Ice-T & Cocos flirtender Foto-Skandal: Warum sie beide falsch waren


Sicher, Coco hat den ersten Schritt gemacht, aber beide Parteien sind schuld daran, dass sie sich zu viel teilen. Vor ein paar Nächten, während einer Party in Las Vegas, hat Coco Austin, Ehefrau des Rappers und Fernsehschauspielers Ice-T, ein paar freundliche Flirts gezeigt - das war wahrscheinlich völlig unschuldig.

Sicher, Coco hat den ersten Schritt gemacht, aber beide Parteien sind schuld daran, dass sie sich zu viel teilen.

Vor ein paar Nächten, während einer Party in Las Vegas, hat Coco Austin, Ehefrau des Rappers und Fernsehschauspielers Ice-T, ein paar freundliche Flirts gezeigt - das war wahrscheinlich völlig unschuldig. Coco entschied jedoch, dass es eine gute Idee war, suggestive Fotos von besagtem Flirten zu machen und die Fotos auf ihrem Instagram-Account zu veröffentlichen, damit sowohl ihr Mann als auch die Welt sehen konnten.

Laut Us , die Fotos Coco zeigte sich dem Rapper AP.9 gegenüber - einer von Coco schloss spielerisch die Augen, während der Rapper ihre Wange küsste; ein anderer von AP.9 vergrub sein Gesicht in Cocos Nacken, während sie provozierend in die Kamera starrt.

Ice-T war von den Fotos nicht erfreut. Und er machte seine Meinungen kurz darauf auf Twitter laut und deutlich.

"Die meisten [die Bilder] sind respektlos und geschmacklos", twitterte Ice-T. "Sie hat mich dazu gebracht, so auszusehen und mich so zu fühlen. Ich sage das auf Twitter, weil es keine Möglichkeit gibt, das offensichtliche Fehlverhalten einer verheirateten Frau zu vermeiden. Das ist es. Noch Fragen, fragt [meine Frau] @CocosWorld."

Was er hätte tun sollen: Näherte sich seiner Frau. Privat zu sprechen - nicht auf Twitter über seine eigenen Interessen, hätte viel konstruktiver, ganz zu schweigen von reifen. Für ein Ehepaar sollten sie es besser wissen. Als YourTango im Oktober mit Coco zusammenkam, erzählte sie uns, dass der Schlüssel zu ihrer erfolgreichen Beziehung in der Tat darin bestand, dass sie beide großartige Kommunikationsfähigkeiten hatten. "Unsere Kommunikation ist wie am ersten Tag, den wir uns getroffen haben", sagte sie. Naja, dann war es am Anfang nicht sehr gut.

Was Coco auf Twitter angeht, begann sie zu twittern: "Ich bin wegen einiger Bilder von Leuten aufgewacht. Bitte Jungs, ich bin glücklich verheiratet, manchmal Fans & Freunde machen dumme Bilder. Es ist harmlos. "

Allerdings hat sie später gestanden. "Eis ist richtig, die Bilder, die ich mit diesem Mann gemacht habe, waren geschmacklos und ich habe meinen Mann missachtet", erzählte sie. "Aber die Bilder waren das Einzige, was passiert ist. Ich bin so traurig. Unterm Strich liebe ich Ice und ich kann verstehen, warum er verärgert ist. Es gibt keine Entschuldigung für meine Handlungen. Es tut mir so leid, Baby und allen."

Was sie hätte tun sollen:

Nun, es ist ein Anfang, die Bilder nicht zu veröffentlichen. Während es stimmt, dass Fans und Freunde lustige Fotos machen, können wir verstehen, warum Ice sich über sie aufregt, weil sie flirtende Bilder mit einem anderen Mann geteilt hat. Auch wenn es verständlich ist, dass sie zu Twitter gegangen ist, um sich vor den Tweets ihres Mannes zu schützen - er ist dein Ehemann. Geh in das andere Zimmer und rede mit ihm darüber! Es gibt keine Notwendigkeit, es mit der Welt zu teilen.

Es scheint, dass jetzt alles in der Welt von Coco & Ice-T gut ist. Das Paar wurde Montagabend in New York City zusammen mit passenden Lederoutfits gesichtet!

Sagen Sie: Wer Sie denkt, war falsch?

Noch mehr saftige Beziehungsinhalte von YourTango:

  • Harte Arbeit voraus: Sind Beziehungen wirklich lohnenswert?
  • In einer Fernbeziehung? Tipps, um die Liebe stark zu halten
  • Dies ist der Kuss des Todes für Beziehungen

Bildnachweis: Getty Images

Senden Sie Ihren Kommentar