Der Aufstieg der Unverheirateten: Ein Blick auf glücklich Unverheiratete Paare


Warum Menschen warten länger zu heiraten oder zu machen Entscheidung, überhaupt nicht zu heiraten. Kate Hudson, die gerade einen Sohn mit ihrem Musiker Verlobten Matt Bellamy gebar, hat keine Eile, um den Mittelweg zu gehen, sagend, dass ihre vorherige Scheidung ihr gezeigt hat, dass Heirat "nicht das Goldene ist Fahrkarte.

Warum Menschen warten länger zu heiraten oder zu machen Entscheidung, überhaupt nicht zu heiraten.

Kate Hudson, die gerade einen Sohn mit ihrem Musiker Verlobten Matt Bellamy gebar, hat keine Eile, um den Mittelweg zu gehen, sagend, dass ihre vorherige Scheidung ihr gezeigt hat, dass Heirat "nicht das Goldene ist Fahrkarte." Johnny Depp und Vanessa Paradis sind seit fast 15 Jahren zusammen und haben zwei Kinder zusammen - aber haben nie den Knoten geknüpft. Dann gibt es KISS-Frontmann Gene Simmons und seinen Partner von 28 Jahren, die eine Reality-Show auf VH1 haben, Happily Unarried gewidmet, um ihr (etwas) glückliches unverheiratetes Leben zusammen zu verfolgen. Liebe, Geld & Engagement: Das Leben einer Unbekannten

Aber nicht nur Hollywood meidet den großen weißen Gang durch den Gang. Laut Volkszählungsdaten waren zwischen den jungen Erwachsenen 25 bis 34 im Jahr 2009 nur 45 Prozent verheiratet, verglichen mit 55 Prozent im Jahr 2000 - ein erstaunlicher Rückgang von 10 Prozent. Außerdem stieg der Prozentsatz der Personen in der gleichen Gruppe, die nie verheiratet waren, von 34 Prozent auf beträchtliche 46 Prozent. Die Eheleute, mit denen wir gesprochen haben, sagten, sie glauben, dass diese Statistiken auf eine Verspätung der Ehe hindeuten, aber noch keine Meidung der Institution: "Ich habe den Trend gesehen, dass Menschen später heiraten, als Psychologin seit zwanzig Jahren unterrichtet voreheliche Workshops ", sagt Dr. Michelle Gannon, Ph.D. 10 Famous Unwed Couples

Hinter dem Trend
Warum zögern so viele junge Männer und Frauen die Ehe - oder nehmen sie überhaupt vom Tisch?

Elizabeth (benannt nach Privatsphäre), 32, aus Chino Hills , Kalifornien, glaubt einfach nicht daran: "Ich sehe die Ehe als eine Verschwendung von Geld und eine Verschlechterung der persönlichen Identität." Ihr langjähriger Freund, Kevin, 36, (Name geändert für Privatsphäre) stimmt dem zu.

"Das Konzept der Kernfamilie ist tot und macht die Ehe zu einer etwas anachronistischen Praxis in meinen Augen. Eine Frau kann heutzutage leicht ihren Lebensunterhalt verdienen allein, ohne sich Sorgen um die Unterstützung eines Mannes machen zu müssen, von dem ich glaube, dass er in der Vergangenheit ein Hauptmotivator für die Ehe war - und auch, warum Scheidung damals weniger verbreitet war als heute ", sagt Kevin. Andere, mit denen ich sprach, mochten die Idee, zusammen zu sein, weil sie es wollten, nicht weil sie gesetzlich gebunden sind.

"Ich bin jetzt seit acht glücklichen Jahren bei meinem Freund Gregg. Wir brauchen keinen Vertrag, um zu bleiben zusammen ", sagt Amy Alkon, 46, aus Santa Monica, Kalifornien.

Weiter: Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalt von YourTango:

  • 6 Amazing Sex Toys Jedes Paar MUSS versuchen
  • Die beste Beziehung Beratung Auf YourTango
  • 9 Dinge, die am glücklichsten sind Paare sprechen IMMER über
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes

Senden Sie Ihren Kommentar