Janet Hsieh: Taiwans frechste Berühmtheit und was mit ihr nicht stimmt


Warum sollte jemand Janet Hsieh von Fun Taiwan, von dem Airhead-Fans schwärmen, nicht mögen oder verärgert sein? Manche von euch fragen sich vielleicht: Warum hast du einen Anti-Janet-Hsieh-Blog angefangen? Was hast du gegen sie? Was hat sie dir jemals angetan? Haben nicht alle ihre begeisterten Fans, dass sie wundervoll ist?

Warum sollte jemand Janet Hsieh von Fun Taiwan, von dem Airhead-Fans schwärmen, nicht mögen oder verärgert sein?


Manche von euch fragen sich vielleicht: Warum hast du einen Anti-Janet-Hsieh-Blog angefangen? Was hast du gegen sie? Was hat sie dir jemals angetan? Haben nicht alle ihre begeisterten Fans, dass sie wundervoll ist? "

Nun, nichts. Aber es ist das, was sie darstellt, mit dem ich ein Problem habe. Ich meine, schau sie an - Sie ist politisch korrekt, voller falschem Enthusiasmus, macht Publicity-Stunts, wird aber wie eine Göttin behandelt und es gibt kein einziges negatives Wort über sie im Internet. (Stellen Sie sich den Schock vor, den sie empfunden haben musste, als sie plötzlich zwei Blogs sah, die aufgelegt wurden, um sie zu verprügeln. Hehehe) Warum also nicht die Waage ein wenig ausbalancieren und gleichzeitig Werbung für zwei Vögel machen? ein Stein? Als erste Kritikerin, die ihre "perfekte Feedback-Platte" gebrochen hat, muss ich von ihren Millionen Fans und möglicherweise auch ihren stillen Kritikern etwas Aufmerksamkeit bekommen.

Sagen wir es so. Janet Hsieh stellt eine grobe Verzerrung der Realität dar - dass alles rosig, wundervoll ist und nichts negatives existiert. Menschen, die sich diese Sichtweise der Realität aneignen, werden zu "Opfer-Beschwörern" und entwickeln eine "Opfer beschuldige Mentalität".

Man sieht, wenn man die Welt als glücklicher Ort sieht, an dem nur schlechte Menschen leiden zu schlechten Entscheidungen, und wo niemand ein Opfer ist, dann, wenn die Realität aufholt und unschuldige Menschen schikaniert (was sie tut), dann wird man dieses Opfer BLASEN, auch wenn er / sie NICHT schuld ist. So entwickelt sich in solchen Menschen eine ungerechte Opfer-Schuld-Mentalität. Dies ist ein Schlüsselfehler, den solche fröhlichen Menschen nie erkennen. Sie wollen schlecht an eine rosige gerechte und gerechte Welt glauben, in der schlimme Dinge nur schlechten Menschen widerfahren. Aber in Wirklichkeit sind die meisten Menschen, die ungerecht leiden, unschuldig (was ein Grund ist, warum viele Atheisten werden), doch diese täuschenden New-Agey-Typen leugnen sie und beschuldigen stattdessen die Opfer falsch.

Hier ist ein aufschlussreicher Artikel darüber, wie viele New-Agers und Gläubige im "Gesetz der Anziehung", die glauben, dass "Gedanken die Realität erschaffen" und dass nichts Schlimmes passieren kann, außer du denkst, dass es möglich ist, besitzen eine solche Opfer beschuldige Mentalität, wie ich oben beschrieben habe.

// www .juliaingram.com / Common_Ground.html

Ihr seht, weise und wahrheitsgemäße Menschen wissen, dass wahrer Ruhm von der Dauer des Leidens kommt. Alle Religionen und spirituellen Glaubenssysteme lehren, dass Ruhm durch Leiden und Ausdauer entsteht. Sogar die Bibel sagt:

"Denn dir ist es gegeben für Christus, nicht nur an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden." (Philipper 1:29)

So transzendiert man das Gefängnis des Lebens und kommt der Erleuchtung und dem inneren Frieden näher.

Die fröhliche Welt, die Janet Hsieh repräsentiert, ist eine Illusion und Fassade für diejenigen, die es wünschen leugne die Realität. Am Ende kann es nur Leid bringen, wenn die Realität aufholt. Ihre Einstellung stellt eine Verleugnung der Realität dar, die sich leicht in eine das Opfer beschuldige Denkweise verwandeln kann.

Schaut euch diesen interessanten Artikel darüber an, wie eine Studie ergab, dass glückliche Leute dazu neigen, jünger zu sterben, weil sie leichtsinniger sind und mehr nehmen Risiken mit ihrer Gesundheit und Sicherheit als andere tun. Es ist ein Beispiel für die Gefahren einer solch unrealistischen rosigen Haltung wie Janet, die manche Menschen aus irgendeinem bizarren Grund vergöttern.

//www.world-science.net/othernews/110311_happy.htm

Bin ich eifersüchtig auf Janet Hsieh? Klar, wer wäre das nicht? Sie bekommt alles auf einem Silbertablett, obwohl ihre Freundschaften oberflächlich und oberflächlich sind. Sie wird besser verwöhnt als Julia Roberts in "Pretty Woman".

Aber das bedeutet nicht, dass meine Kritik unehrlich ist. Weit davon entfernt. Ich bin ein Wahrheitssucher, kein Konformist wie Janet und 99,99 Prozent der Asiaten. Meine Worte und Handlungen sind also viel authentischer und authentischer. Ein Wahrheitssuchender sucht seine eigene Wahrheit, während ein Konformist die Wahrheit so sieht, wie jede Autorität sagt und was auch immer die Mehrheit zustimmen mag. In diesem Sinne habe ich viel mehr Glaubwürdigkeit als Janet.

Es bedeutet auch nicht, dass Janet Hsieh von der Kritik ausgenommen werden sollte. Warum sollte sie sein? Jede andere Berühmtheit erhält Kritik, also warum sollte sie nicht? Zu jeder Geschichte gibt es zwei Seiten.

Außerdem ist an ihr nichts Besonderes. Sie hat nichts gemacht, was ihres Ruhmes würdig wäre. Es gibt auch nichts Einzigartiges an ihr. Sie ist einfach media Hype und verwöhnt, überbewertet und überbewertet. Sie hat nur "mit den Wellen reiten" und danach alles auf einem Silbertablett bekommen. Warum also nicht etwas in ihre Reputation einbringen und ein Blog veröffentlichen, um die verzerrten Skalen etwas auszugleichen? Was stimmt damit nicht? Jeder Promi hat seine Kritiker. Warum sollte sie nicht? Warum lässt du solch eine falsche Person auf einem so hohen Sockel stehen?

Ich hoffe, du verstehst meinen Punkt.

Um meine Anti-Janet Hsieh-Blogs zu sehen, besucht die folgenden Links:

// janet-hsieh-sucks. blogspot.com

//janethsiehucks.wordpress.com

Senden Sie Ihren Kommentar