Eeeek! 9 Möglichkeiten, ihn nicht auszuschalten ... Online


Liebe ist nur einen Klick entfernt ... verpassen Sie also nicht Ihre Chance! Haben Sie kein Glück mit Online-Dating? Du bist es nicht; Es ist dein Profil. Kleine, unbeabsichtigte Fehltritte in Ihrem Profil, wie veraltete Fotos oder schlechte Wortwahl, können große Folgen haben. Die gute Nachricht: Diese Fehler sind leicht zu beheben.

Liebe ist nur einen Klick entfernt ... verpassen Sie also nicht Ihre Chance!

Haben Sie kein Glück mit Online-Dating? Du bist es nicht; Es ist dein Profil. Kleine, unbeabsichtigte Fehltritte in Ihrem Profil, wie veraltete Fotos oder schlechte Wortwahl, können große Folgen haben. Die gute Nachricht: Diese Fehler sind leicht zu beheben. Lesen Sie weiter auf neun verschiedene Arten, wie Sie verhindern können, dass Ihr Online-Profil deaktiviert wird.

1. Gute Fotos stehen bei Ihnen an erster Stelle.

Wir alle wollen das Komplettpaket - ein attraktiver Partner mit großer Persönlichkeit. Aber, lassen Sie uns echt sein, Männer und Frauen auf Online-Dating-Sites schauen zuerst auf Fotos. Du willst also, dass du bereit für deine Nahaufnahme bist, und wir meinen Nahaufnahme. Aufnahmen, die aus der Entfernung oder außerhalb des Fokus aufgenommen werden, erhöhen die rote Flagge, ebenso wie Bilder, die nur Ihr Gesicht (oder eine Seite davon) zeigen oder veraltet erscheinen. YourTango-Experte Ronnie Ann Ryan, ein Dating-Trainer für Frauen, empfiehlt drei bis fünf Beiträge, die sowohl Ihr Gesicht als auch Ihren Körper zeigen. "Das ist dein Profil, du solltest also alleine sein", sagt sie. "Du wärst überrascht, wie viele Frauen Fotos mit Kindern, Haustieren, Gruppen von Freunden oder sogar einem anderen Mann posten." Lächle und trage ein date-passendes Outfit.

2. Halten Sie Ihr Profil kurz und bündig.

Ihr Online-Dating-Profil ist nicht der richtige Ort, um mit der Verfassung Ihrer Memoiren oder eines Kommentars zu beginnen. Männer sollten in der Lage sein, deine Bilder anzusehen, ein paar nachdenkliche und grammatikalische Sätze zu lesen und zu entscheiden, ob sie dir eine Nachricht senden wollen. Zielen Sie auf 300 Wörter oder weniger.

3. Zeige, erzähl nicht.

Dein Englischlehrer hatte Recht: Durch bestimmte Details wird Schreiben zum Leben erweckt. Sie machen dich auch von der Masse abheben. Anstatt etwas Generisches zu schreiben, wie "Ich genieße es, zu trainieren, zu reisen und Zeit mit Freunden zu verbringen", geben Sie mehr Details. Welche Sportarten magst du besonders? Was ist die beste Reise, die du jemals gemacht hast? Was machen Sie und Ihre Freunde zusammen? "Details bieten Gesprächsstarter", sagt Ryan. "Interessante Profile ziehen interessante Leute an."

4. Schreibe dein Profil für Männer.

Dein Profil sollte dich repräsentieren, aber vergesse nicht, dass du auch an Männer appellierst. Wenn Sie nur stereotypisch girly Interessen, wie romantische Komödien, Ballett oder Pilates auflisten, können Sie nicht so viele Kerle anziehen, wie Sie möchten. "Ein Profil, um einen Freund anzuziehen, sollte anders aussehen als ein Profil, das eine Freundin anziehen würde", sagt Ryan. Teilen Sie universellere Interessen, die gute Ideen sein könnten. Das Gleiche gilt für die Bücher, Filme und Fernsehsendungen, die Sie als Favoriten angeben. Männer lieben ein hübsches Gesicht, aber sie wollen auch, dass sie etwas mit einem Datum gemeinsam haben.

5. Vergiss die "Must-Haves".

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Standards und Forderungen. Eine Liste spezifischer, oft oberflächlicher Anforderungen - Größe, Alter, Karriere usw. - zu veröffentlichen, ist eine große Abkehr von Männern. Es begrenzt auch Ihren Dating-Pool. Sei dir nicht so sicher, dass du schon alles über den Mann deiner Träume weißt. Du hast ihn noch nicht getroffen!

6. Bleiben Sie positiv.

Ebenso listen viele Frauen auf, was sie nicht bei einem Partner wollen, statt nach dem, wonach sie suchen. "Frauen denken vielleicht, dass dies schlechte Spiele ausmerzt, aber das wird es nicht", sagt Ryan. Es lässt dich nur zynisch aussehen. Niemand möchte mit Debbie Downer ausgehen, also beschreiben Sie die positiven Eigenschaften, die Sie in einem Partner wollen. Und wenn Sie in Ihrem Profil viele "no's", "nots" und "don'ts" sehen, ersetzen Sie sie.

7. Sprechen Sie nicht über die Vergangenheit.

Ihr Profil ist nicht der Ort, um Ihre Beziehungsgeschichte, Kindheitstraumata oder persönliche Krisen zu diskutieren. Weder ist das erste Datum ... noch das zweite. Wenn alles gut geht, können Sie und Ihr neuer Typ all das im Laufe der Zeit diskutieren. Bis dahin, konzentrieren Sie sich auf die Gegenwart und vor allem auf die Zukunft.

8. Wenn Sie nicht interessiert sind, antworten Sie nicht.

Wenn Sie all diesen Tipps folgen, werden Sie bestimmt weitere Nachrichten auf Ihrer bevorzugten Dating-Seite erhalten. Leider wirst du nicht mit jedem ausgehen wollen, der dich kontaktiert. Und das ist in Ordnung! Männer würden lieber nicht von dir hören, als eine Nachricht zu bekommen, die sagt: "Tut mir leid, ich bin nicht interessiert." Und machen Sie nicht den Fehler, den manche Frauen machen und schreiben Sie zurück, um zu erklären, warum ein Typ unattraktiv ist. Dating Karma kann ein ... na ja, weißt du. Respektiere andere Menschen, die nach Liebe suchen.

9. Ändere jede Woche etwas in deinem Profil.

Je öfter du dein Profil aktualisierst, desto häufiger werden die Algorithmen einer Dating-Website dich als eine Übereinstimmung mit anderen Benutzern vorschlagen. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil! Machen Sie sich keine Sorgen darüber, den geschriebenen Teil Ihres Profils zu ändern, es sei denn, Sie müssen nur ein neues Lieblingsbuch hinzufügen.

38 Geheimnisse für eine glückliche Beziehung

Klicken Sie zum Ansehen (38 Bilder) Foto: weheartit Alex Alexander Blogger Liebe Lesen Sie später

Senden Sie Ihren Kommentar