20 Promis, die du keine Ahnung hattest, waren bisexuell


Wussten Sie schon? Bevor Fergie Josh Duhamel spielte, liebte Fergie einige Damen. "Ich war sehr ehrlich zu [Josh] von Anfang an. Ich denke, Frauen sind schön, ich habe viel Spaß mit Frauen gehabt, und ich schäme mich nicht dafür ", sagte Fergie." Das Problem ist, dass ich auch einen gut ausgestatteten Mann liebe.

Wussten Sie schon?

Bevor Fergie Josh Duhamel spielte, liebte Fergie einige Damen.

"Ich war sehr ehrlich zu [Josh] von Anfang an. Ich denke, Frauen sind schön, ich habe viel Spaß mit Frauen gehabt, und ich schäme mich nicht dafür ", sagte Fergie." Das Problem ist, dass ich auch einen gut ausgestatteten Mann liebe. Aber nur weil ich Frauen mag, heißt das nicht, dass ich in meiner Beziehung Affären haben darf. Ich habe durch Gespräche mit meinem Therapeuten gelernt, dass es immer noch betrügt, auch wenn es bei Mädchen ist, also gibt es dort eine Regel. "

Überrascht? Ja, waren wir auch, also entschieden wir uns, ein wenig tiefer zu graben. Schau dir die anderen 19 bisexuellen Prominenten an, die wir aufgedeckt haben.

Cara Delevingne
    Foto: Musica25

    Cara Delevingne hat ihre Bisexualität nie formell bestätigt, aber es wurde bestätigt, dass sie sowohl mit Männern als auch mit Frauen ausgegangen ist beschränkt auf, Harry Styles und Michelle Rodriguez).

    Als The Telegraph sie im Juni 2014 nach ihrer Sexualität fragte, gab sie diese wunderbar kryptische Antwort: "Was denke ich? Ich denke, die Leute sollten davor keine Angst haben. Ich bin jung, ich habe Spaß, ich will nicht so tun, als wäre ich etwas ... Ich interessiere mich nicht wirklich dafür, die Leute können sagen, was sie wollen, aber ich habe eine Ich weiß, was Leute machen, die in meinem Alter sind, ich denke nur, dass es eine Lüge wäre, so zu tun, als hätte ich keine gute Zeit. "

    Billie Joe Armstrong
      Foto: WeHeartIt

      Billie Joe Armstrong ist seit fast 20 Jahren glücklich verheiratet mit seiner Frau Adrienne, aber er hat 1995 mit seiner Bisexualität begonnen. Er sagte zu The Advocate: "Ich glaube, ich war schon immer Bisexu l. Ich meine, es ist etwas, an dem ich mich schon immer interessiert habe. Ich denke, Menschen werden bisexuell geboren, und nur unsere Eltern und unsere Gesellschaft lenken uns irgendwie in dieses Gefühl von "Oh, ich kann nicht" ab. Sie sagen, es ist ein Tabu. Es ist in unseren Köpfen verwurzelt, dass es schlecht ist, wenn es überhaupt nicht schlecht ist. Es ist eine sehr schöne Sache. "

      Gillian Anderson
        Foto: Fanpop

        Gillian Anderson hat 2012 zu einer Beziehung mit einem anderen Mädchen an der High School zugelassen." Ich hatte lange Zeit eine Beziehung mit einem Mädchen als ich in der Highschool war, und dann war ich in einer Beziehung mit einem Punk Rock Drogenabhängigen ... Du weißt, ich bin alt genug, dass ich darüber reden kann. "

        Evan Rachel Wood
          Foto: TheGailyGrind

          Evan Rachel Wood kam 2012 auf Twitter als bisexuelle Mutter heraus. Sie sagte über ihre Sexualität: "[Bisexualität ist] ein großer Teil dessen, wer ich bin, und es war immer so lange, wie ich mich erinnern kann ... Ich habe ehrlich gesagt Ich habe mich in einen Mann verliebt und ich habe mich ehrlich in eine Frau verliebt ... ich weiß nicht, wie du das beschreibst, es ist so wie es ist. "

          Frank Ocean
            Foto: TheGuardian

            Frank Ocean ließ die Welt über seine unerwiderten Gefühle für einen anderen jungen Mann im Alter von 19 Jahren im Jahr 2012 wissen und erklärte: "Ich weiß nicht, was jetzt passiert, und das ist alrite [sic]. Ich habe keine Geheimnisse, die ich mehr behalten muss ... I fühle dich wie ein freier Mann. "

            Marlon Brando
              Foto: T-Shirt Factory

              Marlon Brando wurde in mehreren Biografien" geoutet ", aber offen seine Sexualität zu Lebzeiten anerkannt. "Wie eine große Anzahl von Männern habe auch ich homosexuelle Erfahrungen gemacht und ich schäme mich nicht. Ich habe nie viel Aufmerksamkeit darauf verwendet, was Menschen über mich denken."

              Megan Mullally
                Foto: Lazygirls.info

                Megan Mullally glaubt, dass wir alle, nicht nur sie, bisexuell sind. Wie sie zu The Advocate sagte: "Ich betrachte mich als bisexuell, und meine Philosophie ist, jeder ist von Natur aus."

                Amber Heard
                  Foto: Glamour

                  Amber Heard könnte eine Beziehung mit Johnny Depp gehabt haben, aber Sie kam als bisexuell bei einer GLAAD 2010 Veranstaltung. Sie sieht Sexualität als eine fließende Sache: "Ich beschreibe mich selbst nicht auf die eine oder andere Weise - ich hatte erfolgreiche Beziehungen zu Männern und jetzt zu einer Frau. Ich liebe, wen ich liebe; es ist die Person, die zählt."

                  Snookie
                    Foto: WeHeartIt

                    Der ehemalige Star der "Jersey Shore" räumte ein, sich neben Männern auch für Frauen zu interessieren. "Ich würde mich Bi betrachten. Ich habe Sachen mit Mädchen vorher gemacht. Aber ich würde nie mit einem Mädchen sein, weil ich ... Penis mag. Aber ich habe experimentiert", sagte sie zu The Huffington Post in 2012.

                    Lady Gaga
                      Foto: InStyle

                      Die Sängerin kam 2009 in einem Interview mit Barbara Walters als bisexuell heraus. Sie erzählte auch, dass "Poker Face" von ihrer Bisexualität handelte. Aber trotz dieser Aufnahme gab es immer noch Skeptiker. Ihre Antwort an sie war: "Weißt du was? Es ist keine Lüge, dass ich bisexuell bin und ich Frauen mag, und jeder, der das will", sagt sie, sie ist bisexuell für Marketing, "das ist eine verdammte Lüge. Das ist wer Ich bin und war ich schon immer. "

                      Azealia Banks
                        Foto: Blavity

                        Der Rapper gab zu, dass sie 2012 in einem Interview mit Rolling Stone bisexuell war liebt ihre schwulen Fans.

                        "Definitiv. Ich meine, ich bin bisexuell, also macht es Sinn. Aber ich will nicht das Mädchen sein, das sagt, dass alle Schwulen unbedingt zusammen rumhängen müssen, natürlich! Ich habe Leute sag zu mir, 'Oh wow, mein Freund ist auch schwul', und ich bin wie 'Ja, so?' "

                        Drew Barrymore
                          Foto: Sprechercorner

                          In einem Interview mit Contact Magazine bestätigte Drew Barrymore 2003 schließlich den Verdacht auf ihre Sexualität. Sie gab zu, mit mehreren Frauen geschlafen zu haben.

                          "Ich liebe den Körper einer Frau. Ich denke, eine Frau und eine Frau zusammen sind schön, so wie ein Mann und eine Frau zusammen schön sind. Mit einer Frau zusammen zu sein ist wie die eigene Körper, aber durch jemand anderen, "sagte sie.

                          Fergie
                            Foto: SmallStepsProject

                            Bevor Fergie zu Josh Duhamel spielte, liebte Fergie einige Damen." Ich bin sehr ehrlich mit [Josh] von das Los geht. Ich denke, Frauen sind schön, ich habe viel Spaß mit Frauen gehabt, und ich schäme mich nicht dafür. Das Problem ist, dass ich auch einen gut ausgestatteten Mann liebe. Aber nur weil ich Frauen mag, heißt das nicht, dass ich in meiner Beziehung Affären haben darf. Ich habe durch Gespräche mit meinem Therapeuten gelernt, dass es immer noch betrügt, auch wenn es bei Mädchen ist, also gibt es dort eine Regel. "

                            Ke $ ha
                              Foto: Newsweek

                              In einem Interview mit Out Magazin im Jahr 2010 sagte Ke $ ha, dass sie sich nicht als schwul oder heterosexuell bezeichnen wollte, weil sie "genau wie [s] Leute." Zwei Jahre später, wiederholt dies in Siebzehn Magazin. "Ich liebe nicht nur Männer. Ich liebe Menschen. Es geht nicht um ein Geschlecht. Es geht nur um den Geist, der von der anderen Person ausstrahlt, mit der du zusammen bist. "

                              David Bowie
                                Foto: Telegraph

                                David Bowie ist seit 22 Jahren glücklich verheiratet mit Supermodel Ehefrau Iman, ist aber offen bisexuell angeblich hatte eine Affäre mit Mick Jagger in den 80er Jahren, als Bowies Ex-Frau nach Hause kam, um sie zusammen schlafend zu finden.

                                "Es ist wahr - ich bin ein bisexuell. Aber ich kann nicht leugnen, dass ich diese Tatsache sehr gut genutzt habe. Ich nehme an, es ist das Beste, was mir je passiert ist ", sagte er 1976 in einem Interview mit Playboy .

                                Vanessa Carlton
                                  Foto: News10

                                  Vanessa Carlton kam bei Headliner auf Nashville Pride 2010, mit den Worten: "Ich habe das nie zuvor gesagt, aber während wir hier sind und laut leben, wie wir es jeden Tag tun sollten, bin ich selbst eine stolze bisexuelle Frau."

                                  Amber Rose
                                    Foto: HollywoodUnlocked

                                    In einem Interview mit dem Complex -Magazin im Jahr 2009 reagierte das Hip-Hop-Model und Schauspielerin auf die Kritiker (Fans ihrer Ex Kanye West), die sie eine Goldgräber, lesbische Stripperin nannte . "Ich bin sehr offen mit meiner Sexualität. Ich kann in eine Frau verliebt sein, ich kann in einen Mann verliebt sein. Ich bin nicht in Bestiality, aber so weit wie Menschen gehen, finde ich definitiv Schönheit in jedem, ob sie schwer, super-dünn, wenn sie weiß, schwarz, indisch, asiatisch, spanisch sind ", sagte sie .

                                    Cynthia Nixon
                                      Foto: TheFamousPeople

                                      Als der ehemalige "Sex and the City" -Star 2012 Ehefrau Christine Marinoni heiratete, glaubten viele, dass Cynthia Nixon lesbisch sei, aber im Interview mit The Daily Beast enthüllte sie, dass sie von beiden Geschlechtern angezogen wurde, aber sich wegen der Respektlosigkeit, die mit dem Label kam, nicht als bisexuell identifiziert hatte.

                                      "Ich denke für Schwule, die sich zu 100 Prozent schwul fühlen macht keinen Sinn. Und für gradlinige Menschen, die sich zu 100 Prozent hetero fühlen, ergibt das keinen Sinn. Ich ziehe das bisexuelle Wort nicht heraus, weil niemand die Bisexuellen mag. Jeder mag es, auf die Bisexuellen zu verzichten. sagte sie.

                                      Pete Townshend
                                        Foto: TheGuardian

                                        In seinen Memoiren Wer ich bin: Eine Erinnerung Der Who's Pete Townshend gibt zu, dass er "wahrscheinlich bisexuell" war und dass Mick Jagger war "Der einzige Mann, den ich jemals ernsthaft ficken wollte."

                                        Megan Fox
                                          Foto: HuffingtonPost

                                          Die Transformers-Schauspielerin erschien 2011 als bisexuell. In einem GQ -Interview 2008 Sie gab zu, sich in eine Stripperin verliebt zu haben und in Olivia Wilde verliebt zu sein.

                                          "Ich habe keine Bedenken, bisexuell zu sein. Aber ich bin auch ein Heuchler: Ich würde nie ausgehen ein Mädchen, das bisexuell war, weil das bedeutet, dass sie auch mit Männern schlafen, und Männer so schmutzig sind, dass ich niemals mit einem Mädchen schlafen wollte, das mit einem Mann geschlafen hatte ", sagte sie in einem Interview mit Esquire .

                                          Senden Sie Ihren Kommentar