Meine missbräuchliche Ex will mich zurück


Haben ihn die Krebsmedikamente dazu gebracht, es zu tun? Sollte sie ihm vergeben? Ich habe im August letzten Jahres eine Fernbeziehung (1500 Meilen auseinander) mit einem wunderbaren Mann begonnen. Die Dinge liefen gut, aber im Januar kam es plötzlich zu einer Verschlechterung, als bei ihm Krebs diagnostiziert wurde.

Haben ihn die Krebsmedikamente dazu gebracht, es zu tun? Sollte sie ihm vergeben?

Ich habe im August letzten Jahres eine Fernbeziehung (1500 Meilen auseinander) mit einem wunderbaren Mann begonnen. Die Dinge liefen gut, aber im Januar kam es plötzlich zu einer Verschlechterung, als bei ihm Krebs diagnostiziert wurde. Ich konnte zwei Semester von der Schule nehmen, um seine Betreuungsperson zu werden. Wir bauten unsere Beziehung weiter auf und er drückte ständig seine Dankbarkeit dafür aus, dass ich dort war. Ungefähr einen Monat nach seiner Behandlung fing er an, verbal beleidigend zu werden, und fing an, Kämpfe zu suchen. Die Monate vergingen, und die Drohungen, mich zu schlagen, haben mich zweimal getroffen. Ich habe seine Familie und Freunde um Unterstützung gebeten, aber er sagte ihnen, dass ich ein verrückter Lügner sei. Ich flehte ihn an, einen Therapeuten zu sehen oder mit seinem Arzt über die Medikamente und Steroide zu sprechen, aber er lehnte ab. Als er seine letzte Runde Chemo und in Remission beendet hatte, beendete ich die Beziehung, packte meine Taschen und ging nach Hause. Wir sind in Kontakt geblieben und er hat mich letztes Wochenende überrascht, indem er mich besucht hat. Er verbrachte ein paar Tage in meiner Wohnung und war wieder einmal der Mann, in den ich mich verliebt hatte. Er erzählte mir, dass er seiner Familie von dem Missbrauch erzählt hatte, dass er mich liebte und dass er wieder zusammenkommen wollte. Meine Freunde denken, ich sollte jeden Kontakt mit ihm abbrechen, und dass er seine Chance verlor, mit mir zu sein, sobald er mich schlug. Ich denke, sein Verhalten wurde durch die Drogen und Steroide verursacht, an denen er arbeitete, daher ist meine Entscheidung nicht einfach. Ist es wirklich so kurz und bündig wie meine Freunde denken, oder kann ich ihm eine zweite Chance geben?

- Missbrauchter Betreuer

Ich stimme deinen Freunden zu, dass dein Ex-Freund seine Chance verloren hat mit dir, wenn er dich erst einmal getroffen hat, aber ich glaube nicht, dass es unbedingt eine Situation ist, in der man austrocknen muss. Wenn Sie beispielsweise verheiratet waren oder zusammenlebten oder auch nur in einer langfristigen Beziehung zu einer, die nur ein paar Monate alt war (und größtenteils weit weg war), könnte mein Rat anders lauten. Aber Tatsache ist, dass du dich wirklich kaum kanntest, als du seine Vollzeitpflegekraft wurdest. Es hat sich vielleicht so angefühlt, als hättest du dich für immer gekannt, aber wirklich, wie viel Fundament hast du wirklich in der Zeit zwischen August und Januar zusammengebaut, als du 1500 Meilen voneinander entfernt warst? Wahrscheinlich sehr wenig, und das ist der Grund, warum Sie keine Gedanken der Versöhnung aufgeben sollten. The Frisky: Ich habe eine verdrängte Erinnerung an Missbrauch zurückerobert

Es gibt zu viel Unordnung in deiner Geschichte zusammen und nicht genug von einer starken Grundlage, auf der du aufbauen kannst. Allein die Tatsache, dass du nicht genug über deinen Ex wusstest, als du bei ihm warst, um sicher zu wissen, ob sein gewalttätiges Verhalten für ihn untypisch war oder nicht, ist ziemlich bezeichnend. Außerdem, dass er sich nicht genug um dich gekümmert hat oder deine Beziehung, um einen Therapeuten zu sehen oder mit seinem Arzt über die Auswirkungen seiner Behandlung zu sprechen, zeigt, dass er kein idealer lebenslanger Partner für dich ist. Was passiert, wenn er wieder krank wird? Oder was passiert, wenn Sie erfahren, dass seine missbräuchliche Ausstrahlung nicht auf seine Krebsbehandlung zurückzuführen ist? Das ist nur wer er ist tief und es kommt heraus in Zeiten von Stress oder Schwäche? Es ist einfach zu viel unbekannt hier. Und natürlich könnte man argumentieren, dass jede Beziehung viele Unbekannte enthält, besonders am Anfang, wenn es nichts als Unbekannte ist, aber der Unterschied zu euch ist, dass es eine Menge Dinge gibt, die du auch kennst, und einiges davon ist wirklich schlecht. The Frisky: "Ich habe Angst davor, in mein Ex zu rennen"

Ich sage nicht, dass dein Ex kein wunderbarer Mensch ist oder nicht großartig für dich sein könnte, aber es ist zu riskant, dass er es nicht ist oder du wirst es nie herausfinden können, weil du wegen eines Rückfalls zu nervös wirst (im Verhalten, nicht unbedingt im Krebs, obwohl das sicherlich auch ein Problem ist) und zu sehr nach seinem Verhalten in der Vergangenheit Geben Sie ihm - und Ihrer Beziehung - eine ehrliche Chance. Es ist tragisch, dass er nur wenige Monate, nachdem Sie sich getroffen haben, krank geworden ist und Sie das Potenzial Ihrer Beziehung nicht erkannt haben. Aber das bedeutet nicht, dass du es jetzt versuchen solltest. Es ist schließlich eine andere Beziehung als das, was Sie vor einem Jahr hatten. Das Potenzial ist nicht mehr das Gleiche. The Frisky: Wie vermeide ich, einen missbräuchlichen Freak zu verabreden

Wenn ich du wäre, würde ich die positiven Dinge beenden, die du mit ihm geteilt hast, als er letztes Wochenende mit dir zusammen war. Betrachten Sie es als Abschiedsgeschenk aus dem Universum - eine angenehme Erinnerung an die guten Teile Ihrer Beziehung, so dass Sie positive Gedanken und glückliche Erinnerungen übrig haben, wenn Sie dieses spezielle Kapitel schließen. Du wirst es wieder lieben. Du wirst eine Beziehung finden, die brandneu und makellos ist, und du kannst die gelernten Lektionen und die Kraft, die du aus dieser letzten gelernt hast, besser machen.

Geschrieben von Wendy Atterberry für The Frisky.

Mehr zu Beziehungen aus dem The Frisky:

  • Liebe Wendy: "Das Ex meines Freundes beschuldigt mich des Identitätsdiebstahls"
  • Liebe Wendy: "Mein Freund reißt mich auf"
  • 8 Tipps für die Zusammenarbeit mit deinem Ex, wenn du Freunde teilst

Senden Sie Ihren Kommentar