Gemeinschaft: Warum die Ehe nicht das Ende der Freiheit ist


Haben einzelne Menschen wirklich mehr Freiheit als ihre verheirateten Kollegen? Viele Singles glauben fest daran, dass sie viel freier sind, als es ihnen gefällt, als wenn sie den Bund fürs Leben schließen würden. In der Tat ist die Angst, seine Freiheit zu verlieren, die häufigste Ausrede, die Frauen auf LuvemOrLeavem finden, wenn sie darüber diskutieren, warum ihre langjährigen Freunde sagen, dass sie nicht bereit sind zu heiraten.

Haben einzelne Menschen wirklich mehr Freiheit als ihre verheirateten Kollegen? Viele Singles glauben fest daran, dass sie viel freier sind, als es ihnen gefällt, als wenn sie den Bund fürs Leben schließen würden. In der Tat ist die Angst, seine Freiheit zu verlieren, die häufigste Ausrede, die Frauen auf LuvemOrLeavem finden, wenn sie darüber diskutieren, warum ihre langjährigen Freunde sagen, dass sie nicht bereit sind zu heiraten.

Nachdem wir die Dating-Geschichten auf unserer Seite gepostet haben Ich habe festgestellt, dass die Art von Person, mit der du zu tun hast, für die Freiheit sehr wichtig ist, als ob du verheiratet bist oder nicht. In der Tat würde ich argumentieren, dass viele Menschen, die datieren, weniger Freiheit haben als diejenigen, die in soliden, vertrauensvollen Ehen sind. Hier sind einige der Hauptgründe, warum verheiratet oder allein nicht der Schlüssel zu der Freiheit ist, die Sie in Ihrer Beziehung haben.

With Age Comes Responsibility-
Ob Sie allein oder verheiratet sind, wenn Sie älter werden wird mehr Verantwortung übernehmen. Ich kenne viele Leute, die behaupten, dass sie die Freiheit haben, ins Auto zu steigen und für das Wochenende nach Las Vegas zu fahren, weil sie keinen Ehepartner haben, der zu Hause wartet, um ihnen zu sagen, dass sie nicht gehen können. Dieselben Leute haben Jobs und andere Verpflichtungen, die sie davon abhalten, einfach in das Auto zu springen und die Stadt zu verlassen, wenn die Stimmung sie trifft. Natürlich bleibt diese kleine Tatsache oft unbemerkt, da sie immerfort von der zusätzlichen Freiheit sprechen, die sie haben, weil sie nicht verbunden sind.

Es hängt alles davon ab, wen du siehst - Wenn mein Mann ausgehen will Mit den Jungs ist das Gespräch kurz. Er prüft, ob wir Pläne haben oder ob ich darauf zähle, dass er die Kinder abholt. Wenn wir keine früheren Pläne haben, dann ist er bereit, loszugehen. Ich stelle keine Fragen darüber, warum er ausgehen will, ich weiß schon, dass er Zeit braucht und wenn ein Notfall auftaucht, weiß ich, wie man ihn erreicht. Natürlich, wenn ich mit meinen Freunden ausgehen möchte, weiß ich auch, dass ich nach einem kurzen Höflichkeitsanruf bereit bin zu gehen.

Jetzt kenne ich viele Paare, einige verheiratet, aber die meisten gehen nur da, wo das ist schnelles Gespräch entwickelt sich zu einer ausgewachsenen Debatte. Es gibt Fragen darüber, wer geht, warum sie gehen und vielleicht sogar eine Schuldreise darüber, warum sie alleine Zeit mit ihren Freunden haben wollen. Schlimmer noch, die Art von Person, die verlangt, dass ihr Partner eine "Erlaubnis" erhält, ohne sie auszusteigen, ist oft die gleiche Person, die einen ständigen Handykontakt mit ihrem Partner aufrechterhält, während sie mit ihren Freunden unterwegs sind. Wie sich Negativität auf deine Beziehung auswirkt

Das klingt sicher nicht nach Freiheit, aber ich kenne viele Menschen, die dieses Ritual mit der Person durchmachen müssen, mit der sie ausgehen. Ja, einige Ehepaare lassen ihren Ehepartner 20 Fragen spielen, bevor sie ausgehen. Im Laufe der Zeit entwachsen die meisten Ehepaare in dieser Situation entweder der Notwendigkeit, die Zeit ihres Ehepartners ohne sie zu verwalten, oder sie bleiben nicht sehr lange verheiratet. Wenn dein Partner unsicher oder kontrollierend ist, dann hast du wirklich keine Freiheit, unabhängig davon, ob du alleinstehend oder verheiratet bist.

Vertrauen haben, dass du Vertrauen aufbauen musst -
Zur Verteidigung jener Leute, die die Zeit ihres Partners von ihnen fernhalten sie gibt es einige, die einen guten Grund haben, sich Sorgen zu machen. Einige Frauen haben ihren Partner bereits beweisen lassen, dass er nicht vertrauenswürdig ist, indem sie bis spät in die Nacht ausbleiben, betrunken nach Hause fahren oder sie sogar betrügen, wenn sie alleine unterwegs sind. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Frauen versuchen, ihren Mann im Auge zu behalten, weil er gezeigt hat, dass man ihm nicht trauen kann. Menschen, die vertrauenswürdig sind, ob verheiratet oder alt, haben tendenziell mehr Freiheit als diejenigen, die in der Vergangenheit unehrlich waren. Natürlich wird der Versuch, einen unehrlichen Partner im Auge zu behalten, diesen Partner niemals vertrauenswürdig machen, aber ich kann verstehen, warum diese Frauen das Bedürfnis verspüren, ihren Mann zu zügeln, wann immer er außer Sichtweite ist. Wie Sie sich Ihrem Partner näher fühlen können

An der Oberfläche mag es scheinen, dass Singles mehr Freiheit haben als diejenigen, die verheiratet sind, aber es sind normalerweise die Leute mit der geringsten Freiheit, die das Bedürfnis verspüren, ständig darüber zu protzen, wie viel Freiheit sie haben. Die Ehe ist nur das Ende Ihrer Freiheit, wenn Sie es so machen, und dies kann genauso leicht passieren, auch wenn Sie sich treffen. Nun, es stimmt, dass Freiheit und Spontaneit eine Zeit lang eine Pause von Ihrem Leben nehmen werden, wenn Sie einmal Kinder zu dieser Mischung hinzugefügt haben, aber das ist ein separater Aspekt von der Debatte zwischen Verheirateten und Einzelnen.

Senden Sie Ihren Kommentar


Beziehungen zu Bar Refaeli & Leo DiCaprio TimelineEinsam? 10 Filme, die dich sofort aufmuntern werden4 Köstliche Möglichkeiten, Deinen Mann mit essbaren Aphrodisiaka zu verführenBreaking 'Fifty Shades Of Grey' Casting: Rita Ora ist Mia!Haben Kim Kardashian und Kanye West einen Baby-Namen gewählt?Frauen bevorzugen Männer, die sechs Jahre älter sind als sie21 Zeichen Sie sind besessen von 'Brooklyn Neun-Neun'Die sexiest Promikörper in Hollywood