Gefälschte Ehen in China: Wenn homosexuelle Männer lesbische Frauen heiraten


Engste Männer und Frauen nutzen das Internet, um heterosexuelle Partner zu heiraten. Wie kommst du aus dem Schrank in einem wo Homosexualität bis vor kurzem als Geisteskrankheit galt? In China machen es der Druck der Familie, früh zu heiraten, und die Angst vor sozialer Isolation, dass schwule Männer und lesbische Frauen Schwierigkeiten haben, Liebe zu finden.

Engste Männer und Frauen nutzen das Internet, um heterosexuelle Partner zu heiraten.

Wie kommst du aus dem Schrank in einem wo Homosexualität bis vor kurzem als Geisteskrankheit galt? In China machen es der Druck der Familie, früh zu heiraten, und die Angst vor sozialer Isolation, dass schwule Männer und lesbische Frauen Schwierigkeiten haben, Liebe zu finden.

Also, "kooperative Ehen", wo schwule Männer und lesbische Frauen sich heiraten durch das Internet zu einer beliebten Alternative geworden.

The Daily Beast sprach mit Xiaojiong, einer Lesbe, die ein Online-Forum für schwule Männer und lesbische Frauen ins Leben rief, um Partner für eine direkte Ehe zu finden. Dort lernte sie ihren jetzigen Ehemann und ihre Freundin kennen.

"Wenn sich schwule Männer und lesbische Frauen miteinander verheiraten, können sie sich auf die Bedingungen der Ehe einigen, damit sie weiter leben können, wie sie wollen", sagte Xiaojiong Tägliche Bestie. "Es ist nicht fair für heterosexuelle Menschen, in Heiraten mit elenden Schwulen stecken zu bleiben."

Lesen Sie das Interview im Daily Beast: Chinas gefälschte homosexuelle Ehen

  • Windelfreie Babies zurück im Stil
  • Studenten sprechen Elite-Colleges an von Flubbing Rape Fällen
  • Britney Griner: Ich bin Homosexuell

Senden Sie Ihren Kommentar