Urlaub Schulden: Das echte Problem mit der Erfüllung der Wunschliste der Kinder


Senden wir unsere Kinder die falsche Nachricht? "Es ist die Zeit, um pleite zu sein", scherzt meine Freundin Lily. Wir sitzen in einem überfüllten Starbucks in der Mall mit Papiertüten aus unserem Urlaub einkaufen um unsere Beine gruppiert. Sie hüpft ihre 11-monatige Frau auf ihr Knie und ihre zweite, ein 4-jähriger Junge wühlt durch die Päckchen.

Senden wir unsere Kinder die falsche Nachricht?

"Es ist die Zeit, um pleite zu sein", scherzt meine Freundin Lily. Wir sitzen in einem überfüllten Starbucks in der Mall mit Papiertüten aus unserem Urlaub einkaufen um unsere Beine gruppiert. Sie hüpft ihre 11-monatige Frau auf ihr Knie und ihre zweite, ein 4-jähriger Junge wühlt durch die Päckchen.

Sie ist eine großartige Mutter und ich weiß, dass sie es gut meint. Für andere Eltern wie sie sind die Feiertage Geschenke - viele und viele von ihnen. Und oft haben sie die einzigen Mittel, um diese tiefen Rabatte zu bekommen, indem sie vor dem Auftakt der Einkaufssaison, Black Friday, bis zum Weihnachtsabend durch die Massen von ebenso verzweifelten Eltern in der Mall klopfen. Aber eine schockierende neue Studie beziffert wirklich die Längen, die Mütter und Vatis tun werden, um ihre Kinder glücklich zu machen: 57 Prozent von Eltern nehmen bereitwillig Kreditkartenschuld, um ihre Kinder für die Ferien glücklich zu machen.

Was noch verrückter ist, ist die Umfrage zeigt an, dass Eltern, die weniger Geld gemacht haben, bereit waren, mehr für die Feiertage auszugeben. Eltern mit einem Haushaltseinkommen von 35.000 Dollar oder weniger waren bereit, ihren Kindern 700 Dollar Urlaubsgeld aufzubürden. Unterdessen waren Eltern mit einem Haushaltseinkommen von 75.000 Dollar oder mehr nur bereit, 300 Dollar Schulden aufzunehmen. Wir müssen uns fragen, ob das den Kindern wirklich die richtigen Moralvorstellungen vermittelt?

YourTango Expert und ihre Mutter Tara Kennedy Klein gibt selbst zu, dass sie in den Ferien, als ihre Kinder jünger waren, schuldig war. Sie sagt, dass sie die Angewohnheit aufgegeben hat, als sie merkte, dass Eltern nicht so viel Geld ausgeben, wie sie Zeit mit ihren Kindern verbringen und das zählt.

"Wenn Eltern mehr als die durchschnittlichen sieben Minuten pro Tag brauchen würden Sie haben wechselseitige Gespräche von Angesicht zu Angesicht mit ihren Kindern und können feststellen, dass das, was Kinder heute wirklich wollen, mehr Zeit für ihre Eltern ist! " Sie sagt. "Unser Kind in den Ferien wirklich glücklich zu machen, könnte so einfach sein, den ganzen Tag etwas zu tun, was sie lieben, ins Kino gehen, zusammen essen, wandern oder in einen Zoo gehen."

Denn Zeit ist Geld "Es ist einfacher, Ihr Kind zu fragen, welches neue Videospiel oder Paar Schuhe sie brauchen, um Stunden damit zu verbringen, ihre Interessen zu kennen.

Offensichtlich werden Familien ihre Kinder nicht über die finanzielle Belastung informieren, die die Feiertage für sie haben. Aber Kennedy Klein sagt, indem wir jede Hoffnung auf die Wunschlisten unserer Kinder erfüllen, "senden wir unseren Kindern die Botschaft, dass Liebe gekauft werden kann und materielle Objekte wertvoller sind als echte Verbindung."

Sie hat eine Frage zu verlassen Mit Eltern zu dieser Zeit des Jahres: "Also würde ich fragen, dass 57 Prozent: Wenn Sie wirklich bereit sind, Schulden für das Glück Ihres Kindes zu verschulden, wäre es nicht steuerlich verantwortungsvoller, die Zeit herauszufinden, ob Ihre Investition zahlt für dein Kind oder nur für dein Gewissen? "

Was denkst du? Verschuldet man sich normalerweise in den Ferien, um die Wunschlisten Ihrer Kinder zu vervollständigen? Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten.

Weitere saftige Geschichten von YourTango:

  • 5 Dinge zu wissen, um Co-Parenting einfacher zu machen
  • Hilfe! Mein Freund gibt mir unerwünschte Parenting Beratung
  • Kennen Sie die Top Parenting Styles?

Senden Sie Ihren Kommentar


Die einfachste Online-Dating-Site aller Zeiten?Ist Britney ein Sexsüchtiger? Ist sie schwanger?Weird News: 79 Jahre Mississippi verhaftet für Einkaufszentrum Masturbation15 Komplimente Dein Kerl Will (plus 15 Du hoffst, von Ihm zu hören)Tanzen kann deine Beziehung verbessernMein Mann und ich kämpfen die ganze Zeit; Scheitert unsere Ehe?Wie Männer denken: Mythen und Fakten6 Brave Frauen enthüllen, was sie WIRKLICH denken ... Von Dirty Talk