Penelope Cruz 'schwangere Schwester Monica Cruz gebrauchte einen Samenspender


Werden wir eine Zunahme von Prominentenschwangerschaften durch Samenspender sehen? Anfang dieser Woche hat Penelope Cruz 'wunderschöne jüngere Schwester Monica - das sind einige erstaunliche Gene - in ihrem Blog angekündigt, dass sie es war schwanger durch künstliche Befruchtung mit Hilfe eines anonymen Samenspenders.

Werden wir eine Zunahme von Prominentenschwangerschaften durch Samenspender sehen?

Anfang dieser Woche hat Penelope Cruz 'wunderschöne jüngere Schwester Monica - das sind einige erstaunliche Gene - in ihrem Blog angekündigt, dass sie es war schwanger durch künstliche Befruchtung mit Hilfe eines anonymen Samenspenders.

Wie von Us berichtet wurde, schrieb die 35-Jährige: "Eine 40-jährige Frau ist sehr jung und fühlt sich sehr jung Aber das Mutterschafts-Ding geht einen anderen Weg. Es wird mit einer anderen Uhr gemessen, die wir leider nicht kontrollieren. Ich bin sehr informiert über das Thema. Es stellt sich heraus, dass nach 37 die Möglichkeiten schwanger zu werden alarmierend abnehmen. "

Also werden wir wahrscheinlich eine Herde anderer Berühmtheiten sehen Wie bald?

Wahrscheinlich nicht, erklärt YourTango-Expertin und Autorin Dina Colada. "Prominente sind Trendsetter in Mode und Musik, aber ich gehe nicht davon aus, dass [mit einem Samenspender] in Hollywood einen Domino-Effekt hat. Nur weil ein Promi künstlich besamt wird, heißt das nicht, dass die anderen Promis wie Schafe folgen. Celebs sind die Trendsetter, nicht Anhänger. "

Monica ist jedoch nicht allein auf dem unkonventionellen Weg, um ihre Familie zu gründen: Diane Keaton war nie verheiratet und adoptierte zwei Kinder, Elizabeth Banks und ihr Ehemann benutzten einen Ersatz für ihre beiden Kinder , während January Jones sich weigert, den Vater ihres Babys sogar zu identifizieren.

Während sich zu den Samenspendern weniger häufig wendet, applaudiert Colada Penelopes Doppelgänger, öffentlich über ihre Entscheidung zu sprechen. "Es spielt keine Rolle, ob sie 35 oder 25 Jahre alt ist. Wenn eine Frau sich so sehr fühlt wie Monica Cruz ihr Leben mit einem Kind teilt, wird es sie nicht aufhalten ... Sie ist eine Inspiration."

Ist 35 zu jung, um die Samenbank zu besuchen?

Noch mehr saftiger Inhalt von YourTango:

  • Was ist der eine Ratschlag Alle alleinstehenden Frauen brauchen

    ->

  • 8 Modern Dating Rules Every Single sollte wissen
  • Hilfe! Ich bin fast 40 und immer noch Single

    ->

Senden Sie Ihren Kommentar