Martina Navratilova zahlt Ex, um den Mund zu halten


Tennisstar zahlt ehemalige lesbische Geliebte aus, um sie davon abzuhalten, Geheimnisse zu verschütten. Tennisgroß Martina Navratilova hat eine Klage ihrer Exfrau beigelegt, die Toni Layton bezahlt 3 Millionen Dollar für ihr Schweigen nach einem zweijährigen Gerichtsverfahren. Toni, die ihren Mann für Martina verlassen hatte, hatte gedroht, die schmutzige Wäsche des Paares zu verteilen, wenn sie nicht bezahlt würde.

Tennisstar zahlt ehemalige lesbische Geliebte aus, um sie davon abzuhalten, Geheimnisse zu verschütten.

Tennisgroß Martina Navratilova hat eine Klage ihrer Exfrau beigelegt, die Toni Layton bezahlt 3 Millionen Dollar für ihr Schweigen nach einem zweijährigen Gerichtsverfahren. Toni, die ihren Mann für Martina verlassen hatte, hatte gedroht, die schmutzige Wäsche des Paares zu verteilen, wenn sie nicht bezahlt würde. "Es gibt viele Skelette in Martinas Schrank. Es ist mehr wie ein Lagerraum voll von ihnen, und ich kenne sie alle", sagte sie 2008. Wie man eine bessere Trennung hat

Toni sagte, dass Martina sie plötzlich absetzte im Januar 2008, nachdem sie seit acht Jahren zusammen waren, und dass sie die Schlösser in ihrem Haus in Florida wechselte. Der folgende Gerichtskampf bestand aus vier Häusern, mehreren Autos, einer Sammlung von Kunstwerken, einem Boot und einem Tierheim in Florida, was eure Streitigkeiten über das U2-Album in eine Perspektive bringt, nicht wahr? Breakups 'New Battleground: Der Hund

Martina und Toni heirateten 2000 in New Hampshire (obwohl die Gewerkschaft nicht legal war, da homosexuelle Ehe nur in diesem Staat in diesem Jahr genehmigt wurde), aber die meisten ihrer Beziehung lebten in Florida, wo homosexuelle Ehen nicht anerkannt werden. In diesem Jahr gab Martina bekannt, dass bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden war, weshalb sie sich entschieden hatte, den Fall mit Toni zu regeln - eine zweijährige Klage muss eine enorme Quelle von Stress sein. Laut Martinas Arzt sind ihre Heilungschancen ausgezeichnet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass eine Beziehung von Martina mit Streit endet. Im Jahr 1991 trennte sie sich von ihrer achtjährigen Partnerin Judy Nelson und zahlte Judy 3,5 Millionen Dollar - obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nicht auf Vertraulichkeit bestand. Judy schrieb 1993 zwei ziemlich schlecht rezensierte Bücher über Martina, die unter dem heiklen Titel Liebesspiel: Nelson vs. Navratilova , und Choices: Meine Reise nach dem Verlassen meines Mannes für Martina und ein lesbisches Leben , die 1996 veröffentlicht wurde. Nach Martina war Judy an der Krimiautorin Rita Mae Brown beteiligt, die ebenfalls eine Beziehung mit Martina hatte. Das beweist nur, dass alle Lesben, die du kennst, sich schon mal gesehen haben. Mehr Frauen im mittleren Alter kommen als Lesben heraus

Es gibt also ein interessantes Muster in Martinas Leben. Sie neigt dazu, sich für Frauen zu verlieben, die mit Männern verheiratet sind, etwa acht Jahre lang bei ihnen bleiben und sich dann scheußlich trennen. Das sollte eine Warnung für Martinas neue Dame sein, die frühere Miss-Universum-Kandidatin Julia Lemigova, die 17 Jahre jünger ist als Martina. Haben Sie den Eindruck, Martina warf einen Blick auf Boris Becker und sagte zu sich selbst: "Pssh, kann ich besser?"

Über die New York Post. Foto über Bauer-Griffin.

Senden Sie Ihren Kommentar