Dirty Little Secrets: Hat Jackie O bei JFK zurückgeholt?


Wir alle wissen, dass JFK Mätressen hatte. Aber Jackie O haben wir nie vermutet ... bis jetzt. Jackie Kennedy Onassis hat so viel durchgemacht und viele Geheimnisse gehabt, von denen viele nur hoffen konnten, sie irgendwann preisgegeben zu haben, wahrscheinlich lange nachdem sie gestorben war. (In der Tat, wenn Jackie ihren Weg hatte, wäre es 50 Jahre nach dem Tod gewesen.

Wir alle wissen, dass JFK Mätressen hatte. Aber Jackie O haben wir nie vermutet ... bis jetzt.

Jackie Kennedy Onassis hat so viel durchgemacht und viele Geheimnisse gehabt, von denen viele nur hoffen konnten, sie irgendwann preisgegeben zu haben, wahrscheinlich lange nachdem sie gestorben war. (In der Tat, wenn Jackie ihren Weg hatte, wäre es 50 Jahre nach dem Tod gewesen.) Aber einige dieser lang gehüteten Geheimnisse werden bald enthüllt werden, dank ihrer Tochter Caroline Kennedy, die die Veröffentlichung von Tonbandaufnahmen von Interviews mit Historikern genehmigt hat Arthur Schlesinger Jr. führte mit der ehemaligen First Lady innerhalb von Monaten nach JFKs Ermordung von 1963. Die Kassetten konnten zeigen, dass sie auch von Jacks vielen Affären mit seinen Praktikanten wusste, und sie rächte sich auch dadurch, dass sie untreu geworden war.

Berichten zufolge redet Jackie in den Interviews darüber, wie sie einmal eine Unterwäsche eines 19-Jährigen gefunden hat -old Praktikantin im Schlafzimmer sie und der Präsident geteilt. Ooof. Ich schätze, es hängt irgendwie von deiner Perspektive ab, aber für mich ist das kein blaues Kleid!

Und obwohl wir alle gedacht haben, "Armer Jackie" wenn man Jacks Betrugsverhalten betrachtet, war sie selbst keine unschuldige Blume! In einem Versuch, zu ihrem Mann zurück zu kommen, hatte sie Affären mit dem Schauspieler William Holden und dem Fiat-Gründer Gianni Agnelli.

Zeigt nur, dass wir nichts Positives über das persönliche Leben unserer Politiker sagen können. Und ich habe den Streit immer wieder gehört - besonders kürzlich nach Anthony Weiners Indiskretionen -, dass sie unsere gewählten Amtsträger sind, also sollten sie auf einem höheren Niveau gehalten werden. Aber diese Enthüllungen von Jackie sind nur ein weiterer Beweis dafür, ob wir diesen heiliger-als-du-Standard über den Köpfen unserer Führer halten wollen, es ist einfach zu verdammt schlecht. Es ist idealistisch und unrealistisch. Sie sind auch Menschen mit Ehekonflikten und Sexualtrieb. Ich sage nicht, dass es in Ordnung ist, aber die ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten und ihre ehemaligen First Ladies waren offensichtlich an Sexualstreitigkeiten für DECADES beteiligt. Der Stir: Der Brustkrebspatient hat die Behandlung abgelehnt, weil er ein Mann ist

Ich würde behaupten, dass weder Jacks noch Jackies Untreue in den frühen 60er Jahren der öffentlichen Ordnung im Wege stand. Und es ist erst in den letzten Jahren zu einem Problem geworden, wenn die gegnerische Partei und die Medien das Privatleben eines Politikers in einen Megaskandal, eine ablenkende Nebenshow, verwandeln.

Obwohl wir aus Jackies Interviews einiges lernen können, Es würde nicht weh tun, wenn eine Sache zu realisieren wäre, dass wir nicht weiter Menschen auf einem Reinheitssockel an die Macht bringen können. Sie werden früher oder später fallen.

Geschrieben von Maressa Brown für The Stir. Bildnachweis: The Guardian

Sind Sie überrascht, etwas über Jackie Os Angelegenheiten zu erfahren? Glauben Sie, dass gewählte Amtsträger auf einem höheren moralischen Niveau gehalten werden sollten? Ton aus in den Kommentaren.

Senden Sie Ihren Kommentar