Wie man sich vor einem betrügenden Ehepartner schützt


Verschuldensunabhängige Scheidungsgesetze müssen Sie nicht stranden lassen. Vor verschuldensunabhängigen Scheidungsgesetzen haben die Gerichte überlegt Sex etwas, das exklusiv für die Ehe war. Eine Frau wurde vor den negativen Folgen des Ehebruchs durch das Strafrecht, spezifische Scheidungsgesetze, die Ehebruch behandelten, und in einigen Fällen die Entfremdung von Zuneigungsgesetzen geschützt.

Verschuldensunabhängige Scheidungsgesetze müssen Sie nicht stranden lassen.

Vor verschuldensunabhängigen Scheidungsgesetzen haben die Gerichte überlegt Sex etwas, das exklusiv für die Ehe war. Eine Frau wurde vor den negativen Folgen des Ehebruchs durch das Strafrecht, spezifische Scheidungsgesetze, die Ehebruch behandelten, und in einigen Fällen die Entfremdung von Zuneigungsgesetzen geschützt.

Mit der Einführung von verschuldensunabhängigen Scheidungsgesetzen wurden die Gerichte für einige verboten Der Grund, entschied, dass sie sich nicht mit der Frage beschäftigten, ob ein Ehemann treu war oder nicht, oder dem Recht einer Frau, für die Betrügereien eines Mannes entschädigt zu werden.

Betrachten wir Ehe und Ehebruch von einem wirtschaftlichen Standpunkt aus Aussicht. Eheversprechen verbinden zwei Menschen emotional, durch ihre Liebe, und rechtlich, durch einen Vertrag, der vom Staat angeboten wird.

Aber warum, wenn der Staat die Ehe als legalen Vertrag ansieht, handelt es sich so, als wäre dieser Vertrag weniger wichtig und weniger verbindlich, als jeder andere? Wenn Sie einen Geschäftsvertrag abgeschlossen haben und das Verhalten Ihres Partners dazu geführt hat, dass Sie jegliche emotionale und finanzielle Investition verloren haben, die Sie im Geschäft hatten, würde der Staat das sicherlich behaupten:

• Sie waren verletzt und hatten einen Anspruch auf Entschädigung
• Die Gerichte hatten Autorität über die Angelegenheit und sind bereit, Ihnen zu helfen, Verluste auszugleichen.

Fast jeder wird sagen, dass Ehemänner und Ehefrauen einander treu sein sollten. Die meisten Leute werden sagen, dass Ehebruch einen Mangel an Tugend und Moral zeigt und dass es Konsequenzen für diejenigen haben sollte, die Ehebruch begehen.

Aber unter unfehlbarer Scheidung bestrafen die Gerichte Ehebruch nicht. Die Gesellschaft mag darüber runzeln, und so ein Verrat in einer Geschäftsbeziehung würde sicherlich bestraft werden. Aber die Gerichte in diesem Land haben sich entschieden, wegzuschauen.

Wer schützt dann eine Frau, die betrogen wurde? Was macht eine Frau, um ihre Investition in ihre Ehe zu schützen?

Um herauszufinden, besuchen Sie First Wives World.

Mehr von First Wives World:
Wie man einen betrügenden Ehemann fängt
7 Signs Your Husband Betrügt
3 finanzielle Anhaltspunkte, dass er nach einer Scheidung sucht

Senden Sie Ihren Kommentar