Hier ist, warum weniger Sex tatsächlich in Grand Theft Auto funktioniert V


Die neuesten Spiele Die Veröffentlichung bringt dieses Mal Licht ins Dunkel - und das sollte es auch tun. Lassen Sie mich das vorwegnehmen, indem ich sage, dass ich Grand Theft Auto V nicht gespielt habe (und auch keine andere Version des Spiels), und das bin ich auf keinen Fall ein Videospiel-Fan (es sei denn, wir reden über Yoshis Geschichte).

Die neuesten Spiele Die Veröffentlichung bringt dieses Mal Licht ins Dunkel - und das sollte es auch tun.

Lassen Sie mich das vorwegnehmen, indem ich sage, dass ich Grand Theft Auto V nicht gespielt habe (und auch keine andere Version des Spiels), und das bin ich auf keinen Fall ein Videospiel-Fan (es sei denn, wir reden über Yoshis Geschichte). Aber eine Reihe anderer Leute haben und sind, so schrieben sie darüber im Internet. Und ich bin ziemlich gut in der Forschung.

Die kürzlich veröffentlichte und mit Spannung erwartete GTA V ist ziemlich begrenzt, wenn es um Sexcapades geht. Sie können es mit Prostituierten und, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, auch mit Strippern machen. Mit den Prostituierten können Sie entweder den $ 50, $ 70 oder $ 100 Service wählen, und mit den Strippern haben Sie nicht einmal die Wahl. Ziemlich grundlegende Sachen. Darüber hinaus gibt es in keiner dieser Situationen null tatsächliche Nacktheit, abgesehen von Lap-Tänzen im Strip-Club. Der eindeutigste Aspekt ist das schmutzige Reden der Frauen und das ernst gemeinte Grunzen der Männer. Und dafür bin ich dankbar. Ich bin froh, dass der Sex nicht annähernd so ausgeklügelt ist wie die Gewalt.

Sehen Sie, als eine Spielreihe mit einem gewissen Ruf für Frauenfeindlichkeit und weibliche Entfremdung (dh: dass sie sich immer noch weigern, eine weibliche Protagonistin zur Verfügung zu stellen und wie Nutten zu töten, nachdem man sie benutzt hat, ein beliebtes Merkmal des Spiels ist), hätte ich als Frau ziemlich Angst vor dem, was passieren könnte, wenn sie die Sexualität des Spiels erhöhen würden. Angesichts der Natur des Spiels und seiner Geschichte sowie seiner Zielgruppe (Männer) braucht es nicht viel, um die Orte zu erraten, an die erhöhte Sexualitäten gehen könnten. Der Sex in GTA soll Männer erfreuen. So einfach ist das. Natürlich würde mehr Sex keine weiblichere Erfahrung schaffen, sondern eher das Gegenteil bewirken, wahrscheinlich Situationen und Handlungen, die viel bedrückender, erniedrigender und möglicherweise gewalttätiger sind, als sie es bereits sind (obwohl ich mir nicht sicher bin, ob es heftiger wird) als eine Prostituierte zu töten, wenn du mit ihr fertig bist.)

Die obige Idee und Annahme gilt für jedes der GTA-Spiele, besonders aber für die neueste Inkarnation. Wie schon in Cosmopolitan erwähnt, hat GTA die Dating- und Freundinnen-Facette des Spiels abgeschafft, die zuvor in anderen Versionen ein Hauptthema war. Für einmal brauchen die Männer Frauen für mehr als Sex und ein leichtes Töten. Mit der Beziehungsfunktion erscheint das Konzept, den Sex des Spiels zu erhöhen, nicht zu verrückt oder seltsam, vielleicht bietet es sogar mehr Optionen, die Frauen ansprechen und auf ihre oft ignorierte Sexualität eingehen.

Aber Freundinnen sind nicht mehr drin GTA V und die meisten weiblichen Charaktere funktionieren nur als Sexobjekte für Männer. Den Sex zu erhöhen, wenn Stripperinnen und Prostituierte die einzigen potenziellen Partner sind, würden alle falschen Dinge fördern. In einem Spiel, das für seine Abwertung von Frauen bekannt ist, fürchte ich, was als nächstes gedacht werden könnte, wenn sie sich dazu entschließen würden, den Einsatz zu erhöhen. Obwohl GTA berüchtigt dafür sein könnte, die weibliche Bevölkerung zu marginalisieren, kann ich leichter atmen, wenn ich weiß, dass das Geschlecht in der neuesten Folge nicht versucht, mit den grotesken Darstellungen von Gewalt auf Augenhöhe zu sein. Sie sollten es so halten.

Weitere saftige Geschichten von YourTango:

  • 7 Sex-Positionen Männer-Liebe
  • Die beste Sex-Position für weibliche Orgasmus

  • Sex-Tipps: Tipps & Bildung

Senden Sie Ihren Kommentar