Ich liebe meinen Freund, aber ich will nicht, dass er vorschlägt


Hast du dich gefragt, ob es normal ist, Zweifel an der Ehe zu haben? Sheryl Paul hat die Antwort. Auch wenn Sie Ihren Partner lieben und sich ein Leben ohne ihn nicht vorstellen können, kann der Gedanke, die Dinge noch weiter zu gehen, ernsthaft beängstigend sein. Es ist nicht so, dass du nicht mit ihm zusammen sein willst, es ist nur so vielversprechend, jemanden für immer zu verpflichten, ein Schritt, den du einfach nicht bereit bist.

Hast du dich gefragt, ob es normal ist, Zweifel an der Ehe zu haben? Sheryl Paul hat die Antwort.

Auch wenn Sie Ihren Partner lieben und sich ein Leben ohne ihn nicht vorstellen können, kann der Gedanke, die Dinge noch weiter zu gehen, ernsthaft beängstigend sein. Es ist nicht so, dass du nicht mit ihm zusammen sein willst, es ist nur so vielversprechend, jemanden für immer zu verpflichten, ein Schritt, den du einfach nicht bereit bist. Mach dir keine Sorgen. Du bist definitiv nicht allein, wenn du dich so fühlst. Nicht heiraten zu wollen, macht dich nicht zu einer schrecklichen Person.

Wenn die internationale Beraterin Sheryl Paul darüber spricht, fühlen wir uns viel besser. Sie fährt fort zu sagen, dass "Angebot Angst ist eine sehr häufige Erfahrung." Tatsächlich glaubt sie, dass die Leute erkennen müssen, dass "Beziehungsangst an jedem Punkt beginnen kann und in der Regel dann eintritt, wenn das Engagement erhöht wird." Verlobung ist ein großer Schritt, also ist es kein Wunder, dass man sich darüber aufregt Nervös zu werden, bevor man diesen Schritt macht, ist ein natürlicher Teil des Lebens.Alle der größten Entscheidungen im Leben sind mit einer gewissen Angst verbunden.Viele Leute werden Ihnen sagen, dass nervös sein kann, wenn Sie sich verleiten lassen, dass Sie Zweifel an Ihrer Beziehung haben. Höre nicht auf sie, weil du und nur weißt, was in deiner Beziehung vor sich geht, also können nur du sagen, ob du bereit bist, den nächsten Schritt vorwärts zu machen.

Senden Sie Ihren Kommentar