Die 5 'Goldenen Regeln' einer Testseparation


Dies ist NICHT die Zeit, um neu zu beginnen Beziehungen. Trennung zwischen Paaren wird oft aufgrund fehlender Richtlinien und der Leichtigkeit, mit der sie durchgeführt werden kann, missverstanden. Es ist mit vielen Fallstricken behaftet, wenn bestimmte klare Ziele nicht festgelegt oder letztendlich erfüllt werden.

Dies ist NICHT die Zeit, um neu zu beginnen Beziehungen.

Trennung zwischen Paaren wird oft aufgrund fehlender Richtlinien und der Leichtigkeit, mit der sie durchgeführt werden kann, missverstanden. Es ist mit vielen Fallstricken behaftet, wenn bestimmte klare Ziele nicht festgelegt oder letztendlich erfüllt werden.

Das grundlegende Ziel jeder Trennung ist es, dem Paar Raum und Zeit in seiner Beziehung zu geben, um über zukünftige Aktionen zu entscheiden, insbesondere um die Ehe zu retten ohne ungebührlichen Einfluss voneinander. Paare werden jedoch oft abgelenkt und verwirrt und verlieren ihr Ziel aus den Augen. Ihre Trennung endet in einer Scheidung.

Nach ihrer Trennung werden einige Leute die Pause als eine Erlaubnis sehen, um nach neuen Beziehungen zu suchen, die die Situation erschweren und die Lösung der Eheprobleme erschweren.

Um eine Testseparation erfolgreich durchzuführen, sollte ein Paar fünf Schlüsselregeln zustimmen.

1. Ermitteln Sie einen Zeitrahmen.

Der Pause sollte eine bestimmte Zeit zugeordnet sein, damit sie nicht ohne Schluss gezogen wird. Die Zeit sollte idealerweise zwischen drei und sechs Monaten liegen, so dass ein Gefühl der Dringlichkeit und Aufrichtigkeit erhalten bleibt, besonders wenn Kinder beteiligt sind.

Je länger die Trennung fortschreitet, während die Menschen sich in ihre neue Routine einleben, desto schwieriger ist es, zurück zu kommen zum alten Leben. Jede Trennung, die sich fortsetzt, wird sich allmählich in zwei neue und getrennte Lebensstile verwandeln.

2. Setze klare Grenzen.

Es ist wichtig, die Regeln der Trennung zu kennen - was akzeptabel ist, was nicht. Schreibe diese Regeln auf und bleibe dabei.

3. Behalte die Paartherapie bei.

Es sollte eine Kommunikation zwischen dem Paar geben, mit regelmäßigen Treffen - mit oder ohne Ratgeber - um Fortschritte in Richtung Versöhnung zu erzielen. Kommunikation kann schwierig sein, da Paare sich gegenseitig die Schuld geben und das Verhalten der Vergangenheit erzählen können, anstatt Lösungen zu finden, um gemeinsam einen besseren Kurs zu finden. Es gibt normalerweise sehr wenig Zuhören, da ein Paar das Schuldzuweisungsspiel spielt.

Jedoch kann Trennung eine nützliche Zeit sein, um zurückzutreten und zu versuchen, die andere Person und ihre Interessen zu verstehen. Wenn die andere Person das gleiche tut, wird ein besseres Verständnis der zugrunde liegenden Probleme und ihrer Sortierung wahrscheinlich mit viel weniger Bitterkeit erreicht.

4. Plan für finanzielle Verpflichtungen.

Es sollte eine klare Übereinkunft darüber geben, was mit den Finanzen während einer Trennung passiert, wenn die Ressourcen gleichmäßig verteilt und die Kinder angemessen versorgt werden. Der Betrieb von zwei Haushalten ist wahrscheinlich teurer.

Wie die Finanzen funktionieren sollen, sollte vor der Trennung vereinbart werden, damit die Person, die mit den Kindern weggeht, nicht die Hauptlast einer möglichen finanziellen Belastung trägt.

5. Entscheide, ob du intim bleiben willst.

Ob du Sex haben wirst und ob du Zeit miteinander verbringen wirst, ist von größter Bedeutung. Das Paar sollte während der Trennung eine klare Übereinkunft hinsichtlich der Menge und Intensität der Intimität treffen. Es ist besser, sich während der Trennung nicht in sexuelle Interaktion zu begeben, hauptsächlich weil es dazu neigt, die Probleme zu trüben und den Abschluss zu verzögern, besonders wenn eine Person immer noch das bekommt, was sie wollen, ohne irgendwelche Probleme zu lösen.

Trennung wird mehr sein erfolgreich in seinen Zielen, wenn es als solches betrachtet wird. Wenn es als eine Fortsetzung der Beziehung behandelt wird, oder als Zeit für beide Parteien, sich wie einzelne Menschen zu verhalten, kann davon nicht viel erreicht werden. Es wird einfach mehr von demselben Verhalten ohne Schluss geben und eine Scheidung ist wahrscheinlich zu folgen.

Senden Sie Ihren Kommentar