Herzschmerzbedingte Depression: Existiert es?


Eine schlimme Trennung lässt Sie deprimiert und ängstlich werden. Also, was ist eine normale Traurigkeit und was ist eine echte Depression? Im Dezember 2009 wurde Billy Joel und Christie Brinkleys 24-jährige Tochter Alexa Ray Joel ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie eine Handvoll homöopathischer Schmerzmittel geschluckt hatte.

Eine schlimme Trennung lässt Sie deprimiert und ängstlich werden. Also, was ist eine normale Traurigkeit und was ist eine echte Depression?

Im Dezember 2009 wurde Billy Joel und Christie Brinkleys 24-jährige Tochter Alexa Ray Joel ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie eine Handvoll homöopathischer Schmerzmittel geschluckt hatte.

Aber genau so Neugierig wie Joels Verhalten war die Erklärung, die sie dafür gab: ein schlimmer Fall von "Heartbreak-Depression".

"Ich habe viele aufregende neue Entwicklungen für das neue Jahr", schrieb Joel, eine Sängerin, auf ihrer Facebook-Seite 31. Dezember. "Am wichtigsten ist es, [jungen] Mädchen mit etwas zu helfen, von dem ich denke, dass ich ein GROSSES Abkommen über Herzschmerz-bedingte Depression kenne."

Als Joel am 5. Dezember die Pillen nahm, war sie über ihre Trennung verärgert mit ihrer "First Love", dem 38-jährigen Musiker und ehemaligen Bandkollegen Jimmy Riot, ihrem Publizisten, bestätigt für YourTango.com. Alexa selbst macht keine Interviews für die nächsten Wochen, weil "sie sich darauf konzentriert, besser zu werden", fügte ihr Publizist hinzu.

Was ist eine therapiebedingte Depression?
Fast jeder hat den Schmerz einer schlimmen Trennung erlitten Der Punkt, dass es zu einem Klischee in der amerikanischen Popkultur geworden ist: zuerst weinen Sie, dann schauen Sie sich einen schlechten Film auf Lifetime oder TBS an, während Sie in ein Pint von Ben & Jerry's graben, gefolgt von einem kleinen Trunkenheit am Telefon oder heutzutage Facebook - Stalking.

Nicht alle, die sich trennen, erleben eine Depression, eine klinische Erkrankung, von der schätzungsweise 18,8 Millionen erwachsene Amerikaner in einem Zeitraum von einem Jahr betroffen sind, so das National Institute of Mental Health. Und "Heartbreak-Depressive Depression" existiert derzeit nicht als klinisch diagnostizierbare Form der Depression. Woran leidet Joel? Herzschmerz, Depression oder eine Mischung aus beidem?

"Ich würde es nicht 'Herzschmerzbedingte Depression' nennen", sagt die in Kalifornien lebende Psychotherapeutin Tina Tessina, die Alexa nicht behandelt hat. "Ich würde es Trauer nennen, kompliziert durch geringes Selbstvertrauen und Selbstmordgedanken. Die angemessene Reaktion auf eine Trennung ist Kummer über den Verlust und die Wut über die Ex. Der Versuch, Selbstmord zu begehen, deutet auf ein viel schlimmeres Problem als Herzschmerz hin." Rezept für Herzschmerz

Während viele spekuliert haben, dass die Einnahme einer Handvoll homöopathischer Schmerztabletten eher ein Hilferuf als ein echter Selbstmordversuch war, sagt Tessina, sie würde raten, dass Alexa ein Selbstwertproblem hat, und dass die Beziehung wahrscheinlich untergrub ihr Vertrauen noch weiter. Dann war die Trennung ein Auslöser für sie, sich zu bestrafen.

"Selbstmord und Depression sind zwei verschiedene Dinge. Depression ist emotionale Erschöpfung, und der Leidende ist normalerweise zu geschwächt, um viel von allem zu tun. Selbstmordversuche sind beide ein Schrei Hilfe und Wut sind nach innen gerichtet, auf das Selbst ", sagt Tessina.

  • 1
  • 2
  • 3
  • nächstes
  • letztes

Senden Sie Ihren Kommentar