Ich habe überreagiert, bis mein Freund Urlaub gemacht hat


Mein Freund und ich waren fast anderthalb Jahre zusammen. Wir lebten vier Monate zusammen. Er hat im Mai mit mir Schluss gemacht. Er hatte einen guten Grund, mit mir Schluss zu machen. Ich war ein Kutter und schwer deprimiert. Ich würde ihn für unbedeutende Dinge erniedrigen. Ich sagte ihm, dass ich ihn hasste.

Mein Freund und ich waren fast anderthalb Jahre zusammen. Wir lebten vier Monate zusammen. Er hat im Mai mit mir Schluss gemacht.

Er hatte einen guten Grund, mit mir Schluss zu machen. Ich war ein Kutter und schwer deprimiert. Ich würde ihn für unbedeutende Dinge erniedrigen. Ich sagte ihm, dass ich ihn hasste. Ich habe ihn durch die Hölle gebracht und mich isoliert. Er sagte, er könne nicht mit dem Stress umgehen, sich zu fragen, ob ich am Leben sei, wenn er nach Hause käme oder nicht. Er sagte, er sei nicht gut für mich.

Die Trennung war für mich absolut vernichtend. Ich lebte und atmete ihn. Er hat mich daran gehindert, mich in dieser Nacht mehrmals umzubringen. Die Trennung hat mich aus dem negativen Bereich gerissen. Ich bin rausgegangen und habe meine Freunde gesehen, obwohl ich mich absolut elend fühle. Ich habe nicht mal einen Rasierapparat angeschaut. Ich möchte, dass er sieht, wie besser ich bin, aber er wird nicht einmal darüber nachdenken, mir eine zweite Chance zu geben. Er sagte, dass er mir schon zu viele gegeben hat und dass er nur will, dass dieses Kapitel seines Lebens zu Ende ist.

Gleich nach der Trennung fing ich an, seinen besten Freund zu treffen. Ich habe keine Gefühle für ihn. Dating war ein großer Fehler. Er war verärgert darüber, aber er erlaubte mir immer noch, nachts zur Arbeit zu kommen. Wir würden kuscheln und intim sein, dann würde er mir sagen, dass es Zeit für mich war zu gehen. (Schließlich hörte ich auf zu weinen, als er mir das erzählte) Er sagte mir sogar, dass er sich wieder in mich verliebt hatte. Eine seiner Bedingungen war, dass ich mein Handy in meinem Auto lassen musste. Eines Nachts tat ich das nicht und das führte zu einem großen Kampf. Aber wir haben uns immer noch gesehen. Dann schaute ich durch sein Handy und sah, dass er ein Mädchen namens Courtney textete und ich ausflippte. (Anscheinend waren sie früher Freunde in der Schule und sie hat gerade angefangen, mit ihm zu arbeiten. Sie hat einen Freund, aber ich bin immer noch besorgt und eifersüchtig) Er sagte, als Chris, sein bester Freund, mit dem ich immer noch "zusammen bin", zurück ging nach West Virginia könnten wir reden. Am folgenden Samstag (vor ungefähr zwei Wochen) sagte er, er wolle mich nicht mehr sehen. Dass er glücklich sein wollte. Dass er merkte, dass er mich nicht mehr liebte.

Ich war so wütend und paranoid über alles. Wenn ich versuchen würde, ihn zu bitten, zurückzukommen, würde er mich wegschieben. Ich besuchte ihn bei der Arbeit, um mit ihm zu Mittag zu essen, aber er grinste mich an und sagte: "Das ist peinlich. Ich habe schon Pläne mit jemand anderem." Nach einigen Nachforschungen fand ich heraus, dass er mit Courtney zusammen war. Ich habe sie auch gestern in seinem Haus gesehen. Also würde ich mich an ihm rächen. Nannte ihn Namen. Genannt Courtney seine Schlampe. Tampered mit seinem Facebook. Ich will ihn nur so dringend zurückhaben. Niemand sonst lässt mich so fühlen wie er. Ich will ihn einfach zurück.

Wir hatten letzte Nacht eine Unterhaltung. Ich fragte ihn, warum er mich so sehr hasste und er sagte, dass er mich nicht hasste. Dass er sich immer noch um mich sorgte. Er sagte, wir könnten höflich sein, aber er wird nicht aus dem Weg gehen, um mich zu sehen. Dass er keine Freunde sein will. Ich fragte, ob er mich überhaupt vermisste und er sagte: "Manchmal. Aber ich hatte einen passenden Grund, mit dir Schluss zu machen, damit ich dich nicht sehr vermisse."

Vielleicht ist er es nicht unbedingt wert. Alles, was er macht, ist arbeiten und Videospiele spielen. Er ist extrem faul. Er passte gut auf mich auf und gab mir so ziemlich alles, was ich wollte. Ich möchte, dass die Dinge wieder normal werden. Der einzige Grund, warum ich immer noch bei seinem Freund bin, ist, dass er bereit ist, sich um mich zu kümmern, damit ich nicht wieder bei meinen Eltern leben muss.

Also, Essy, was soll ich tun? Solltest du versuchen, unter diesen Umständen deinen Freund zurückzubekommen?

Glaubst du, dass es sogar mit all den üblen Dingen, die ich gemacht habe, möglich ist?

Hoffentlich haben Sie die Möglichkeit zu antworten. Entschuldigung für solch eine lange Nachricht, es war ein stressiges paar Monate.

Senden Sie Ihren Kommentar