Wie ich eine Wirbelwind-Affäre mit dem Ex-Ehemann meiner Tochter begann


Wenn er der Ex meiner Tochter ist, bedeutet das, dass er nicht tabu ist ... oder? War ich eine ziemlich junge Mutter, und mein Ex-Schwiegersohn war fünfzehn Jahre älter als meine Tochter, also waren er und ich älter als sie. Sie verließ ihn für ein anderes, und nichts anderes als etwas Flirten geschah jemals zwischen uns, als sie zusammen waren.

Wenn er der Ex meiner Tochter ist, bedeutet das, dass er nicht tabu ist ... oder?

War ich eine ziemlich junge Mutter, und mein Ex-Schwiegersohn war fünfzehn Jahre älter als meine Tochter, also waren er und ich älter als sie. Sie verließ ihn für ein anderes, und nichts anderes als etwas Flirten geschah jemals zwischen uns, als sie zusammen waren.

Ich dachte immer, dass er attraktiv und in guter Verfassung war. Vom ersten Tag an war etwas da. Aber ich war mit einem älteren Mann verheiratet, und Sex war selten und so, ja, die Gedanken waren da. Wenn wir allein waren, sprachen wir miteinander und grenzten flirten.

Gelegentlich würde ich "aus Versehen" in einen Raum gehen, der immer noch meine Bluse knöpfte, sich genau zur richtigen Zeit bückte und ihn beim Blick und Lächeln erwischen würde. Es ist alles was ich hatte. Einmal musste er mich irgendwo hinfahren und er tauchte mit einem riesigen Hard-on in engen Jeans auf - sehr offensichtlich, sehr absichtlich.

Meine Tochter verließ ihn, aber wir blieben nahe, da Enkelkinder involviert waren und wir lebten in der Nähe. Mein Mann und ich hatten seit vielen Jahren keinen Sex mehr und alles, was er wollte, war Kameradschaft. Aber ich brauchte mehr. Als Nachbarn kam mein Ex-Schwiegersohn vorbei, um Hallo zu sagen oder Werkzeuge zu leihen. Wir redeten, da er wirklich mein einziger Vertrauter war.

Er hat einmal gesagt, wie gut ich aussehe und was für ein Glückspilz mein Mann war. Ich lachte und erklärte sein mangelndes Interesse. Seine Antwort war: "Was für ein Idiot ist er" und "Wenn ich dich hätte, würde ich jeden Tag über dir beginnen und enden." Das war definitiv der offensichtlichste aller unserer Flirts ... zumindest bis zu diesem Punkt, wo unser Flirten zu einer verrückten Sexgeschichte wurde, von der meine Familie hoffentlich nie etwas erfahren würde.

Als ich das Thema diskutierte, sagte er, ich brauche eine "Freund mit Vorteilen" und dass viele Leute sich freiwillig für den Job melden würden. Ich stimmte zu, und er gestand mir, dass er eine ältere Frau Fantasie hatte. Als er von der Couch stieg, sah ich in seinen Shorts und der gleichen harten Sache von diesem Tag vor Jahren. Ich wollte gerade explodieren.

Ich hatte das Gefühl, er würde aufgeben, da er die ganze Arbeit machte und ich meinen Teil nicht tat. Ich war ängstlich. Wir beide wollten es und vertrauten einander völlig, aber ich wusste es einfach nicht. Er ließ mich im Grunde wissen, wo und wann zu sein. Ich suchte online Ratschläge, und obwohl viele Antworten scheußlich waren, verstanden manche sogar und waren in ähnlichen Bindungen. Sie boten großartige Ratschläge an, und ich nahm es.

Ich konnte immer noch nicht zu ihm gehen. Stattdessen rief ich an und fragte, ob er vorbeikommen könnte, um ein Glied von meinem Dach zu entfernen, das tatsächlich ein Zweig war, den ich dort hinwarf. Er sagte, er könne an einem Nachmittag kommen, wenn er wüsste, dass mein Mann bei der Arbeit sei. Ich "vergaß" er kam und war nur in meiner Robe, als er zeigte. Er brauchte zwei Minuten und entfernte das Glied.

Als er hereinkam, sagte ich: "Danke, dass du gekommen bist und das für mich getan hast. Sonst hätte ich vielleicht auf eine leichte Brise warten müssen." Er sagte, er sei froh, dass ich nicht gewartet habe, weil er lange genug darauf gewartet habe. Er lehnte sich in mich und küsste mich sanft, als er seine Hand unter meine Robe und über meine Brust gleiten ließ. Ich fühlte eine Welle der Panik und mein Herz fühlte sich an, als würde es aus meiner Brust schlagen. Ich war erfroren.

Er trat ein wenig zurück und zog meine Robe aus. Er packte mich bei der Hand und führte mich zur Couch, wo er sich hinsetzte und seine Hose öffnete. Ich ging auf die Knie und zog seinen Penis aus seiner Hose. Es war wunderschön - genau wie ich es mir vorgestellt habe. Ich küsste und leckte sanft und nahm es dann auf.

Er sank in den Sitz und sagte mir, dass er immer wusste, dass ich großartig darin sein würde. Er erzählte mir, er träumte davon, in meinen Mund zu kommen, aber das würde noch einen weiteren Tag warten müssen, da er andere Pläne für mich hatte.

Er stand auf und legte mich auf die Couch und zog sein Hemd aus. Er übernahm dann meine vorherige Position und begann mich zu lecken. Ich habe noch nie so gut gefühlt und dachte ehrlich, er würde mich mit seinem Mund kommen lassen. Er stand auf und schob mich etwas hoch, mein Rücken ruhte auf dem Arm der Couch.

Er kletterte hoch und schob seinen Schwanz zwischen meine Brüste. Dann kletterte er höher und steckte ihn vollständig in meinen Mund, langsam hinein und heraus. Ich kämpfte gegen den Drang mich zu würgen, da ich ihn nicht im Stich lassen wollte.

Er senkte sich und küsste mich wieder sanft. Er fing an, den Kopf seines Schwanzes an meinem Kitzler zu reiben und mich zu ärgern. Ich war am Sterben! Dann ging er ganz langsam hinein - den ganzen Weg hinein. Er sah mir in die Augen und sagte: "Endlich." Er hat mich besser getroffen als jemals zuvor in meinem ganzen Leben.

Ich kam zum ersten Mal seit so langer Zeit, und es war erstaunlich. Er fuhr fort, mich zu fangen, aber ich war überrascht, dass er nicht gekommen war. Ich dachte kurz, vielleicht tat ich es nicht für ihn. Dann gab er mir einen wirklich guten, langen Kuss und rutschte aus mir heraus.

Er drehte mich um und schob mich hoch und über die Armlehne der Couch. Er sagte: "Schau dir diesen Arsch an!" und fing an, es zu küssen. Er küsste mich direkt auf den Anus und fragte, ob ich jemals zuvor in diesem Arsch gewesen wäre. Ich sagte nein, das habe ich nicht gemacht. Er lachte und sagte: "Tu das heute, Schatz!"

Ich war nervös, aber ich wollte ihn nicht aufhalten. Zum Glück brachte er Gleitgel. Er legte etwas auf meinen Hintern, einige auf seinen Penis, und ich spürte dann, wie der Kopf seines Schwanzes gegen mein Rektum drückte. Er war langsam und sanft, aber es schmerzte immer noch, selbst mit dem Gleitmittel.

Er packte mich an den Haaren und drehte meinen Kopf leicht auf ihn zu. Er küsste mich und fragte, wie sich sein Schwanz in meinem Arsch anfühlte. Ich sagte ihm, dass es sich großartig anfühlte, dass ich es liebte. Er sagte, er liebte es, das zu hören, und dann explodierte er in mir. Schließlich zog er mich aus und drehte mich um.

Wir ruhten uns etwas aus und redeten. Ich fragte, ob er dachte, ich sei eine Hure. Er sagte: "Warum? Nur weil du eine verheiratete Frau bist, die gerade den Schwanz ihres Ex-Schwiegersohnes in ihrem Arsch hatte?" Wir lachten beide.

Dieser Nachmittag war der beste Sex meines Lebens. Ich bereue nichts. Wir haben das jetzt ein paar Mal wiederholt und es wird einfach besser. Ich weiß, dass es bald zu Ende sein wird, aber mein Mann und ich kommen jetzt besser miteinander aus. Ich wurde verbittert, also haben wir uns nur gestritten. Jetzt hat er seinen Begleiter.

Ich fange die meisten Wochen an, von einem heißen jüngeren Kerl gefixed zu werden, und wir verstehen uns großartig. Ist das kein Gewinn, gewinnen?

Senden Sie Ihren Kommentar


Auf der Suche nach etwas Ernstes auf Online-Dating-Sites: Us TooJenna Jameson SchwangerGründe, nicht mit Ihrem Ex zurück zu kommenSind Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult wieder datiert?Christian Gray Casting: Ist Paul Walker der neue Front-Runner?Neuseeländische Frauen haben die höchste 'Zahl' auf der ErdeDate Night Beauty: 7 Wege, um ein sexy GlowNichts wird dieses olympische Paar davon stoppen, das Gold zu gewinnen