Können Sie eine gesunde nicht-monogame Beziehung haben?


Ist eine gesunde Beziehung möglich, wenn mehr als zwei Personen daran beteiligt sind? Üblicherweise betrachten wir gesunde Beziehungen als rein monogam; eine Beziehung, die NUR zwei Leute betrifft. Allerdings haben sich die Zeiten geändert und einige Paare sind offener für die Idee einer nicht-monogamen Beziehung.

Ist eine gesunde Beziehung möglich, wenn mehr als zwei Personen daran beteiligt sind?

Üblicherweise betrachten wir gesunde Beziehungen als rein monogam; eine Beziehung, die NUR zwei Leute betrifft. Allerdings haben sich die Zeiten geändert und einige Paare sind offener für die Idee einer nicht-monogamen Beziehung. Dies wirft die Frage auf: "Kann ein Paar eine glückliche und gesunde, nicht monogame Beziehung führen?"

Der Beziehungsexperte LiYana Silver diskutiert die Möglichkeiten einer nicht monogamen Beziehung und die damit verbundenen Risiken. Sie besteht darauf, dass es absolut möglich ist, eine langfristige, engagierte Beziehung zu haben, ohne völlig monogam zu sein. Eine der wichtigsten Regeln für diesen Erfolg findet sich in der Kommunikation. Eine effektive Kommunikation ermöglicht es Ihnen und Ihrem Partner, die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Partner in Ihrer Beziehung zu verstehen.

Sehen Sie sich das Video oben an, um Tipps für eine gesunde, nicht monogame Beziehung zu erhalten.

Senden Sie Ihren Kommentar