Der wahre Grund, warum Vampire uns in Ohnmacht fallen lassen


LoveFeed bespricht den ritterlichen Vampir. Ob Sie es mögen oder nicht, Vampire haben die Medienwelt im Sturm erobert. True Blood und Vampire Diaries dominieren die Primetime, was bedeutet, dass es schwierig ist, diese chronischen Bitters zu vermeiden. Also suchst du einen Freund, ein sexy Vampir ist vielleicht der richtige Weg.

LoveFeed bespricht den ritterlichen Vampir.

Ob Sie es mögen oder nicht, Vampire haben die Medienwelt im Sturm erobert. True Blood und Vampire Diaries dominieren die Primetime, was bedeutet, dass es schwierig ist, diese chronischen Bitters zu vermeiden. Also suchst du einen Freund, ein sexy Vampir ist vielleicht der richtige Weg.

Nachdem wir Kult-Vampire wie True Bloods Bill Compton und die Salvatore-Brüder von Vampire Diaries in Aktion gesehen haben, müssen wir sagen, dass wir es nicht tun Ich denke, sie überall an den Orten zu sehen (zwinker). Bevor Vampire es auf die große Leinwand schafften, riefen sie in der Folklore und Literatur eine Menge Angst hervor. Aber jetzt ist das Unheimlichste, was sie tun, unser Herz rasen zu lassen.

Das wirft nur folgendes auf: Warum sind wir so fasziniert von diesen gefährlichen (aber oh so sexy) Figuren? In dieser Episode von The LoveFeed geht Allison Castillo dem auf den Grund.

Sie betont: "Historisch gesehen haben Vampire das dargestellt, was in der Gesellschaft verboten und daher sexy war. Das veranlasst Waymens darüber nachzudenken, ob der Feminismus die einfachen Handlungen von Sie halten eine Tür offen oder bieten an, für das Abendessen zu bezahlen, um den verbotenen sexy Status anzunehmen. "

Einer der Gründe, warum die Damen über diese Blutsauger schwärmen, ist ihre ritterliche Art. Es mag verrückt klingen, aber es macht absolut Sinn! Sie geht sogar so weit, die witzige (aber genaue) Behauptung zu machen: "Frauen, die es satt haben, dass Ritterlichkeit tot ist, ziehen ihre Daten vor, um untot zu sein."

Aber wenn Sie immer noch nicht die wachsende Faszination verstehen Der "ritterliche Vampir", ein Blick auf Stefan Salvatore ist die Antwort, die Sie brauchen. Obwohl es nicht das eigentliche fiktive Geschöpf ist, in das Frauen verliebt sind, haben Vampire sicherlich einen romantischen Weg über sie. Könnten sie wirklich bessere Freunde sein?

Männer, versenkt eure Zähne.

12 Unverwechselbare Zeichen, dass er der Eine ist

Zum Anschauen klicken (12 Bilder) Foto: unsplash Ronnie Ann Ryan Experte Liebe Später lesen

Senden Sie Ihren Kommentar