Ist eine Sexsucht Epidemie, die Ehen zerstört?


Newsweek untersucht, warum Amerikaner süchtig nach Sex in Rekordzahlen sind. Valerie erkannte, dass Sex ihr Leben ruinierte als ihre zweite Ehe auseinander ging. Mit 30 Jahren arbeitete sie als Personaladministratorin in Phoenix. Sie hatte ihre beiden Ehemänner - oft mit ihren Untergebenen und Kollegen - betrogen, indem sie anonyme Anschlüsse in Fast-Food-Restaurants, Angehörige mit verheirateten Männern und eine Person protokollierte Die Nacht steht zu zahlreich, um zu zählen.

Newsweek untersucht, warum Amerikaner süchtig nach Sex in Rekordzahlen sind.

Valerie erkannte, dass Sex ihr Leben ruinierte als ihre zweite Ehe auseinander ging. Mit 30 Jahren arbeitete sie als Personaladministratorin in Phoenix. Sie hatte ihre beiden Ehemänner - oft mit ihren Untergebenen und Kollegen - betrogen, indem sie anonyme Anschlüsse in Fast-Food-Restaurants, Angehörige mit verheirateten Männern und eine Person protokollierte Die Nacht steht zu zahlreich, um zu zählen. Aber Valerie konnte nicht aufhören. Nicht einmal, nachdem die Frau eines Mannes eine Schrotflinte auf ihren Kopf gerichtet hatte, während sie sie in flagranti delicto gefangen hatte. Valerie rief Telefon-Sex-Chat-Zeilen an und las über Online-Pornografie, masturbierte so zwanghaft, dass es nicht ungewöhnlich für sie war, ihren Vibrator zu wählen, wenn sie zur Arbeit ging. Sie sehnte sich auch nach Public-Exhibitionismus, besonders in Strip-Clubs, und akzeptierte sogar Geld im Austausch für Sex - nicht aus finanzieller Notwendigkeit, sondern wegen der Illegalität, die solche Taten ihr gaben. Glauben Sie es oder nicht, es ist VOLLSTÄNDIG möglich, von einer Affäre weiterzugehen

Lesen Sie den Rest auf Newsweek / The Daily Beast: Die Sexsucht-Epidemie

Mehr vom täglichen Tier:

  • Demi Moore, Ashton Kutcher, offen Beziehungen und Scheidung
  • Free to Be Fett: Amerikas Adipositas-Problem ist aufgrund unserer wirtschaftlichen Freiheit
  • 15 Zeichen, dass Sie Fett bekommen

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

Senden Sie Ihren Kommentar