Miranda Kerr hat Orlando Bloom in einer Flasche während der Arbeit gemacht


Das Supermodel würde nicht lassen Ihr Ehemann verlässt den Raum während der 27-stündigen Entbindung. Sie sagen, dass die Geburt ziemlich schwierig ist, dass es nicht gerade eine angenehme, angenehme Erfahrung für die Mutter ist. Aber für irgendeinen Grund als wir die Geburtsgeschichte von Supermodel-Mama Miranda Kerr hörten, fühlten wir uns schlecht für ihren Schauspieler-Mann Orlando Bloom.

Das Supermodel würde nicht lassen Ihr Ehemann verlässt den Raum während der 27-stündigen Entbindung.

Sie sagen, dass die Geburt ziemlich schwierig ist, dass es nicht gerade eine angenehme, angenehme Erfahrung für die Mutter ist. Aber für irgendeinen Grund als wir die Geburtsgeschichte von Supermodel-Mama Miranda Kerr hörten, fühlten wir uns schlecht für ihren Schauspieler-Mann Orlando Bloom. Ich frage mich, warum.

Laut der Daily Mail erzählte Miranda Conan O'Brien, dass sie 27 Stunden lang Wehen hatte. Und wo war Orlando? "Ich würde ihn nicht einmal gehen lassen", kicherte sie. "Er musste in eine Flasche pinkeln. Er blieb die ganze Zeit dort."

Ernsthaft?! ... Ja, es aufzuschreiben war nicht das erste Mal, dass wir es hörten. Aber dennoch. Wirklich. Wir sind immer noch betäubt. Orlando = Soldat. Oh. Und Miranda auch. (Wir schätzen.) WETTBEWERB GESCHLOSSEN! Beschreibe Amazing Sex und gewinne eine Reise nach NYC + 1000 $!

"Er ist ein wundervoller Vater und ich bin wirklich gesegnet", fuhr sie fort.

Dann beschrieb Miranda die Situation genauer ( über The Huffington Post ): "Ich hatte mir vorgenommen, dass ich eine natürliche Geburt haben würde ... dann sagten die Ärzte 'OK, du wirst gezwungen werden, weil es nicht genug Flüssigkeit gibt für das Baby, "so wurde ich induziert. Und dann war es 27 Stunden später mit nicht einem Tropfen Schmerzmittel, weil ich entschlossen war, dass ich es tun würde ... Und lassen Sie mich Ihnen sagen, mein Baby war fast zehn Pfund. " Miranda Kerr, Orlando Bloom Willkommen Baby Boy

OK, jetzt. Ernsthaft: Miranda und Orlando beide verdienen Anerkennung dafür, dieses Kind zur Welt gebracht zu haben. Und der kleine Flynn ist ein Glückspilz. Miranda sagte, Orlando sei ein "unglaublich praktischer Vater" und nannte ihren Sohn "das Licht meines Lebens". Ach. Mit Liebe, die so herumgeht, scheint das eine entzückende und glückliche Hollywood-Familie zu sein.

Bildquelle: INF

Senden Sie Ihren Kommentar