4 Schritte, um das 'große O' zu haben, das deinen Verstand durchbrennen wird


Du kannst dir später dafür bedanken. Es ist nicht schwer zu sagen, dass wenn es um Sex geht, ein Orgasmus wird normalerweise als Par für den Kurs angesehen. Natürlich, mit der Betonung auf eine "spürbare Belohnung", muss natürlich zugeben, dass wir diese Erfahrung noch nie gemacht haben und sich ein bisschen peinlich fühlen (vor allem nach dem Lesen all dieser Sexualkunde-Bücher).

Du kannst dir später dafür bedanken.

Es ist nicht schwer zu sagen, dass wenn es um Sex geht, ein Orgasmus wird normalerweise als Par für den Kurs angesehen. Natürlich, mit der Betonung auf eine "spürbare Belohnung", muss natürlich zugeben, dass wir diese Erfahrung noch nie gemacht haben und sich ein bisschen peinlich fühlen (vor allem nach dem Lesen all dieser Sexualkunde-Bücher). Aber das, genau da, ist das Problem.

Obwohl jeder Orgasmen als die Höhe sexueller Intimität sieht, braucht man keinen Orgasmus, um zu zeigen, dass man eine gute Zeit hat.

Nein Wir scherzen nicht.

Sexualtherapeutin Moushumi Ghose geht so weit, dass sie dem widerspricht, was wir normalerweise denken, indem sie sagt, dass "eine große Mehrheit der Frauen keinen Orgasmus erlebt hat". Sagen Sie was?!

Es gibt so viele Maßnahmen, die wir ergreifen können, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, Sex zu genießen und möglicherweise sogar den Höhepunkt zu erreichen. Für den Anfang müssen wir erkennen, dass, nur weil nicht jeder einen Orgasmus gehabt hat, es nicht bedeutet, dass Sex ohne ihn nicht angenehm sein kann.

Anstatt sich darauf zu konzentrieren, was wir denken sollen oder wie wir sind Wir sollten mehr Zeit damit verbringen, mit uns selbst zufrieden zu sein. Wir müssen keinen Sexualkundeunterricht nehmen, um zu wissen, dass wir uns zurücklehnen und es genießen sollten, wenn es sich gut anfühlt (und richtig).

[TRANSKRIPT]

Hi, ich bin Moushumi Ghose mit " Fragen Sie einen Experten ", hier um Ihre Liebe und Sex Fragen zu beantworten. Ich hatte noch nie einen Orgasmus. Ich will es meinem neuen Freund nicht erzählen, aber ich möchte es auch vortäuschen. Was kann ich tun?

Danke für Ihre sehr wichtige Frage. Ich denke, es ist wirklich wichtig, zuallererst zu wissen, dass eine große Mehrheit von Frauen keinen Orgasmus erfahren hat. Ich denke auch, dass es in unserer Kultur einen orginalen Schwerpunkt auf Orgasmen gibt. Und dieser Sex kann angenehm und angenehm sein, ohne jedes Mal zu Orgasmus.

Das Erste, was man über Orgasmus weiß, wenn man darauf konzentriert ist, dass man sich wohl fühlt und man entspannt sein muss. Sie müssen in einer Umgebung sein, in der Sie sich sicher fühlen, und dies ist der Schlüssel zum Orgasmus. Die zweite Sache ist, mit deinem eigenen Körper vertraut zu sein.

Masturbieren! Masturbieren hat vielen Frauen zum Orgasmus verholfen. Die Verwendung von Vibrator kann Frauen helfen, manchmal Orgasmus zu erreichen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die meisten Frauen keinen Orgasmus durch Geschlechtsverkehr oder über die Vagina erreichen. Klitoral Orgasmen sind häufiger und die Klitoris ist eigentlich nicht in der Vagina, sondern tatsächlich unterhalb des Beckenknochens.

Und schließlich, wenn es darum geht, Ihrem Freund zu sagen, ich denke, es ist in Ordnung, wenn Sie sich sicher und wohl fühlen mit ihm zu sprechen er darüber. Bring ihn in die Unterhaltung ein. Das könnte etwas sein, was ihr beide gemeinsam erforscht.

Wenn du dich sicher und wohl fühlst, kannst du vielleicht entspannen und er könnte dir dabei helfen, deinen Orgasmus zu erreichen. Aber das Wichtigste, was du über den Orgasmus wissen solltest, ist, dass es für dich nicht erforderlich ist, beim Sex eine angenehme und angenehme Erfahrung zu machen. Konzentriere dich darauf, was sich gut anfühlt.

Konzentriere dich darauf, was funktioniert und erinnere dich daran, die Erfahrung zu genießen.

Unerledigtes Geschäft: 7 Gründe, warum du nicht aussteigst

Zum Ansehen klicken (7 Bilder) Amanda Chatel Blogger Sex Lesen Sie später

Senden Sie Ihren Kommentar