Lebt Sam Mendes mit Rachel Weisz?


Kate Winslet über Sam Mendes Freundschaft mit seiner Ex-Freundin Rachel Weisz. Diese Woche in Scheidungsnachrichten, die Nazis nicht einbeziehen (oh warte! Es tut!), Berichtet Radar Online, dass Kate Winslet ist wütend, dass sie bald zu - Ex-Mann Sam Mendes war in Kontakt mit der Frau, mit der er vor der Hochzeit mit Kate im Jahr 2003 ausgegangen war, der Schauspielerin Rachel Weisz, aber Kate hat ein fröhliches Gesicht für ihre Kinder.

Kate Winslet über Sam Mendes Freundschaft mit seiner Ex-Freundin Rachel Weisz.

Diese Woche in Scheidungsnachrichten, die Nazis nicht einbeziehen (oh warte! Es tut!), Berichtet Radar Online, dass Kate Winslet ist wütend, dass sie bald zu - Ex-Mann Sam Mendes war in Kontakt mit der Frau, mit der er vor der Hochzeit mit Kate im Jahr 2003 ausgegangen war, der Schauspielerin Rachel Weisz, aber Kate hat ein fröhliches Gesicht für ihre Kinder. Die Filmindustrie brodelt seit Januar mit Gerüchten, dass Sam den nächsten Film in der James-Bond-Reihe leiten könnte, und jetzt klatscht er, dass er Rachel im Film haben will. All das hat Kates Nase aus den Socken. Es ist so erfrischend, wenn der Klatsch von Leuten mit Jobs handelt und nicht von Heidi Montag, oder?

"Sobald Kate und Sam sich getrennt hatten, war er am Telefon und fragte Rachel, ob sie Interesse an dem Film habe." Eine Quelle berichtete angeblich Großbritanniens Post am Sonntag Papier. "Rachel war immer eine persona non grata im Haus der Winslet-Mendes, und Kate wurde ballistisch, als sie hörte, dass Sam sie einstellen wollte." Hat Sam Mendes Kate Winslet betrogen?

Kate und Sam wurden heute Morgen fotografiert und brachten ihre Kinder, Mia und Joe, zur Schule in New York. Ihr Stadthaus liegt nur wenige Häuserblocks von Rahel entfernt, wo Rachel mit ihrem neunjährigen Partner, Regisseur Darren Aronofsky, und ihrem fast vierjährigen Sohn Henry lebt. Du weißt natürlich, was das bedeutet? Highbrow Englisch Kunst Film Frau Swapping! Alternative Beziehungen 101

Außer wahrscheinlich nicht. Aber wäre es nicht komisch, wenn Sam die Rolle von James Bond 23 übernehmen würde, und er warf Rachel hinein und setzte sich dann mit Brainstorming mit Darren herum? Es wäre der erste Film in der Reihe, in dem Bond ein verzweifelter, gangränöser Heroinsüchtiger wurde und dann in ein Raumschiff in Form eines Baumes stieg und ins 25. Jahrhundert ging. Oder in dem Bond und Archvilliness Ladyparts Bonanza in einem midcentury modernen Wohnzimmer saß, Cocktails schlürfte und bösartig gegenseitig über ihre zerbrochenen Träume schimpfte. Und dann taucht Mickey Rourke auf und fängt an zu monologisieren und das gruselige Jude Law erscheint aus dem Holzwerk und erschießt jemanden. Eigentlich würden wir das sehen.

Via Radar Online. Foto über Bauer-Griffin.

Senden Sie Ihren Kommentar