Hasse Sex mit den Lichtern? So lieben Sie Ihren Körper


Kein Tauchen mehr für den Aus-Schalter! Wir waren alle schon da. Sie bereiten sich auf einen Nachmittagswunsch vor, aber wenn das Licht an ist und die Sonne scheint, finden Sie Ihren Verstand statt Ihres Herzens rasen. Wenn dich der Sex beunruhigt hat, warum dein (Körperteil hier einfügen) so aussieht (setze unfreundliche Selbstkritik hier ein), hast du eine Menge Gesellschaft, findet eine aktuelle Studie.

Kein Tauchen mehr für den Aus-Schalter!

Wir waren alle schon da. Sie bereiten sich auf einen Nachmittagswunsch vor, aber wenn das Licht an ist und die Sonne scheint, finden Sie Ihren Verstand statt Ihres Herzens rasen. Wenn dich der Sex beunruhigt hat, warum dein (Körperteil hier einfügen) so aussieht (setze unfreundliche Selbstkritik hier ein), hast du eine Menge Gesellschaft, findet eine aktuelle Studie.

Forscher befragten Männer und Frauen in langen Begriff Beziehungen darüber, ob sie beim Sex von ihren eigenen Körperteilen abgelenkt werden. Die Teilnehmer wurden auch gefragt, wie sie dachten, ihre Partner hätten ihre Körper gesehen. Kein großer Schocker hier: Sowohl Männer als auch Frauen wurden durch negative Gedanken über ihren eigenen Körper abgelenkt, wobei Frauen häufig ihre Brüste und Bäuche zitierten. Was überraschend ist - und lasst uns wirklich, ziemlich traurig sein - ist, dass die sexuelle Befriedigung der Frau auch durch die Sorge um ihren Partner behindert wurde.

"Wenn du deine Aufmerksamkeit auf negative Gefühle über deinen Körper konzentrierst, verringert sich deine Fähigkeit, Sex zu genießen ", sagt Lead-Study-Autorin Patricia Pascoal, Sexualtherapeutin und Doktorandin an der Universität von Lissabon. Mit anderen Worten, während Sie damit beschäftigt sind, Ihren Bauch einzusaugen, verpassen Sie die Gelegenheit, sich mit Ihrem Partner zu verbinden. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass, nur weil du denkst, dass dein Partner deinen Körper kritisiert, nicht bedeutet, dass er ist, sagt sie. "Kommunikation ist der Schlüssel."

"In jedem Alter und mit jedem Körper, den Sie haben, haben Sie das Potenzial für Vergnügen, solange Sie sich dafür öffnen", sagt Debby Herbenick, PhD, Forscher an der Indiana University und Autor von Sex leicht gemacht .

Hier fünf Wege, um aus dem eigenen Kopf und in den Sack zu kommen - auch bei eingeschaltetem Licht.

1. Gib dir selbst einen Realitätscheck. Sogar Cindy Crawford sagte, dass sie sich wünschte, sie würde auf den Titelseiten der Cindy Crawford aussehen. "Wir sind umgeben von Bildern, die keine echten Frauen sind", sagt Herbenick. "Wenn du dich dabei ertappst, dass ich dachte, ich wünschte, ich hätte so ausgesehen, erinnere dich daran, dass sie auch nicht so aussieht."

2. Machen Sie eine Schweißvorbereitung. "Dünn ist nicht jedermanns Ideal", sagt Herbenick. "Viele Menschen fühlen sich attraktiv, wenn sie flexibel genug sind, um in eine bestimmte Position zu gelangen oder wenn sie sich stark oder fit fühlen." Trainiere dich, um dich gut zu fühlen - was auch immer das für dich bedeutet - und du wirst dich besser fühlen, wie du in jeder Situation aussiehst. (Zeit, sich zu beschäftigen: Vier Workouts, die dein Liebesleben verbessern können.)

3. Bedenken Sie, dass der Geist das größte Geschlechtsorgan ist, sagt Herbenick. "Wenn dein Verstand sich verirrt und sich darauf konzentriert, wie das Haar deines Partners riecht oder wie sich die Laken auf deiner Haut anfühlen, kann das helfen, deine Gedanken im gegenwärtigen Moment zu behalten." Sich in diesem Moment zu halten, hat auch den glücklichen Vorteil, die Erregung zu steigern und den Orgasmus zu erleichtern, sagt Herbenick. 4. Stellen Sie die Szene dar.

Sie würden keine Dinnerparty schmeißen, ohne den Tisch zu decken, also tun Sie, was immer nötig ist, damit Sie sich ein wenig sexier fühlen. Sogar der Anblick eines ordentlich gemachten Bettes - mit den Kissen, die tatsächlich auf dem Bett liegen und nicht auf dem Boden neben ihm liegen - kann Wunder bewirken. Und vergiss Kerzenlicht nicht. Vielleicht ein kleines Klischee, aber Kerzenlicht in Ihrem Boudoir wird einen sexy - und schmeichelhaften Schein erzeugen, sagt Herbenick. 5. Kleide die Rolle an.

Batman ist ohne seinen Fledermausanzug nicht so mutig, also nimm eine Seite von dem Caped Crusader und bewaffne dich mit einer wunderschönen Unterwäsche. "Das Tragen von Lingerie kann Frauen super sexy machen und helfen, Sorgen über wahrgenommene Körperdefekte zu überwinden", sagt Herbenick. Es gibt nichts Besseres als ein bisschen Spitze, um einem Mädel ein bisschen Lust zu machen. Mehr saftiger Inhalt von Prevention:

Wie man ein besserer Liebhaber ist

  • Der beste Weg, ein Argument zu beenden
  • Versuche eine neue Sex-Position heute Abend

Senden Sie Ihren Kommentar