Wenn Ihr Partner in dieser Position schläft, wirkt sich dies auf seine Karriere aus


Rund 40% aller Menschen schlafen in dieser Pose. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie auf der Arbeit Probleme haben, wenn Sie nichts mit dem zu tun haben, was Sie im Büro machen und was damit zu tun hat wie du schläfst. Nein, nicht die Stunden Schlaf, die du bekommst, oder die Zeiten, in denen du schläfst, sondern die Position, in der du schläfst.

Rund 40% aller Menschen schlafen in dieser Pose.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie auf der Arbeit Probleme haben, wenn Sie nichts mit dem zu tun haben, was Sie im Büro machen und was damit zu tun hat wie du schläfst. Nein, nicht die Stunden Schlaf, die du bekommst, oder die Zeiten, in denen du schläfst, sondern die Position, in der du schläfst.

"Wenn du in einer fötalen Position aufwachst, wachst du auf auf der falschen Seite des Bettes ", sagte Amy JC Cuddy, Assistenzprofessorin an der Harvard Business School. Cuddy ist Sozialpsychologin und eine populäre TED Talk-Moderatorin, die intensiv die Kraft der Körpersprache erforscht hat.

Die gute Nachricht? Du bist nicht allein. Rund 40 Prozent aller Menschen schlafen in der fetalen Position, sagte Cuddy. Es ist eine Schlafposition, die oft von hochsensiblen und emotionalen Menschen eingenommen wird und die Zahl der Frauen in der Fötusposition fast verdoppelt.

Lesen Sie den Rest bei StyleCaster: Ihre Schlafposition ist vielleicht der Grund, warum Sie nicht weiterkommen können Work

Mehr saftigen Inhalt von StyleCaster:

  • Horrible Bosse sind nicht nur nervig, sie können tatsächlich schlecht für Ihre Gesundheit sein
  • "Wettbewerbsfähigkeit Interessantes" ist eine soziale Krankheit, und Sie könnten es
  • Wie Äpfel wirklich essen (weil anscheinend alle es falsch gemacht haben)

Senden Sie Ihren Kommentar