Ist die Größe wichtig? Und andere Sex-Mythen


Glauben Sie, Sie wissen alles über die Vögel und Bienen? Denken Sie nochmal nach! Hier ist alles, was Sie schon immer wissen wollten - aber Sie waren zu alt um nach Sex zu fragen. Nach Laura Berman, PhD, Autorin von Passion Prescription , selbst sexuell versierte Erwachsene haben Fragen über Penisgröße (es könnte wichtig sein), Sex nach der Ehe (hört es auf?

Glauben Sie, Sie wissen alles über die Vögel und Bienen? Denken Sie nochmal nach!

Hier ist alles, was Sie schon immer wissen wollten - aber Sie waren zu alt um nach Sex zu fragen.

Nach Laura Berman, PhD, Autorin von Passion Prescription , selbst sexuell versierte Erwachsene haben Fragen über Penisgröße (es könnte wichtig sein), Sex nach der Ehe (hört es auf?), Und die sexuelle Blüte eines Mannes (Hinweis: jünger ist nicht immer besser).

"Sexuell gesehen, Die Leute sind ständig auf der Suche, ob sie normal sind ", sagt Berman. Also nimm dein Notizbuch - und ein Lineal! - und sieh, wie sich dein Wissen stapelt.

Spielt die Größe eine Rolle?
Es gibt keinen definitiven Maßstab für die Messung der sexuellen Leistungsfähigkeit - aber die Größe kommt ins Spiel . "Studien zeigen, dass sexuell zufriedene Frauen die Penisse ihres Partners als groß empfinden, während unzufriedene Frauen sie als kleiner empfinden", sagt Berman.

Wer aber nicht gut ausgestattet ist, kann trotzdem im Bett punkten. "Männer auf der kleineren Seite beherrschen andere Arten des Vorspiels, so dass Frauen Orgasmen haben", erklärt sie. "Und auf jeden Fall können nicht alle Frauen Orgasmen durch Sex erreichen."

Anthropologin Helen Fisher, PhD, Autorin von Warum wir lieben: Die Natur und Chemie der romantischen Liebe , behauptet, dass Größe nicht ist so wichtig wie Männer es glauben. "Es gibt viele Dinge außer der Größe, die für eine Frau einen Unterschied machen - zum Beispiel Bildung, Gesundheit und Karriere. Männer, die sich Sorgen um die Größe machen, müssen herausfinden, was ihre Partner mögen und die richtigen Wege finden."

Ist Masturbation schlecht für Ihre Beziehung?
Inzwischen haben wir den dummen Verdacht, dass Masturbation Blindheit oder haarige Palmen verursacht. Aber in einer festen Beziehung wird es immer noch manchmal als Tabu betrachtet.

Solo-Sex sollte laut Berman nicht als Betrug eingestuft werden, da es für eine Beziehung nicht schädlich ist, es sei denn, es ist zwanghaft oder als Ersatz für Geschlechtsverkehr. Tatsächlich kann es sogar Ihrem Sexualleben helfen.

"Frauen, die sich selbst stimulieren, haben ein höheres Maß an sexueller Befriedigung, Verlangen und Interesse", sagt Berman. "Es ist das 'Nutzen Sie es oder verlieren Sie es' Phänomen." Selbstbefriedigung kann auch bei sexueller Dysfunktion helfen: Frauen, die nicht zum Orgasmus kommen können, können ein oder zwei Dinge aus Selbstbefriedigung lernen, während Männer, die vorzeitig ejakulieren, damit die Kontrolle ausüben können.

Lesen Sie weiter ...

Mehr Saftige Inhalte aus YourTango:

  • 7 Sexpositionen Guys Love Best
  • Ratschläge: Meine Freundin hat Angst vor Sex

    ->

  • Wie hältst du Sex frisch?

    ->

  • 1
  • 2
  • nächstes
  • zuletzt

Senden Sie Ihren Kommentar


Treffen Sie Derek Jeters neue Freundin, Model Hannah DavisWie sagt man A-List Links: Jennifer Garner & Ben Affleck-Ehe Probleme?Hier ist der beste Weg, um zu Ihren Eltern zu kommenA-List-Links: Treffen Sie Daniel Radcliffes neue FreundinWenn eine Beziehung zu einer Fernbeziehung wird12 Gründe, warum wir lieben Hilary Duff im Jahr 2014Das Geheimnis des sich gegenseitig vergnüglichen Sexs