Ist Gesichtshaar eine Abschaltung?


Eine neue Umfrage besagt, dass Frauen Männer mit dieser Art von Gesichtsbehaarung bevorzugen. Meine Haltung zu Gesichtsbehaarung? Behalte es, aber behalte es unter Kontrolle. Wenn Brad Pitt den Vollbart nicht abziehen kann - erinnern Sie sich an die dunklen, haarigen Tage der ersten Hälfte des Jahres 2010?

Eine neue Umfrage besagt, dass Frauen Männer mit dieser Art von Gesichtsbehaarung bevorzugen.

Meine Haltung zu Gesichtsbehaarung? Behalte es, aber behalte es unter Kontrolle. Wenn Brad Pitt den Vollbart nicht abziehen kann - erinnern Sie sich an die dunklen, haarigen Tage der ersten Hälfte des Jahres 2010? - dann auch nicht die meisten Männer.

Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel, aber es scheint die meisten Frauen stimme mir zu, wenn die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage ein Hinweis sind. Vor kurzem von der Dating-Site Gorgeous Networks befragt, stimmen Frauen zu, dass Bärte und Schnurrbärte ihre zwei wichtigsten Abzweigungen waren (gefolgt von durchbohrten Ohren, Combovers und Cowboystiefeln). 5 Modetrends Men Hate

Was sagt die Wissenschaft dazu? Es stellt sich heraus, dass wir unsere Vorlieben für die Evolution verantwortlich machen können. Eine Studie sagt uns, dass die Barthaare der Barthaare Bartstoppeln oder ein leichter Bart sind - und dass ein glatt rasiertes Gesicht genauso unerwünscht ist wie ein Vollbart. Die Studie, die an der Northumbria University durchgeführt wurde, forderte 76 Frauen auf, Männergesichter auf Männlichkeit, Aggression, Dominanz, Attraktivität, Alter und soziale Reife zu beurteilen. Die Gesichtsbehaarung der Männer fiel in eine von fünf Kategorien: glatt rasiert, leichte Stoppel, schwere Stoppel, heller Bart und Vollbart. "Dies zeigt, dass Frauen keine Gesichter auswählen, die eine relativ hohe oder niedrige Männlichkeit aufweisen, sondern Männer bevorzugen, die eindeutig reif sind - nach der Pubertät - aber nicht zu stark maskulin", schreiben die Forscher. Stoppel: Das Beste aus beiden Welten

Zugegebenermaßen ist das Denken, das hinter meiner persönlichen Vorliebe steht, nicht ganz so ausgeprägt - ich schätze einfach eine schöne Kinnpartie und stelle fest, dass ein buschiger Bart mich misstrauisch macht, was unter all diesen Face Pubes vor sich geht Aber diese Logik macht Sinn. Smooth-as-a-baby's-bottom fehlt jegliche sexuelle Anziehungskraft, aber ein Bart, der lang genug ist, um ihn zu flechten, gibt Männern eine deutlich aus den Fugen geratene Ästhetik.

Die schlechte Nachricht? Wir müssen immer noch die Jungs an Bord nehmen: 75 Prozent der Männer sagen, dass sportliche Gesichtsbehaarung sie für Frauen attraktiver macht, während 68 Prozent so weit gehen zu sagen, dass sie denken, dass ihre Bärte ihnen mehr Persönlichkeit verleihen. Wir sagen, wenn du durch das Kinn eines Kerls graben musst, um seine Persönlichkeit zu finden, ist es Zeit, sich woanders umzusehen.

Senden Sie Ihren Kommentar