Taylor Swift betrügt einen Kennedy mit einem Schwarzenegger?


Die Gerüchte von Taylor Swift Betrug auf Freund Conor Kennedy summt. Also, sind sie wahr? Taylor Swift nahm an einer Veranstaltung der Kennedy-Familie mit ihrem derzeitigen Freund Conor Kennedy teil. Bei der Versammlung war auch Kennedys Cousine (und totaler Schatz) Patrick Schwarzenegger, Sohn des Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver.

Die Gerüchte von Taylor Swift Betrug auf Freund Conor Kennedy summt. Also, sind sie wahr?

Taylor Swift nahm an einer Veranstaltung der Kennedy-Familie mit ihrem derzeitigen Freund Conor Kennedy teil. Bei der Versammlung war auch Kennedys Cousine (und totaler Schatz) Patrick Schwarzenegger, Sohn des Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver. Laut Radar fand Swift den 19-jährigen Schwarzenegger anscheinend so unwiderstehlich, dass sie die ganze Party damit verbrachte, die Lippen mit ihm zu verschließen.

"Taylor hat die ganze Nacht mit Patrick rumgemacht", sagte eine Quelle. Taylors Vertreter bestreitet die Behauptung. Also, ist Swift wirklich ein Betrüger?

Ich werde mit Taylor's Wiederholung auf dieser Seite weitermachen. Ich glaube wirklich nicht, dass Taylor Swift, 22, herzzerreißende, mutige Balladen über Männer (oder eher Jungs) schreibt, die ihr Unrecht getan haben ("Sagte nein", "Weißes Pferd", "Lieber John," etc.) ist in der Lage, ihrem 18-jährigen Freund dasselbe zu tun, besonders auf einer Party, die sie mit ihm besuchte. Ihre früheren Beziehungen zu Joe Jonas und John Mayer waren besonders und notorisch herzzerreißend für Swift - und beide wurden gemunkelt, weil sie betrogen hatten (nicht an ihrem Ende.)

Aber wenn der Fall zum Glück für Swift wahr wird, Manchmal kann Betrug möglich sein, um darüber hinweg zu kommen. "Die Beziehung kann deswegen stärker sein", sagte unsere Expertin Grace Pamer hier. Aber es ist nicht einfach. "Den Schaden zu reparieren und die Romanze wiederzuerlangen, erfordert Anstrengung und Engagement und die Bereitschaft zu versprechen, nie wieder zu betrügen - und dieses Versprechen zu halten."

Ob es wahr ist oder nicht, Swift weiß aus erster Hand, wie schrecklich es ist, dabei zu sein Das andere Ende einer betrügerischen Situation, und daher ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass jemand anderen diesen Schmerz zufügt. Ich hoffe auch ernsthaft, dass sie mehr Takt hätte, als ihn mit seiner Cousine vor ihren beiden Familien zu betrügen. Serious: Taylor Swift stellt Conor Kennedy den Eltern vor

Obwohl ich nicht glaube, dass Swift ein Betrüger ist, müssen wir uns daran erinnern, dass es sich tatsächlich um Arnold Schwarzeneggers Sohn handelte, von dem wir sprechen! Vielleicht hat er von seinem Vater gelernt?

Was denkst du: Ist der unschuldige Taylor Swift schuldig?

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • Experten stimmen zu: Betrug geht nicht um Sex

  • 3 Mistakes Women Make When Sie verdächtigen Betrug [EXPERT]
  • Warum ich betrog

Bildnachweis: Getty

Senden Sie Ihren Kommentar