Die Geschichte der Bachelor (Parteien) Parteien


Eine kurze Geschichte des letzten Hurra des Singletons, von Sparta bis zu den Stripclubs. Die Popkultur hat sie als vollgestopfte Nächte betrunkener Ausschweifungen ausgelegt, für die niemand verantwortlich gemacht wird für die sündhaften Spielereien, die sich ereignen. Es sind die berühmt-berüchtigten Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede - wenn Ehegatten üblicherweise wilden Partys mit Freunden ausgesetzt werden, bevor sie sich in eine Phase der erwarteten Monogamie "niederlassen".

Eine kurze Geschichte des letzten Hurra des Singletons, von Sparta bis zu den Stripclubs.

Die Popkultur hat sie als vollgestopfte Nächte betrunkener Ausschweifungen ausgelegt, für die niemand verantwortlich gemacht wird für die sündhaften Spielereien, die sich ereignen. Es sind die berühmt-berüchtigten Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede - wenn Ehegatten üblicherweise wilden Partys mit Freunden ausgesetzt werden, bevor sie sich in eine Phase der erwarteten Monogamie "niederlassen".

Die Meinungen über solche Versammlungen werden heftig umstritten. Anti-Parties stellen die Bereitschaft und Reife eines Verlobten in Frage, die einen "letzten Geschmack der Freiheit" wollen. Pro-Partiers hinterfragen das Vertrauen des Neinsagers in die Beziehung. Und dann gibt es eine ganze Grauzone, in der ein Paar bestimmen muss, wie viel zu viel ist und welche Handlungen unentschuldbar sind. Lies: Warum ich seine Strip-Club-Junggesellenparty hasste

Warum kann sich nicht einfach eine Gruppe von Freunden versammeln, um den Übergang eines Freundes in ein neues Leben zu feiern - ohne Rauschtrinken, Stripperinnen und Penisballons? Schließlich sind die Ursprünge der Tradition eigentlich ziemlich konservativ.

Nach einem kürzlichen Artikel von Divine Caroline sollen Junggesellenabschiede bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. In Sparta zurückreichen, als Soldaten zu Ehren eines Kameraden ein Abendessen veranstalteten Hochzeit. Jetzt, bevor Bilder von 300 -haften Männern in Lendenschurz-Kleidern durch den Kopf schossen, war das Ereignis eigentlich eine sehr zurückhaltende Angelegenheit.

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • Wie ich meine Verpflichtungsprobleme verwarf ... durch Schnüffeln
  • Tipps & Ratschläge für Hochzeiten
  • Promi Wilde Bachelor & Junggesellenabschiede
  • 1
  • 2
  • nächste
  • letzte

Senden Sie Ihren Kommentar