Die Regeln für Beziehungen bei der Arbeit


Kann Sex am haben Büro wirst du gefeuert? Die Regeln der riskanten Geschäfte. Zu ​​Ehren der jüngsten Arbeit Romantik-Spielereien, wollten wir erkunden, was legal, Tabu und nicht ratsam in Bezug auf Sex, Liebe und das Büro ist. Zwischen Oprah Flugbesatzung debaucle und David Letterman at- Arbeitsangelegenheiten, sieht aus, als könnte Hollywood einige Tipps zur Verabredung am Arbeitsplatz auch verwenden.

Kann Sex am haben Büro wirst du gefeuert? Die Regeln der riskanten Geschäfte.

Zu ​​Ehren der jüngsten Arbeit Romantik-Spielereien, wollten wir erkunden, was legal, Tabu und nicht ratsam in Bezug auf Sex, Liebe und das Büro ist.

Zwischen Oprah Flugbesatzung debaucle und David Letterman at- Arbeitsangelegenheiten, sieht aus, als könnte Hollywood einige Tipps zur Verabredung am Arbeitsplatz auch verwenden. Während Oprah wirklich nichts mit den angeblichen Aktivitäten zu tun hatte, verklagte die Flugbegleiterin, die für das Fehlverhalten gefeuert wurde, nun Harpo, Oprahs Produktionsfirma, für 75.000 Dollar.

Nach Angaben der Chicago Tribune Flugbegleiterin Corrine Gehris sagt, dass eine Flugbegleiterin und ein Gast in Oprahs Jet falsche Anschuldigungen gegen sie und den Piloten Terry Pansing erhoben haben. (Die beiden hatten angeblich Sex, während das Flugzeug auf dem Boden stand und die Crews wechselte; Oprah und ihre Gäste schliefen.) Der Lime-Club trat in den Mile High Club ein

Letterman verletzte eine CBS-Politik, indem er Beziehungen zu mehreren Mitarbeitern unterhielt. Die Richtlinie ist Teil eines Vertrags, den alle CBS-Mitarbeiter unterzeichnen. Was bedeutet das für den Late-Night-Talkshow-Moderator? Vermutlich nichts, denn niemand - außer dem Typen, der versuchte, ein paar Millionen von ihm zu erpressen - wurde professionell geschädigt. (Wir müssen allerdings sehen, was mit seinen Mätressen passiert.)

Abgesehen von Hollywood ist die Verabredung mit einem Kollegen (oder Chef!) Eigentlich ziemlich üblich. Eine Umfrage von careerbuilder.com ergab, dass 40 Prozent der Befragten mit einem Mitarbeiter zusammen waren. Und 34 Prozent von denen datierten einen Vorgesetzten oder jemanden von einer höheren Position. Der neue Hook-Up-Hotspot? Arbeite!

Lass uns Schluss machen:

Dating im Büro. Etwas bis vollständig akzeptabel. Es ist zwar nicht illegal, einen Mitarbeiter zu verabreden, aber Unternehmen haben das Recht, eine Richtlinie zu verabschieden oder Mitarbeiter zu verpflichten, einen Liebesvertrag zu unterzeichnen (erinnern Sie sich an Jan und Michael von Das Büro ? Disaster.) Wenn das Unternehmen hat eine Politik und du weißt es nicht oder du ignorierst es, du kannst aufgefordert werden, eine Wahl zu treffen.

Sex im Büro. Tu es einfach nicht - geerdetes Flugzeug oder nicht. Obwohl es nicht illegal ist (Nevada ist einer der wenigen Staaten mit einem offiziellen Gesetz über Sex bei der Arbeit ...), haben Organisationen das Recht, einen Angestellten wegen grober Fehlverhaltens zu entlassen, wenn sie auf dem Schreibtisch, Kopierer, Aufzug ... Du hast die Idee. Mach dich nicht unartig im Büro. 10 Orte, um Sex zu haben, bevor Sie sterben

Irene LaCota, Präsident der Spezialität Dating-Service Es ist nur Mittagessen, füllt uns in Beziehung Etikette am Arbeitsplatz:

1. Vermeiden Sie alle Beziehungen zwischen Supervisor und Untergebenen, selbst wenn diese Beziehung nicht die Unternehmensrichtlinien verletzen würde. Es gibt einfach zu viele Probleme und negative Wahrnehmungen bei Mitarbeitern mit dieser Art von Beziehung. Und wenn die Beziehung nicht klappt, wird es keinen Spaß machen, mit deinem Ex-Liebhaber zu arbeiten.

2. Sei still um andere. Versuche, deine Beziehung so lange wie möglich privat zu halten. Sonst werden die Kollegen Sie untersuchen und die Büro-Gerüchteküche anheizen.

3. Aber kommuniziere miteinander. Bevor deine Beziehung zu ernst wird, diskutiere die Regeln der "Partnerschaft", damit keiner von euch die Absichten des anderen missversteht und verletzt wird.

4. Halten Sie es zu jeder Zeit professionell im Büro oder auf der Straße. Behandeln Sie sich gegenseitig als Mitarbeiter im Büro und nicht als romantische Partner. Keine enthüllen E-Mails. Keine Küsse über das Telefon. Gib einander etwas Platz. Sie müssen nicht immer zusammen sein, besonders im Büro. Abwesenheit macht das Herz größer.

Aber Frau LoCota's bester Rat für das Datieren am Arbeitsplatz ist zu versuchen, es wenn möglich zu vermeiden. LaCota sagt: "Ihre Mitarbeiter sind eine großartige Quelle, um mögliche Termine zu finden. Am besten verwenden Sie sie als Ihre Verabredung Netzwerk , anstatt sie zu datieren. "

Sagen Sie uns, sind Sie schon mal mit einem Mitarbeiter ausgegangen?

Senden Sie Ihren Kommentar