Mein Ehemann behandelt mich wie eine Maid


Was machst du, wenn du Der Ehemann behandelt dich wie die Hilfe. Lieber Dr. Romance: Mein Mann und ich haben kürzlich unser 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Ich kaufte meinem Mann ein kleines Geschenk, und als ich fragte, was er mir brachte, sagte er mir, dass ich nichts wert sei. Das tut wirklich weh, mein Mann zeigt keinerlei Zuneigung oder Rücksicht auf die Gefühle anderer Leute.

Was machst du, wenn du Der Ehemann behandelt dich wie die Hilfe.

Lieber Dr. Romance:

Mein Mann und ich haben kürzlich unser 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Ich kaufte meinem Mann ein kleines Geschenk, und als ich fragte, was er mir brachte, sagte er mir, dass ich nichts wert sei. Das tut wirklich weh, mein Mann zeigt keinerlei Zuneigung oder Rücksicht auf die Gefühle anderer Leute. Wenn er konfrontiert wird, antwortet er nur: "Du hast es gewusst, als du mich geheiratet hast." Aber das ist das geringste Problem: Er weigert sich, "Mann zu machen" und Vater seiner beiden Jungen zu sein - der Ältere ist kurz davor, die Highschool zu beenden und gerät ständig in Schwierigkeiten und mein jüngster Sohn ist in seinen frühen Teenagerjahren . Mein Mann spricht generell Frauen an und mein älterer Sohn hat daraus gelernt und hasst jede Art von Autorität, besonders von Frauen. Ich kann nicht mit ihm reden, weil er handelt und alles genau so sagt wie mein Ehemann - er ist ein exakter Klon meines Mannes !! Als ich meinen Mann um Hilfe bei den Kindern frage, sagt er, dass ich ihn bescheiße, indem ich ihm meine Probleme mit den Kindern erzähle und ihn einfach in Ruhe lasse. Ich kann wirklich nicht so weiterleben. Ich fühle mich wie eine Zofe und ein Sexspielzeug, keine Ehefrau. Jeder Rat wäre sehr hilfreich.

Lieber Leser :

Es tut mir sehr leid, von Ihrem Problem zu hören. Dies wird eine schwierige Aufgabe sein, da Sie das schlechte Verhalten Ihres Mannes seit zwanzig Jahren ertragen. Während dieser Zeit hat er sich in seinem steifen Denken und Zorn immer wohler gefühlt. Es klingt, als ob du Angst vor ihm hast, und ich bin nicht überrascht. Sie werden Unterstützung benötigen, um Ihnen zu helfen, Ihre Situation zu beheben. Es ist nicht wahrscheinlich, dass sich dein Ehemann ändern wird, es sei denn, etwas Drastisches passiert, um ihn aus seinen Gewohnheiten zu befreien. Das Drastische könnte sein, dass sein Sohn in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, oder dass du ihn verlässt, aber es gibt keine Garantie dafür, dass selbst er damit durchkommt, dass er Probleme hat. Ich bin mir nicht sicher, wo Sie wohnen, aber es gibt wahrscheinlich kostenlose oder kostengünstige Beratung, die Ihnen helfen würde, zu überlegen, was Sie in Ihrer Situation tun können. Versuchen Sie es mit Ihrer lokalen Gemeinde oder Ihrer Abteilung für psychische Gesundheit, oder rufen Sie die Hotline für häusliche Gewalt unter 1-800-799-SAFE an.

Wenn möglich, würden Sie auch von erwachsenen Kindern von Alkoholikern profitieren (ob der Name zu Ihnen passt oder nicht). Sie haben die symptome) Treffen, die kostenlos sind, oder nehmen Sie eine Spende. Hier finden Sie ACA-Treffen. Lesen Sie auch "Was ist eine dysfunktionale Beziehung" und "Fragen zur Familiengewalt".

Senden Sie Ihren Kommentar