Ist Ihr Mann zu Girly?


Welche Toolbox? Das Lieblingswerkzeug deines Kerls kann seine Pinzette sein. Haben Männer heute zu viele Mädchengewohnheiten? Ich bin kürzlich in eine neue Wohnung gezogen und habe seitdem meine Wochenenden auf dem Boden meines Ateliers verbracht und Bücherregale und Schränke zusammengebaut. Für die Dinge, die ich selbst nicht tun konnte, und für Werkzeuge, die ich nicht besaß, bat ich um Hilfe - aber es war kein praktischer Freund oder Freund, der kam, um zu helfen.

Welche Toolbox? Das Lieblingswerkzeug deines Kerls kann seine Pinzette sein. Haben Männer heute zu viele Mädchengewohnheiten?

Ich bin kürzlich in eine neue Wohnung gezogen und habe seitdem meine Wochenenden auf dem Boden meines Ateliers verbracht und Bücherregale und Schränke zusammengebaut. Für die Dinge, die ich selbst nicht tun konnte, und für Werkzeuge, die ich nicht besaß, bat ich um Hilfe - aber es war kein praktischer Freund oder Freund, der kam, um zu helfen. Es war mein 82-jähriger Großvater. Es schien, dass zumindest in meinem Kreis die Fähigkeit, eine Übung zu führen, bei einer älteren Generation endete. Die einzige Art von Pflege, die die Männer in meinem Leben machen, sind normalerweise Pinzetten und perfekt präparierte Augenbrauen.

Eine neue Studie von Gillette sagt mir, dass ich wahrscheinlich nicht alleine bin. Die Umfrage, die von Galaxy Research durchgeführt wurde, befragte 1.251 Männer im Alter zwischen 18 und 64 Jahren über die Pflegegewohnheiten von Männern. Was die Umfrage ergab: Jungs verbringen mehr Zeit im Bad als je zuvor, und das liegt nicht am mexikanischen Mitnehmen.

Rund 70 Prozent der Männer sagten, dass Generation-Y-Jungs fast so lange brauchen wie Frauen, um sich vorzubereiten ... und sie können auch unsere Lieblingsprodukte verwenden. Sieben Prozent sagten, dass sie Concealer verwendet haben, um einen Pickel zu verstecken, 15 Prozent hatten eine Gesichtsbehandlung, und über die Hälfte der Männer sagen, dass sie irgendeine Form der Schönheitsbehandlung genossen haben, von Spray-Bräunung bis Maniküre und Pediküre. Und diese Zahlen sind niedrig im Vergleich zu einer Umfrage in Männergesundheit . 80 Prozent der Männer geben an, dass sie bereit wären, mindestens 100 US-Dollar pro Monat für ihre Lieblingspflegeprodukte auszugeben. Überraschung: Männer, die so viel wie Frauen tun

Hey, wer kann ihnen die Schuld geben? Frauen lieben es auch, sich verwöhnen zu lassen, aber was ist mit den Renaissancemenschen passiert, dem Mann, der seine Nasenhaare geschnitten hat und eine Lampe umdrehen konnte? Sechzig Prozent der befragten Leute sagten, dass sie im vergangenen Jahr kein Werkzeug gekauft haben, und 25 Prozent sagten, dass sie nie unter der Motorhaube eines Autos herumgespielt haben.

Eine informelle Umfrage meiner Freunde bestätigte diese Statistik Ich, sie könnten ein Ikea-Bücherregal zusammenstellen, aber das ist der Punkt, an dem ihr Könnensniveau steigt. Die gleichen Männer gaben zu einer überraschenden Sammlung von Schönheitsritualen zu: Pinzette, Aknebehandlungen, Highlights, regelmäßige Maniküren und Pediküren und unter dem Gürtel Wachs. Der rote Faden? Eine "Ich kann jemanden bezahlen, um es für mich zu tun" -Mentalität - und das gilt für alles, von der Haarpflege bis zur Zusammenstellung von Möbeln.

Der männliche Dating-Autor Abraham Lloyd stimmt zu und sagt, dass einer der wichtigsten Generationsunterschiede zwischen jungen Männern heute und an vergangenen Generationen messen sie sich dagegen. "Männer schätzen heute ihre Zeit anders als ihre Väter und Großväter. Wenn sie die Wahl haben, etwas kaputt zu machen oder etwas Neues zu kaufen, tun Männer der Ikea-Generation meistens genau das, weil wir es lieber ausgeben diese Zeit auf etwas Wichtigeres. " 19 Freizeitbeschäftigungen, die den Sex Appeal eines Mannes stärken

Ist "etwas Wichtigeres" auch das Priming? Abraham sagt, dass es so ist.

"Frauen schätzen einen Mann, der sich selbst respektiert, und eine Art, das durch dein Aussehen zu vermitteln. Heute verpesten Maniküre, Körperpflege, Mode und Schuhe die Männlichkeit, wie es eine abgenutzte Gruppe von Händen getan hat Großväter. " Sein Schönheitsritual: ein Haarschnitt und Augenbrauenwachs alle drei Wochen, ein Mani-Pedi alle zwei Wochen, eine Gesichtspflege und Massage jeden Monat, und manscaping ein paar Mal pro Woche. Und sein letztes Heimprojekt?

"Gestern habe ich Drano benutzt, um mein Waschbecken und meine Badewanne freizumachen. So praktisch ich bin." Er entschuldigt sich nicht dafür und sagt: "Frauen kümmern sich heute nicht wirklich darum, was ein Mann mit seinen Händen macht ... es sei denn, es handelt sich dabei um das Halten einer Frau."

Meine Damen, sind Sie einverstanden? Würdest du lieber deinen Mann auslassen, um seine Hände ein wenig schmutzig zu machen? Sagen Sie uns in den Kommentaren!

Auf unserer neu gestalteten Facebook-Seite finden Sie exklusive Inhalte, Geschenke und mehr: www.bit.ly/YourTangoFacebook

Senden Sie Ihren Kommentar