4 Wege, um Ihre Ehe zu retten, wenn Ihr Ehemann aufhört, Sex zu wollen


Zeit, ein wenig kreativ zu werden! Anfangs hattest du nie Probleme mit deinem Mann in der Schlafzimmerabteilung. Von der Art und Weise, wie Sex mit ihm körperlich und emotional intim war, gab es keinen Zweifel, dass er ein Walking-On war (wink). Und dann änderten sich die Dinge und du weißt nicht warum.

Zeit, ein wenig kreativ zu werden! Anfangs hattest du nie Probleme mit deinem Mann in der Schlafzimmerabteilung. Von der Art und Weise, wie Sex mit ihm körperlich und emotional intim war, gab es keinen Zweifel, dass er ein Walking-On war (wink).

Und dann änderten sich die Dinge und du weißt nicht warum. Der Sexualtrieb deines Mannes ist ziemlich verschwunden, und du kannst nicht verstehen warum. Anstatt Sex dich näher zu bringen, beginnt der Mangel an Intimität in deiner Beziehung, dich weiter auseinander zu treiben.

Es gibt nichts Schlimmeres als das Gefühl, in einer geschlechtslosen Ehe gefangen zu sein, ohne Ausweg. Der schwierigste Teil ist nicht zu verstehen, warum die Funken im Schlafzimmer gestorben sind. Und niemand würde es dir verübeln.

Wenn dein eigener Ehemann nicht daran interessiert scheint, deine körperlichen Bindungen zu stärken, was sagt das dann über deine emotionale Verbindung?

Jeder in dieser Situation würde sich selbst raten. Nicht zu wissen, warum oder wie ihr es verloren habt, ist super frustrierend, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Drang nach Sex einfach nie mehr da ist.

Wenn du dich verloren fühlst und Angst hast, dass du die Intimität nie wieder bekommst Mach dir keine Sorgen. Es ist möglich. Es bedarf nur einiger offener Ehrlichkeit für beide Teile.

Im obigen Video hält YourTango Expert Sherry Amatenstein fest, warum dein Sexualleben von "heiß und schwer" zu glanzlos war ... und sie stellt alles in die richtige Perspektive

Glaubst du, du bist der einzige, dessen Ehemann gelangweilt von Sex scheint? Rate mal wieder!

Laut Sherry hat eins von fünf Paaren weniger als zehn Mal pro Jahr Sex. Say what?!

Also, wie können Sie und Ihr Mann die Dinge im Bett aufrütteln und vermeiden, Teil dieser Statistik zu werden?

So geht's:

Bevor Sie etwas klären können, müssen Sie herausfinden, warum er hat das Interesse verloren.

Aber das heißt nicht, dass du ihn ständig belästigen oder ihm für dein glanzloses Sexleben die Schuld geben solltest. Das wird euch beiden keinen Gefallen tun.

Wir verraten euch ein kleines Geheimnis: Ihr könnt aus eurer Sexspur herausbrechen. Die Romanze in deiner Ehe neu zu entfachen, wenn dein Mann nicht am Geschlecht interessiert ist, ist nicht einfach, aber die Auszahlung ist es total wert.

Sherry betont, dass du dieses Problem in vier einfachen - aber völlig effektiven - Schritten angehen musst

1. Finde den Grund heraus.

Ist das biologisch? Es gibt so viele Gründe, warum seine Libido schmerzen kann.

2. Seien Sie einfühlsamer.

Denken Sie daran, dass Sie nicht der Einzige sind, der darüber traurig ist!

3. Lege deine Energie in andere Dinge, die dich glücklich machen.

Sie werden sich beide besser fühlen, und er wird weniger Druck verspüren.

4. Habe eine nicht beschuldige Unterhaltung über deine Sex-Triebe und was macht sie

Unterschied . In dem Video erklärt Sherry all die vielen Gründe, warum das Gespräch eine Erleichterung sein kann und viele von diesen sind tatsächlich eine Art von aufregend und hoffnungsvoll!

Nachdem wir ihren Ratschlag zur Wiederholung gegeben haben, können wir nicht mehr zustimmen! Wenn Sie die Arbeit nicht aufbringen, wie können Sie erwarten, dass sich die Dinge ändern?

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Unsicherheiten so weit abbauen, dass sie Ihre Beziehung stärker belasten. Also, wenn es dir wirklich ernst damit ist, die Libido des Ehemannes zu steigern, ist Sherry's Rat ziemlich idiotensicher.

10 Yoga Posen doppelt so genial Sexpositionen

Zum Ansehen klicken (10 Bilder)

Foto: weheartit Aly Walansky Blogger Sex Lesen Sie später

Senden Sie Ihren Kommentar