Geheimnisse der Obama-Ehe


Michelle und Barack Obama: Die Kennedys des 21. Jahrhunderts? BARACK OBAMA UND MICHELLE ROBINSON OBAMA Verheiratet seit : 1992 Familienalbum : Zwei Töchter Sie trafen sich 1989, als er noch Student war Harvard Law School (wo er der erste schwarze Präsident der prestigeträchtigen Harvard Law Review war).

Michelle und Barack Obama: Die Kennedys des 21. Jahrhunderts?

BARACK OBAMA UND MICHELLE ROBINSON OBAMA
Verheiratet seit : 1992
Familienalbum : Zwei Töchter

Sie trafen sich 1989, als er noch Student war Harvard Law School (wo er der erste schwarze Präsident der prestigeträchtigen Harvard Law Review war). Barack war Praktikant für eine Anwaltskanzlei in Chicago, und Michelle war seine Sommeraufsicht. Sie erzählte später einem Reporter, dass sie sich für ihn verliebte. "Aus dem gleichen Grund respektieren ihn viele andere Menschen: seine Verbindung mit Menschen."

Während seiner gesamten politischen Karriere war sie eine Bereicherung. Ein Princeton-Absolvent, sie ist ein gebürtiger Chicagoer von der Südseite der Stadt. Diese Vereinigung half ihm, sowohl in der Legislative von Illinois als auch im Senat Sitze zu gewinnen. Jetzt ist sie eine Führungskraft an den Krankenhäusern der Universität von Chicago. Sie ist clever in Doppelrollen als Karrierefrau und politische Ehefrau. In einem Interview in Der New Yorker äußerte sie sich offen über den Stress der letzten Rolle: "Es ist schwer, und deshalb ist Barack so ein dankbarer Mann."

Die Obamas leben in 1,6 Millionen Dollar Haus auf der Südseite, und er versucht, jedes Wochenende zurück zu kommen. Familienleben ist eine Priorität, weshalb sie nicht nach Washington gezogen sind. "Wir haben eine gute Entscheidung getroffen, in Chicago zu bleiben, damit unsere Familie stabil geblieben ist", erzählte Michelle einem Reporter für The Chicago Tribune . "Es gab nur wenig Übergang für mich und die Mädchen. Jetzt pendelt er viel, aber er ist der Senator. Er kann damit umgehen. Das hat uns sehr geholfen, uns auf dem Boden zu halten."

Die Leckerbissen ihres Privatlebens, das Publikum sieht man eine normale Familie an. Sie ist auf seinem Fall, um mit dem Rauchen aufzuhören und mehr um das Haus herum zu tun. Er sagte kürzlich Ebony Magazin, dass er manchmal seine Socken auf dem Boden lässt. "Wie Michelle gerne sagt:, Sie sind ein guter Mann, aber Sie sind immer noch ein Mann. ' Sie lässt mich wissen, wenn ich mich nicht richtig benehme. " Es gibt jedoch Hindernisse für das Recht der Öffentlichkeit, alles über sie zu erfahren. Wenn es um Treue in der Ehe geht, sagte Michelle zu Ebony , dass sie sich darüber keine Sorgen macht. "Das ist zwischen Barack und mir", sagte sie, "und wenn jemand zwischen uns kommen kann, hatten wir nicht viel zu beginnen."

  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

Senden Sie Ihren Kommentar