Houston hat harte Strip-Club-Gesetze


Houston gewann einen großen Vorwurf gegen die Regulierung der örtlichen Stripclubs. Eine Entscheidung (oder Entscheidung nicht zu höre den Fall) wurde zugunsten der Stadt Houston gegen die Stripclubs der Stadt gemacht. Im Wesentlichen müssen Strip-Clubs eine Handvoll strenger Regeln befolgen oder geschlossen werden.

Houston gewann einen großen Vorwurf gegen die Regulierung der örtlichen Stripclubs.

Eine Entscheidung (oder Entscheidung nicht zu höre den Fall) wurde zugunsten der Stadt Houston gegen die Stripclubs der Stadt gemacht. Im Wesentlichen müssen Strip-Clubs eine Handvoll strenger Regeln befolgen oder geschlossen werden. Vielleicht liegt es an einer Gemeinschaft, moralisch zu entscheiden, was richtig ist. Oder vielleicht gibt es Rechte, die durch die Verfassung geschützt sind.

Houston's Krieg gegen versauten Sex, was hat gerade einen anderen Sieg erreicht. Laut einem Bericht im Houston Chronicle kann die Stadt Strip-Clubs verbieten, innerhalb von 1500 Fuß von jeder Schule, Kindertagesstätte, Kirche oder Park zu operieren. Das ist ein Schmerz, aber es ist etwas, das überwunden werden kann. Bewegen Sie den Club einfach in ein weniger kinderintensives oder religiöses Gebiet. Und die Geschäfte müssen 1000 Fuß voneinander entfernt sein, daher wird Houstons berühmte Strip Club Row * wahrscheinlich ihren Namen ändern.

Aber das ist auch überwindbar. Das Ding, das den Rücken (oder die Stangen) dieser Stripclubs zerbrechen wird, ist, dass die Tänzer 3 Fuß von den Gönnern entfernt bleiben müssen. Ernst? Offensichtlich ist das schon seit einiger Zeit in Kraft, aber warum sollte man sogar in einen Stripclub gehen, wenn sie 3 Fuß entfernt bleiben müssen? Es ist, als würde man in ein Casino gehen, in dem man nur auf das Ergebnis von Filmen oder Romanen von Filmen zockt, sicher, dass es Spaß macht, wenn man betrunken genug ist, aber meistens Zeitverschwendung.

Eine Geschichte, die wir überprüft haben Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass ein Vorort in Houston Sexclubs zu Hause verboten hat. Die Cherry Pit wurde von der regierenden Körperschaft der Stadt für eine Weile ins Visier genommen. Und das 5. Berufungsgericht hat kürzlich entschieden, dass Texas Sex-Spielzeugläden erlauben muss zu operieren. Also, wenn du zu Hause bleibst, sind das 2 Niederlagen und 1 Sieg für die Kräfte der Korruption und der Verworfenheit.

Viel Glück, einen weiteren Super Bowl, Houston. Diese Sünder sind wahrscheinlich besser dran in Dallas oder, Gott bewahre, Austin.

* Hinweis: Es gibt keine Strip Club Row in Houston.
** Hinweis: Will Ferrell sollte für eine Minute eine Pause von Sportfilmen machen und mach eine Komödie über einen Mann, der einen Stripclub rettet, der ihm von seinem entfremdeten Vater überlassen wurde. Vielleicht konnte ein puritanischer Stadtrat (gespielt von Ben Stiller) in der Nähe seines Clubs Kirchen, Kindertagesstätten und Schulen in Bewegung halten und sich später als Sexualfanatiker entpuppen. Hmmm? Lesen Sie mehr aus dem Houston Chronicle über die Regulierung von Strip-Clubs in Houston ...

Senden Sie Ihren Kommentar


Sieht so aus, als wäre Nina Dobrev von Ian Somerhalder weggezogen ...Hasse das Spiel 3 nicht: Wie man mit seiner Fußballbesessenheit umgehtEine Ode an heißen, verheirateten SexWas ich gelernt habe über die Liebe von einem YourTango InternRose McGowan ist ein 9 Sexy Irish Actors, die es verstehen, die Ladies zu bezaubernFrauen Cheat genau wie Männer, aber was ist ihr Grund dafür?Die große Beziehung Problem Ihre dumme Toilette Seat Kampf darstellt