Angry Single Blogger: Warum ich immer die Männer will, die ich nicht haben kann


Ich werde niemals vernünftig in meinen Entscheidungen über Männer sein. Ich liebe den Nervenkitzel der Jagd. Es gibt einen Grund, warum die Mehrheit der weiblichen Bevölkerung über Ryan Gosling ohnmächtig wird. Nein, ich rede nicht über diese blauen Augen, diesen bizarren Charme oder die Tatsache, dass er kürzlich sagte: "Ich denke wie ein Mädchen.

Ich werde niemals vernünftig in meinen Entscheidungen über Männer sein. Ich liebe den Nervenkitzel der Jagd.

Es gibt einen Grund, warum die Mehrheit der weiblichen Bevölkerung über Ryan Gosling ohnmächtig wird. Nein, ich rede nicht über diese blauen Augen, diesen bizarren Charme oder die Tatsache, dass er kürzlich sagte: "Ich denke wie ein Mädchen." Vielleicht liegt es daran, dass wir ihn nicht haben können ... und weil wir nicht wissen, ob wir jemals können?

Die Universität von Virginia entschied, dass sie genau sehen wollten, was zur Hölle im Gehirn einer Frau passiert, wenn es darum geht Art von Männern, zu denen sie hingezogen werden. Die Studie nahm eine Gruppe von College-Frauen und zeigte ihnen die Facebook-Profile von vier männlichen Studenten, die ihre Profile angesehen hatten, und ihnen wurde gesagt, dass die Jungs eine Entscheidung über sie getroffen hatten - allein basierend auf Aussehen, natürlich, wie viel davon Welche Persönlichkeit kannst du anhand eines Facebook-Profils erkennen? Oh, großartig, sie denken, Fleet Foxes sind knallhart und ihr Lieblingsbuch ist The God Delusion ... und schau! Sie machen gerne Schüsse vom schlafenden Körper ihres Mitbewohners ... süß! Aber ich schweife ab. 40 Wege, um in die Stimmung für Sex zu kommen

Die drei Stufen der Sympathie, die den Frauen gegeben wurde, waren "(a) der Typ mochte sie sehr, (b) der Typ mochte sie nur durchschnittlich, oder (c) der Typ mochte sie entweder sehr oder durchschnittlich (unsicherer Zustand).

Rate mal ... Die meisten Frauen waren von der Option c angezogen.

Wie mein Kumpel Scott Alden bei HowAboutWe, wo ich das erste Mal gesehen habe (OK, ich kenne den Kerl nicht, aber ich denke, wir könnten einige Debatten über bestimmte Themen führen), stellte schnell fest, dass es nicht um die Mentalität von Frauen geht, die das wollen, was sie nicht haben können, sondern eher um Frauen Wollen, was sie sind unsicher , die sie haben können Alden hat in all seiner unendlichen Weisheit eine Theorie, die "nur auf Anekdoten basiert", um seine Worte zu gebrauchen: "Frauen wollen nicht einfach akzeptiert werden für die, die sie sind, aber sie wollen auch nicht misshandelt werden. Sie wollen einfach nur verdienen, was sie bekommen. "Love Bytes: Wie man einen emotionalen Vampir entdeckt

Ich bin eine Frau, oder zumindest war ich das letzte Mal, als ich auf meine perfekten Brüste blickte, und dabei bin ich mir sicher meine Gefühle zu diesem Thema repräsentieren nicht alle Frauenmeinungen, ich gehe davon aus, dass zumindest jemand da draußen zustimmen wird.

Meine Theorie ist, dass es etwas für den "Nervenkitzel der Jagd" zu sagen gibt Nicht zu wissen, und auch ein gewisses Maß an "Sicherheit" in dieser Jagd. Ich basiere dies auf eine ungezählte Anzahl von Jahren als ein Mädchen und Tausende von Trunkenheit-Brunch-Gespräche mit meinen Mitmenschen. Die Verfolgung? Super Spaß und Es ist Treibstoff für das "tut er?" oder "nicht wahr?" Feuer - und vielleicht der Grund, warum man The Smiths absichtlich nur laut genug für den fraglichen Mann spielen sollte, um Konversation zu hören und zu entfachen. Die Sicherheit? Der Grund, warum so viele Frauen sich in ihre schwulen männlichen Freunde verlieben: was du nicht hast, kann dir nicht weh tun.Wenn du die Jagd verlängern kannst, beschaffst du dich Selbsterhaltung für sich selbst. 11 Dinge, die man einer alleinstehenden Frau niemals sagen kann

Ja, Frauen genießen positive Aufmerksamkeit von Männern, sogar diejenigen, die wir nie in Betracht ziehen würden, aber es ist der Typ, der schüchtern spielt, mit dem wir nicht sagen können, ob Er flirtet oder nicht - das bringt uns jedes Mal. Es ist schwer jemanden zu mögen, der all seine Karten auf den Tisch legt. Es ist, als ob es keine Anstrengung gäbe, die Herausforderung wurde von der Gleichung subtrahiert, und Sie sind mit dieser Mentalität von "Was jetzt?" Übrig.

Ich werde nie vernünftig in meinen Entscheidungen über Männer sein. Ich werde nie für denjenigen gehen, der mich sofort mag, ich werde nie das wollen, was mir das Gefühl gibt, als ob ich ihn mit meinen Reizen und Macken verdient hätte. Ich werde denjenigen wählen, dessen Absichten und Gefühle ich mir nie ganz sicher bin, der vielleicht ein oder zwei Skelette in seinem Schrank hat. Ich brauche dieses Feuer des Geheimnisses, das in meinen Adern brennt: Ich weiß, dass ich auf irgendeine Weise "gewonnen" habe, wenn er nachts neben mir schläft. Ich möchte nicht, dass diese Jagd jemals vollständig endet. Ungewissheit lässt immer noch Platz für Sockel, und ich stürze nicht von Sockeln.

Aber hey, das ist nur meine Meinung in dieser Sache. Und ich werde es trotz allem, was mein Therapeut sagt, glauben.

Senden Sie Ihren Kommentar