Manti Te'o: Wie werden wir immer noch gefischt?


Ein College-Football-Star hat angeblich Opfer des ältesten Trick im Internet-Dating-Buch. Wenn Sie wie ich sind, und Sie die Worte "Manti Te'o" vor 48 Stunden gehört haben, hätten Sie wahrscheinlich gesagt: "Was hast du gesagt über Seekühe? " Nicht einmal Spaß. Aber jetzt ist Te'o überall, dank der Freundin, die nie war und die Schluchzergeschichte um seine falsche Beziehung.

Ein College-Football-Star hat angeblich Opfer des ältesten Trick im Internet-Dating-Buch.

Wenn Sie wie ich sind, und Sie die Worte "Manti Te'o" vor 48 Stunden gehört haben, hätten Sie wahrscheinlich gesagt: "Was hast du gesagt über Seekühe? " Nicht einmal Spaß. Aber jetzt ist Te'o überall, dank der Freundin, die nie war und die Schluchzergeschichte um seine falsche Beziehung.

Hier ist die verkürzte Version: Te'o ist Senior an der Universität von Notre Dame im Fußball wirklich gut sein; so gut, dass er in diesem Jahr die Heisman Trophy gewinnen konnte. Sein herausragendes Spiel auf dem Feld machte ihn zu einem Stück menschlichen Interesses abseits des Spielfelds, was dazu führte, dass er offen über seine Fern-Freundin Lennay Kekua sprach, ein Student aus Stanford, der eine ganze Reihe von Schluchtromanen für Te'o hatte: schwerer Autounfall, bei dem Leukämie diagnostiziert wurde. Ende 2012 gab es Nachrichten, dass Te'os Großmutter und seine geliebte Freundin innerhalb von sechs Stunden gestorben waren - ein schwerer Schlag für Te'o und eine enorme Chance für "Ausdauer durch die Tragödie" "Medienberichterstattung während seiner älteren Jahreszeit.

Jedoch gestern hat Deadspin einige schockierende Nachrichten gebrochen: SIE NIEMALS VORHANDEN. Inmitten des Hin und Her, das jetzt durch Aussagen von Te'o und der Universität von Notre Dame kommt, können wir folgendes feststellen: 1. Die vermeintliche Beziehung existierte ausschließlich online und 2. Jemand hat offenbar Kekuas Identität mit Fotos von das Social-Media-Konto einer echten Frau. Klingt bekannt? Ja, das ist sicher. Hier ist der Grund: Catfish .

Noch interessanter, wenn wir jetzt die Details haben, ist, wie jemand 2013 noch "Catfished" bekommen kann. Der 2010 veröffentlichte Film zum Leben erweckt die Idee, sich in eine "Person" zu verlieben, die in Wirklichkeit nicht existiert; vielmehr wurde die Identität geschaffen. Jetzt hat MTV es zu einer Fernsehshow gemacht, die Leute anlockt, die von der Online-Liebe angelockt wurden, nur um zu entdecken, dass auf der anderen Seite des Bildschirms eine völlig andere Person wartet. Was ist los hier Leute?

Ich denke, es ist sicher anzunehmen, dass wir alle wissen, wie man Google benutzt, und wahrscheinlich im letzten Jahr, wenn nicht in der vergangenen Woche, ein oder zwei Suchen nach möglichen Liebesinteressen durchgeführt haben. Es ist einfach genug, unter einer falschen Identität eine Twitter-, Facebook-, LinkedIn- und E-Mail-Adresse zu erstellen, aber tiefere Suchergebnisse sind schwerer zu bekommen. Ein bisschen Graben hätte vielleicht gezeigt, dass es abgesehen von den sozialen Medien keine Aufzeichnungen über Kekua gibt - nicht in Stanford, nicht irgendwo. Lesen Sie weiter ...

Weitere großartige Inhalte von YourTango:

  • Was ist mobil? Datierung? Sollte ich es versuchen?
  • Das Geheimnis der erfolgreichen Online-Dating
  • Damen, müssen Sie auf diese Online-Dating-Red Flags
  • 1
  • 2
  • nächsten
  • letzten

Senden Sie Ihren Kommentar