5 Gründe, Brettspiele sind gut für eine Ehe


Spielen kann gut für die Ehe sein , so lange sie von der Scrabble - Sorte sind. Als ich nach Weihnachten unseren Spielschrank ausräumte, um Platz für die 6 oder 7 neuen Brettspiele zu machen, die wir jetzt in unserer Sammlung haben, erinnerte ich mich an die Erinnerungen, die einige der Spiele ausgelöst haben.

Spielen kann gut für die Ehe sein , so lange sie von der Scrabble - Sorte sind.

Als ich nach Weihnachten unseren Spielschrank ausräumte, um Platz für die 6 oder 7 neuen Brettspiele zu machen, die wir jetzt in unserer Sammlung haben, erinnerte ich mich an die Erinnerungen, die einige der Spiele ausgelöst haben. Sicher, es gibt viele Erinnerungen an unsere drei Jungs, aber die süßesten Erinnerungen waren überraschenderweise nur mein Ehemann.

Er war viel mehr ein "Game Geek" als ich aufgewachsen bin. Meine Familie spielte gelegentlich das Spiel Trivial Pursuit oder Gehe zum Klassenleiter (mein persönlicher Favorit), aber die Familie meines Mannes war hart im Spiel. Brettspiele, Kartenspiele, Videospiele, seine Familie spielte sie alle. Es bringt mich immer noch dazu, über meinen Mann und seine Freunde als Oberschüler nachzudenken und die Wochenenden damit zu verbringen, epische Spiele von Dungeons & Dragons zu spielen. So war es nicht verwunderlich, dass Spiele, wenn wir heirateten, ein beliebter Weg waren, Zeit miteinander zu verbringen.

Es gab die Scrabble -Phase (was frustrierend war, obwohl er der Mathe-Major war und ich der Englischer Major, er könnte mich immer schlagen). Für eine Weile war es Cribbage. Und wer kann die Große Domino-Epidemie von 1996 vergessen, die sich über unseren gesamten Freundeskreis ausbreitet.

Wenn Sie mit Ihrem Ehepartner keine Spiele gespielt haben (ich spreche hier Brettspiele, keine Kopfspiele oder Sexspiele). Wir werden diese für einen anderen Beitrag speichern.), Ich schlage vor, Sie pusten den Staub von Yahtzee und versuchen es. Und ich gebe dir sogar fünf gute Gründe, Brettspiele sind gut für dich und deinen Ehepartner:

  1. Das Spielen von Spielen ist ein guter Weg, um mit sich selbst umzugehen, wenn du in der "verlierenden" Position bist. Du wirst nicht immer in einem Brettspiel gewinnen (es sei denn, du bist mein Mann und du spielst mich in Scrabble ), und du wirst definitiv nicht immer in deiner Ehe gewinnen. Wenn Sie ein guter Verlierer in einem Brettspiel sind, können Sie sich darauf vorbereiten, wenn diese größeren Konflikte aufkommen. Es ist demütigend, ein Spiel zu verlieren, besonders gegenüber einem Ehepartner, aber Demut ist eine notwendige Zutat in einer starken Ehe. Umgekehrt haben Sie auch die Möglichkeit zu üben, ein gnädiger Gewinner zu sein, was auch wichtig ist, nachdem Sie sich in einem Argument als "richtig" erwiesen haben. Zurückhaltung und Mitgefühl tun mehr Gutes in einer Ehe als Schadenfreude und schreien "JA !!!" mit einer simultanen Pumpfaust, egal wie verlockend es auch sein mag.
  2. Spiele mit anderen Paaren zu spielen kann dir und deinem Ehepartner helfen, Teamwork zu üben. OK, ich weiß, es ist nur Catch Phrase , aber Immer wenn Sie mit Ihrem Ehepartner im selben Team sind, stärken Sie Ihre Bindung und arbeiten an Ihren Beziehungsfähigkeiten. Vielleicht geht es darum herauszufinden, wie man sich "liest", um das richtige Wort zu erraten, oder vielleicht kompromittiert, um zu einer Übereinstimmung über eine Antwort zu kommen. Egal, was Sie gerade tun, der wichtige Teil ist, dass Sie an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. 3 Wege deine Ehe zu verbessern Verbindung
  3. Wenn du Spiele spielst, kannst du etwas herausfinden, was du über deinen Ehepartner nicht weißt. Dies gilt besonders für Spiele, die Ethik beinhalten, wie Skrupel , wo Sie "Was wäre wenn" -Fragen beantworten müssen, oder Spiele, die Ihre Meinung erklären, wie würden Sie lieber? Ich muss hier jedoch eine Warnung geben: Sie können etwas über Ihren Ehepartner herausfinden, den Sie nicht wirklich wissen wollten. Ja, ich spreche aus Erfahrung, mit drei anderen Paaren, ein paar Drinks und einer sehr heiklen Runde von Das Newlywed Game , die mit der Frage kulminierte: "Welche Person im Raum (ohne Sie zu zählen) würde Ihre Ehepartner finde am attraktivsten? "
  4. Wenn Sie mit Ihrem Ehepartner ein Brett- oder Kartenspiel spielen, müssen Sie tatsächlich zusammensitzen, sich normalerweise gegenüberstehen und interagieren. Mit unseren Laptops, Fernsehern und Smartphones ist es heute viel zu einfach, nah beieinander zu sein, aber tatsächlich mental weit weg zu sein, wie zwei Kleinkinder bei einem Spieltermin, ein Gebäude mit Blöcken und das andere mit Büchern. Das Spielen von Spielen zwingt dich dazu, miteinander zu spielen und nicht nur "parallel spielen" auf deinen elektronischen Gadgets.
  5. Ein kleiner freundlicher Wettbewerb kann sexy sein . Uno ? Sexy? Ja, das hast du richtig gelesen. Ein Abend mit Spielen, besonders wenn es nur Sie und Ihr Schatz sind, kann eine gute Gelegenheit sein, mit Ihrem Partner zu flirten. Du bist entspannt, du hast Spaß. Warum fängst du nicht an zu flirten, während du dabei bist? Betrachten Sie es als Vorspiel für Ihr Vorspiel. Wer weiß? Dein Partner kann dich jeden Abend zu einem Spiel von Clue herausfordern!

Was spielst du am liebsten als Paar?

Mehr Saftiger Inhalt von YourTango:

  • Er will diese 4 heißen Sex Moves
  • Männer gehen verrückt für diese 7 Sex-Positionen
  • Hilfe für eine Sexless Ehe

Senden Sie Ihren Kommentar