3 Frauen enthüllen, wie sich Lube mehr verändert als nur ihr Sexualleben


Es ist zwar keine Überraschung, dass Gleitmittel Ihrem Sexualleben zugute kommen, aber es kann auch Ihrer Gesamtbeziehung helfen. Es ist keine Überraschung, dass die Verwendung eines Gleitmittels Ihr Sexualleben verbessern kann. Aber was ist mit dem Rest deines Liebeslebens - Kommunikation, emotionale Bindung und Intimität jenseits des Schlafzimmers?

Es ist zwar keine Überraschung, dass Gleitmittel Ihrem Sexualleben zugute kommen, aber es kann auch Ihrer Gesamtbeziehung helfen.

Es ist keine Überraschung, dass die Verwendung eines Gleitmittels Ihr Sexualleben verbessern kann. Aber was ist mit dem Rest deines Liebeslebens - Kommunikation, emotionale Bindung und Intimität jenseits des Schlafzimmers? Die Schriftstellerin Amanda Green sprach mit drei Frauen über das Leben vor und nach dem Gleitmittel, um herauszufinden, wie sie begannen, Gleitmittel zu verwenden und wie sie ihr Liebes- und Sexleben veränderten. Was sie zu sagen hatten, könnte dich überraschen!

Die Mutter-zu-Sein
Siobhan *, 33, hatte noch nie Gleitgel benutzt, bis sie mit ihrem ersten Kind schwanger wurde. "Es war nicht so, dass ich nichts über Gleitmittel wusste oder spürte, dass es ein Stigma gab", sagt sie. "Ich habe mich nie wirklich gefühlt, dass ich es brauchte." Dann erlebte Siobhan während ihres ersten Trimesters eine vaginale Trockenheit, eine häufige Nebenwirkung von hormonellen Veränderungen. Sex war schmerzhaft. Siobhans Ehemann kaufte verschiedene Arten von Gleitmittel, um es auszuprobieren, um die körperliche Intimität am Leben zu erhalten.

"Es war so, als würde man ein Spiel spielen!" Sie sagt. "Wir haben uns schließlich für ein Lieblingsschmiermittel entschieden und mussten mit verschiedenen Positionen kreativ werden, während mein Bauch wuchs." Lube half nicht nur bei der Sex-Mechanik, sie half Siobhan, ihren sich verändernden Körper zu lieben. Sie fühlte sich sexier als lange Zeit. "Jetzt denke ich, dass es ein fester Bestandteil unseres Sexuallebens sein wird, ob wir es brauchen oder nicht", sagt Siobhan. Wer weiß? Es könnte ihr und ihrem Mann helfen, Baby Nr. 2 zu machen.

Der informierte Forscher
Viele Menschen erfahren zuerst Gleitgel im Zusammenhang mit einer sexuellen Beziehung. Aber Jackie *, 28, erfuhr davon, dass sie freiwillig in ihrem College-Gesundheitszentrum war ... als sie noch Jungfrau war. Eine ihrer Aufgaben bestand darin, kostenlose Safer-Sex-Kits vorzubereiten, die mit Kondomen und Gleitmittel ausgestattet waren.

"Ich wusste alles über diese Dinge, die ich selbst nie benutzt hatte", erinnert sich Jackie. "Als ich endlich Sex hatte, hatte ich kein Problem, James [ihrem Freund] zu sagen, dass ich Gleitmittel benutzen wollte. Es schien mir ganz normal zu sein." Es war natürlich, aber James war etwas verblüfft. Obwohl er in ein paar sexuellen Beziehungen gewesen war, hatte er noch nie zuvor Gleitmittel benutzt. Die beiden lernten, Schmieröl zusammen zu lieben, und Jackie hat es seitdem regelmäßig benutzt - mit oder ohne ihre Partnerinnen. "Obwohl James keine Jungfrau war, und ich war, war ich irgendwie stolz, dass ich die erste Person war, mit der er Gleitmittel verwendete", sagt Jackie. "Nur weil ich weniger erfahren war, bedeutete das nicht, dass ich keine Ahnung davon hatte, guten Sex zu haben."

Frau. Fix-It
Lex *, 30, hat eine andere Geschichte. Sie benutzte zuerst Gleitgel mit der Ermutigung ihres sensiblen - und ziemlich gut ausgestatteten - Freundes Aaron. "Nicht, dass ich mich jetzt beschwere, aber der Typ packt etwas Hitze!" sagt Lex. "Sex die ersten paar Male ohne Gleitgel." Aaron und Lex gingen zusammen einkaufen und ernteten sofort Vorteile. Lesen Sie weiter ...

Mehr von YourTango:

  • 17 Sex Positions Männer Liebe MOST
  • Sex Video: Kann ein Paar glücklich ohne Sex sein?
  • Wie halten Sie Sex frisch?
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • zuletzt

Senden Sie Ihren Kommentar