Hast du Sex mit geschlossenen Augen?


Wie wir wirklich über den Sex fühlen, den wir haben, kann durch etwas so einfaches wie unsere Augen enthüllt werden. Für diejenigen von euch in einer sexuellen Beziehung sagt die Art, wie du Sex hast, eine Menge. Ja, Sex ist so intim und offenbart eine Aktivität, die es ermöglicht, uns aufzudecken und bloßzustellen; buchstäblich.

Wie wir wirklich über den Sex fühlen, den wir haben, kann durch etwas so einfaches wie unsere Augen enthüllt werden.

Für diejenigen von euch in einer sexuellen Beziehung sagt die Art, wie du Sex hast, eine Menge. Ja, Sex ist so intim und offenbart eine Aktivität, die es ermöglicht, uns aufzudecken und bloßzustellen; buchstäblich. Seit einigen Jahren in und um die Performing Arts herum wurde uns immer gesagt, dass Tanz sehr aufschlussreich ist. Es hat die Kraft, den Tänzer so zu entblößen und zu entblößen, dass das, was ein Tänzer emotional durchmacht, oft durch seinen / ihren Tanz offenbart wird. Das gleiche gilt für Sex. Die Art, wie wir uns sexuell verhalten, sagt ziemlich viel über unsere Wahrnehmung von Sex, unsere Einstellung zu Sex, unseren Trost mit unserer eigenen Sexualität (oder deren Fehlen) und unsere Überzeugungen über Sex selbst.

Also unsere Titelfrage "Do you Sex mit geschlossenen Augen haben? & rdquo; ist wörtlich zu nehmen, gleichzeitig ist es symbolisch für unsere allgemeinen Komfortstufen mit der Idee der Sexualität. Ich sage oft in Gesprächen mit verheirateten Paaren oder jungen Leuten, die in Zukunft an die Ehe denken, dass Sex in einer Ehe sehr wichtig ist. Wir hoffen alle sehr lange verheiratet zu sein, da bin ich mir sicher. Und ja, während wir Bankkonten, eine Hypothek, Auto-Zahlungen und verschiedene Lebensziele und Errungenschaften teilen werden, ist die Realität, dass die meisten von uns einen Großteil unserer verheirateten Jahre verbringen werden, Sex mit unseren Ehepartnern. Obwohl das so ist, fühlen sich die meisten von uns, wenn wir ehrlich sind, immer noch unwohl über unsere persönliche Sexualität. Ja, einige von uns haben Sex, aber wir wollen es nicht einmal mit der Person besprechen, mit der wir es machen. Als Konsequenz bleiben viele unzufrieden im Schlafzimmer oder erleben einen ernsthaften sexuellen Konflikt, der keinen Rückgriff zu haben scheint, einfach weil die Handlung ein so tief verborgenes Problem bleibt.

Also, was macht Sex mit unseren geschlossenen Augen & rdquo; verraten? Es kann tatsächlich eine Reihe von Reaktionen vorschlagen, abhängig davon, wie Sie es sehen.
& bull; Es kann bedeuten, dass wir uns mit unserer eigenen Sexualität oder mit sexuellem Ausdruck entschieden unwohl fühlen.
& bull; Es kann bedeuten, dass wir die Erfahrung genießen und lieber alles andere ausschließen, um uns auf unsere Sinne zu konzentrieren. (Denken Sie daran, Ihre Augen zu schließen, um eine wirklich süße Frucht oder einen saftigen Schnitt von Fleisch zu genießen?)
& bull; Es kann bedeuten, dass wir uns wirklich intensiv auf die "Aktion" konzentrieren. um sicherzustellen, dass es so unterhaltsam ist, wie der letzte Cosmo-Artikel gesagt hat.
& bull; Es kann eine angeborene Verlegenheit mit unserem eigenen sexuellen Vergnügen und oder mit unserem Körper intimen.
& bull; Es kann bedeuten, dass wir tatsächlich hassen, was wir mit einem Großbuchstaben H machen und nur im Körper vorhanden sind, während wir in "Geist" abwesend sind. Mit anderen Worten, es kann zeigen, dass wir von unserem Ehepartner getrennt sind und lieber woanders sein würden.

Ich glaube, wenn wir eine informelle Umfrage durchführen müssten, um Einstellungen zu Sex und Sexualität zu untersuchen, würden diese Frauen die größte Konflikte oder Unbehagen. Ja, Frauen sind heute weit mehr & ldquo; befreit & rdquo; und offen sexuell als sie in der Vergangenheit erschienen; Ich werde dem zustimmen. Die sehr aufschlussreichen Kleidungsstile, die heute von vielen Frauen befürwortet werden, und die Leichtigkeit, mit der Sex unter Freundinnen diskutiert wird, lassen darauf schließen, dass dies so ist. Meine Erfahrung deutet jedoch auch darauf hin, dass dies nicht immer bezeichnend für die wahre Freiheit im Schlafzimmer oder für die Fähigkeit einer Frau ist, "loszulassen". sexuell. Dies gilt insbesondere für Frauen, die in konservativen Heimen aufgezogen wurden, oder für Frauen, die wegen sexueller "Fehlinformationen" aufgewachsen sind. Auf der anderen Seite neigen Männer, die normalerweise sozialisiert werden, um ihre Sexualität anzunehmen, dazu, weniger Probleme mit sexuellen Konflikten oder Unbehagen zu haben. Stattdessen werden Männer validiert und definiert.

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalt von YourTango:

  • Favorit 7 Sex-Positionen für Männer
  • Weibliche Orgasmus: Was ist die beste Sex-Position?

  • Was zu tun ist, wenn Ihr Mann Sex nicht will
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • zuletzt

Senden Sie Ihren Kommentar