10 Smokin 'Hot Newlywed Sex Tipps, um Sie Ihre GANZE Ehe


Auch Frischvermählte haben Probleme, die ihr Liebesleben testen können. Hier ist, wie man Sex spaßig und erfüllend hält! Als die Schriftstellerin Miriam Arond und ihr Ehemann, der Psychiater Samuel L. Pauker, Hunderte von frisch verheirateten Paaren im ganzen Land befragt haben, haben sie herausgefunden, dass 85 Prozent sich geliebt haben, bevor sie den Knoten schlossen, doch die Häufigkeit und Qualität des unverheirateten Geschlechts hatte wenig mit der Realität des Eheversprechens zu tun.

Auch Frischvermählte haben Probleme, die ihr Liebesleben testen können. Hier ist, wie man Sex spaßig und erfüllend hält!

Als die Schriftstellerin Miriam Arond und ihr Ehemann, der Psychiater Samuel L. Pauker, Hunderte von frisch verheirateten Paaren im ganzen Land befragt haben, haben sie herausgefunden, dass 85 Prozent sich geliebt haben, bevor sie den Knoten schlossen, doch die Häufigkeit und Qualität des unverheirateten Geschlechts hatte wenig mit der Realität des Eheversprechens zu tun.

Fast die Hälfte sagte, dass sie nach der Heirat nicht so oft Sex hatten, wie sie möchten; 20 Prozent der neuen Frauen berichteten über geringes sexuelles Verlangen. Für ein Viertel der Ehefrauen bedeutete Sex schmerzhaften Geschlechtsverkehr oder schwer fassbare Orgasmen, während 1 von 10 Männern eine vorzeitige Ejakulation erlebte, und 1 von 20 hatte Erektionsprobleme.

Was auch immer mit athletischen, von den Kronleuchtern schwingenden, geschah hat die Erde sich für dich bewegt? Ehevorliebe? Die tiefe, mystische, tantrische Verbindung zweier Geister? Stundenlanger Hollywood-Sex mit stimmungsvoller Musik, flackerndem Kerzenlicht und Satin-Laken?

"Die Aufregung, zu heiraten, gibt Paaren einen Dopamin-Hit - eine Gehirn-Chemikalie, die den Sexualtrieb steigert. Für ein paar Monate nach der Hochzeit die Dinge mögen heiß bleiben ", sagt Heirats- und Sexualtherapeutin Pat Love, Ed.D.

" Und während du dich immer noch liebst und dich leidenschaftlich füreinander fühlst, beruhigt sich das Dopamin. Du bist wieder im richtigen Leben. Dein normaler Sex-Drive-Set-Point setzt wieder ein. Deine Erwartungen an den ehelichen Sex sind vorbei. Es ist die perfekte Zeit, um deine sexuelle Verbundenheit zu vertiefen. "

" Die Herausforderung für Paare besteht darin, ein Gefühl der Intimität auszugleichen Sicherheit und Sicherheit mit einem Gefühl der Unberechenbarkeit und Kreativität und Erotik ", sagt Barry McCarthy, Ph.D., Psychologie-Professor an der American University in Washington, DC

" Wenn sexuelle Intimität stark ist, spielt Liebe eine gesunde 15 zu 20 Prozent Rolle bei der Ankurbelung Ihrer Ehe Wenn Sex problematisch ist, spielt es eine übermäßig starke, negative Rolle in neuen Ehen. "

Das Verständnis der wirklichen sexuellen Probleme, denen Frischvermählte ausgesetzt sind, kann dir helfen, Sex zu genießen und zu erfüllen - jetzt und für den Rest deines Lebens. Experten sagen, dass diese versteckten Sorgen das heisseste Liebesleben in den frühen Tagen der Ehe abkühlen können.

  • Nicht übereinstimmende Sexualtriebe.

"Wenn dein Sexualtrieb in den Monaten nach deiner Heirat auf sein normales Niveau zurückkehrt, beginnen Paare zu bemerken frustrierende Wunschdiskrepanz ", sagt Dr. Love. "Es ist völlig normal. Du musst es einfach herausfinden."

Testosteron, das Hormon der Begierde, treibt Sexualtrieb bei Männern und Frauen an. Aber, sagt Dr. Love, relativ niedrige Mengen an natürlichem Testosteron bedeuten, dass zwei Drittel aller Frauen nicht ständig herumlaufen und an Sex denken.

"Für diese Frauen - und ich bin eine von ihnen - Sie habe keinen Lust Sex zu haben, bis du es schon hast ", sagt sie. "Das ist völlig normal. Es bedeutet nur, dass du dich dem Sex etwas anders nähern musst. Du musst Zeit für das Berühren haben, Zeit für Sex. Du kannst dich nicht darauf verlassen, dass du aufgeweckt wirst. Du musst mit entspannten Berührungen beginnen und Küssen, um den Erregungslevel zu erhöhen. "

  • Zusammenstoßende Sex-Pktationen.

An der letzten Nacht einer romantischen zweiwöchigen Hochzeitsreise stießen Priscilla und Greg Hunt gegen einen radikalen Unterschied in Erwartungen und Verlangen.

" Wir hatten uns in unseren Flitterwochen dreimal am Tag geliebt ", erinnert sich Priscilla. "Es war wunderbar, aber wir waren dabei, wieder in das wirkliche Leben zurückzukehren. Arbeit und Schule und Abwaschen und Verantwortung. Ich musste sagen, es ist Zeit, über Moderation zu reden."

Greg sagt: "Sexualität war ein Wir lernten beide in unseren College-Kursen, aber es war auffallend anders: Mein Testosteronspiegel war extrem hoch, die Libido war nicht gleich groß, wir mussten hart arbeiten, um zu kommunizieren, Sexualität ist sehr sensibel Problem - Sie haben alle möglichen Gefühle und Unsicherheiten darin eingeschlossen. "

Ihre Lösung? Ein flüssiger, flexibler Kompromiss: "Es gab Zeiten, in denen er Sex haben wollte, wenn wir ihn nicht hatten und Zeiten, in denen ich keinen Sex wollte, aber wir taten es. Zum Glück gab es noch Zeiten, in denen wir beide miteinander schlafen wollten Ebbe und Flut, darüber müssen wir noch reden ", sagt Priscilla.

" Das ist die Realität für jedes Paar: Du bist anders verdrahtet. Wenn du genug sexuelle Erfahrungen zusammen hast, die positiv für euch beide sind, Du wirst in der Lage sein, die Unterschiede herauszufinden. "

Dies ist ein Problem für viele Paare, die vor der Ehe und / oder während der Flitterwochen eine lustvolle sexuelle Intimität genossen haben, aber sich im Alltag in verschiedene Rhythmen einleben Eheleben. Die Lösung? Sprechen Sie es aus, damit Sie sich nicht zurückgewiesen, frustriert oder gelangweilt fühlen.

...

1. Überprüfe die erste Basis.

Warte nicht darauf, dass all das sexy Dopamin abklingt. Mit der Hitze, Leidenschaft und "Lass uns jetzt wieder ins Bett springen" sexuelle Dringlichkeit der ersten Monate zusammen zu erkunden und erweitern Sie Ihr Repertoire an Touch.

"Die ersten zwei Jahre der Ehe sind entscheidend für den Aufbau eines sexuellen Stils, einschließlich geteilte Freude und tiefere Intimität. Ziel ist das. Sonst können Sexualprobleme zum Mittelpunkt Ihrer Beziehung werden ", bemerkt Dr. McCarthy.

Das sexuelle Rezept? Gehen Sie zuerst zurück zur ersten, zweiten und dritten Basis - Berühren für körperliches Vergnügen, nicht unbedingt Orgasmus oder Geschlechtsverkehr. Und vorbei an altmodischen Mann / Frau-Sex-Rollen, die einem emotional engen und erotischen Sexualleben im Weg stehen.

"Männer werden oft sozialisiert, um Leistung mehr als Intimität oder Vergnügen zu schätzen", sagt Dr. McCarthy. "Frauen wird es beigebracht, Beziehungen zu schätzen und Erotik als das Reich wilder, verrückter Frauen zu sehen - keine Ehefrauen." "Nicht jedes angenehme Berühren kann oder sollte zu Geschlechtsverkehr führen", bemerkt er. "Wenn ein Paar sich darin wohlfühlt und außerhalb des Schlafzimmers bauen sie eine engere, festere sinnliche und sexuelle Bindung auf, die sie glücklicher, näher und sogar sexier werden lässt - und dabei hilft, in Zukunft vor sexuellen Problemen zu schützen. "

2. Betonen Sie Vergnügen Nicht nur der große O.

"Erkundung und Berührung ohne Erwartung von Verkehr oder Orgasmus verhelfen Paaren dazu, die Körper und Bedürfnisse des anderen kennenzulernen - man lernt, welche Berührungen als Geber und als Empfänger angenehm sind", so Dr. McCarthy sagt: Freude und Zuneigung halten dich nahe, auch wenn du keinen Sex willst.

3. Auch emotionale Intimität fördern.

Wenn du verstanden, unterstützt und wertgeschätzt wirst, fühlst du dich beide näher und daher empfänglicher für dich körperliche Nähe.

4. Plane voraus.

Sex-drive Diskrepanz y? Voller Terminplan? Setzen Sie s-e-x in den Kalender. Es ist eine Tatsache des Lebens: Die meisten von uns haben jemanden geheiratet, der öfter oder seltener Sex haben will als wir. Wenn du darauf wartest, dich angeschaltet zu haben, bevor du Sex hast, wirst du viele großartige Momente zusammen verpassen.

Lass dich berühren, anstatt zu erwarten, dass du dich zuerst erregt fühlst. Das mag während des heißen und intensiven Austausches der Passion-Bühne völlig unnötig erscheinen, aber Experten sagen, es ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie immer noch großartigen Sex genießen, wenn Ihr Leben durch Kinder, ein Haus, Stress, reduzierten Sex kompliziert ist Laufwerk und Zeiten des Konflikts.

5. Niedriger Sexualtrieb? Überlegen Sie trotzdem, ja zu sagen.

"Leute flippen aus, wenn ich das sage", vertraute Dr. Love. "Aber wenn du Zeit für Liebe und Romantik hast und versuchst, Ja zu sagen, wenn dein Partner Liebe machen will - vorausgesetzt, du hast es nicht mit einem zwanghaften oder sexsüchtigen Partner zu tun - wirst du ein besseres Sexualleben haben. Lass deinen Partner fahren bringst du beide ins Bett, oder wo auch immer du Liebe machst, so dass du berührt und angestellt werden kannst. Warum gewöhnst du dich daran, es nicht zu tun? "

6. Denken Sie an das Leben als Vorspiel.

"Ich habe schon früh herausgefunden, dass Beziehungsfragen, die nichts mit dem Akt des Geschlechts zu tun haben, einen großen Unterschied für meine Frau und ihr Interesse an Intimität machen", sagt Greg Hunt. "Ich lernte, auf Dinge zu achten, bei denen ich nicht von Natur aus gut war. Wenn ich sie ignoriere und auch nicht auf Dinge wie Hausarbeiten achtet, wird sie sich vor dem Schlafengehen nicht gemütlich und intim fühlen."

7. Verwenden Sie Sex nicht als Verhandlungsmasse.

Wütend? Sag etwas - grunze nicht oder "hmph" und rolle dich um. Das Liebesspiel zurückzuhalten, wenn man verärgert ist, macht diese tiefe, verletzliche Verbindung zu einer Atomwaffe für Machtkämpfe. Deinen Gefühlen über körperliche Intimität Schichten von Groll hinzuzufügen, ist ein todsicherer Weg, um sicherzustellen, dass keiner von euch in der Stimmung ist.

8. Realistische Erwartungen haben.

Und insbesondere, wählen Sie multi-orgasmische, transzendentale Erwartungen. Selbst für die am glücklichsten verheirateten Paare sind mehr als 10 Prozent der sexuellen Begegnungen für einen oder beide Ehepartner nicht gerade angenehm, sagt Dr. McCarthy.

Eine Nacht - vielleicht ist der Sex eilig, du bist müde oder abgelenkt oder einfach unbequem - bedeutet nicht, dass Sie ein großes Problem haben. So ist das Leben. Erwarten Sie nicht jedes Mal perfekten Sex - oder warten Sie auf den perfekten Moment, um sich auf Ihren Partner zu stürzen. Einfach verbinden!

9. Machen Sie es Auge in Auge, Seele zu Seele.

Sie werden sich verletzlicher fühlen - aber Paare berichten, dass sie sich auch sexier, attraktiver, mehr im Moment und näher fühlen, wenn sie einander sehen Augen beim Sex.

10. Unterschätze niemals die Macht eines Quickies.

Du wirst nicht immer die ganze Zeit auf der Welt haben, um Liebe zu machen - und vielleicht tust du es nicht schon. Vergiss den schnellen Sex nicht. Es hält Sie beide in der Intimitätsschleife, so dass Sie das Mitgefühl, Glück, die Romantik und das Verständnis, das sexuelle Nähe bringt, nicht gefährden.

17 Sexpositionen Männerliebe

Klicken Sie zum Ansehen (17 Bilder)

Foto: weheartit
Diana V.
Mitwirkende
Liebe
Später lesen

Senden Sie Ihren Kommentar


Wie sieht ein Sexsüchtiger aus?Wie Sie Ihrem Ehepartner sagen, dass Sie eine Scheidung wünschenNicht Ihre durchschnittliche Dating Beratung HEIß ODER NICHT: MÄDCHEN IN DER SCHULE UNIFORMENElton John & David Furnish begrüßen ihren ersten SohnDie 10 heftigsten Pumas der GeschichteWarum Kinder eine Ehe zerstören könnenBooze Brothers: Albie & Chris Manzos Date Night Cocktails