Heidi Montag und Spencer Pratt geben zu, gefälscht zu sein und zu brachen


Die Reality-Stars geben zu, eine Hochzeit, eine Scheidung vorzutäuschen, und ein Sex-Tape. Alles in allem Millionen. Heidi Montag und Spencer Pratt haben in einem Interview zugegeben, dass alles, was sie getan haben, um ihren Status als Promi über die Jahre hinweg zu verbessern, falsch war. Und während sie sich durch eine Hochzeit, eine Scheidung, einen Sexband-Skandal, einen Ehebruch-Skandal, eine Musikkarriere und all die kitschigen und ziemlich offensichtlich gestellten Paparazzi-Fotos vorste

Die Reality-Stars geben zu, eine Hochzeit, eine Scheidung vorzutäuschen, und ein Sex-Tape. Alles in allem Millionen.

Heidi Montag und Spencer Pratt haben in einem Interview zugegeben, dass alles, was sie getan haben, um ihren Status als Promi über die Jahre hinweg zu verbessern, falsch war. Und während sie sich durch eine Hochzeit, eine Scheidung, einen Sexband-Skandal, einen Ehebruch-Skandal, eine Musikkarriere und all die kitschigen und ziemlich offensichtlich gestellten Paparazzi-Fotos vorstellten, verschwenden sie auch Millionen von Dollars. Heidi Montag & Spencer Pratt: Die Saga geht weiter

Was wir Lauren Conrad jetzt nicht erzählen würden.

Pratt und Montag sind laut dem Interview mit The Daily Beast derzeit pleite (sie haben alles verprasst) ihr ruhmreiches Bargeld), arbeitslos (und wirklich arbeitslos) und in Pratts Elternhaus mietfrei wohnen. Offenbar haben Jahre, in denen die besten Schurken im Reality-Fernsehen gespielt haben, einen Tribut gefordert und das Paar eingeholt, das eine Hochzeit in Mexiko vorgetäuscht hat, aber dann in den USA legal verheiratet war.

"Wir wurden alle dafür bezahlt, Menschen zu sein, die wir nicht waren." t so lange, dass du aufhörst - es gibt keine Linie «, sagte Spencer. "Das Messgerät ist weg. Die graue Fläche ist weg. Wir haben so tief mit wie vielen Handlungssträngen gearbeitet, um die Maschine weiterzuführen."

Jetzt, da sie auf der anderen Seite ihrer Reality-Show-Berühmtheit sind, wünscht Montag die Dinge waren anders. Nämlich, sie wünschte, sie hätte ihren Körper von Kopf bis Fuß nicht in mehr als zehn Schönheitsoperationen vollständig verändert, so dass sie wie jemand anders aussah. Heidi Montag & Spencer Pratt: Die Saga geht weiter

"Offensichtlich wünschte ich, ich hätte es nicht getan", sagte Heidi. "Ich würde zurück gehen und keine Operation haben. Es hilft nicht. Ich war zu sehr in Hollywood gefangen, war so in mich selbst und mein Image. Ich bereue nichts, aber wenn ich zurückgehen könnte, würde ich nicht t tun es. "

Montag kommuniziert nicht einmal mehr mit ihrer Familie, seit er Pratt geheiratet hat und so außer Kontrolle gerät.

" Ich will nicht einmal über [meine Familie] sprechen ", sagte sie. "Ich habe Spencer und meine Welpen. Das ist mein Unterstützungssystem."

Sagte Pratt: "Das ist kein Geschäft. Das war die große Sache, die ich nicht bekommen habe: Reality-TV ist keine Karriere. Wer sagt, "Oh, du kannst eine Karriere in der Realität haben" - das ist eine Lüge. " Heidi und Spencer Regret New Reality Show

Bildnachweis: Getty

Senden Sie Ihren Kommentar