Sie ist 28, Er ist 58: Sie haben es funktioniert


Lucinda Franks reflektiert über 30 Jahre Ehe mit einem Mann 30 Jahre älter. Als mein Mann es angekündigt hatte Er hat mich geheiratet und sein Cousin hat ihn gebeten, einen Psychiater aufzusuchen. Seine Schwester legte ihre Hand an ihren Kopf. Seine vier Kinder, zwei Hunde und eine Katze haben uns bei unserem Anblick die Nase rümpfen lassen.

Lucinda Franks reflektiert über 30 Jahre Ehe mit einem Mann 30 Jahre älter.

Als mein Mann es angekündigt hatte Er hat mich geheiratet und sein Cousin hat ihn gebeten, einen Psychiater aufzusuchen. Seine Schwester legte ihre Hand an ihren Kopf. Seine vier Kinder, zwei Hunde und eine Katze haben uns bei unserem Anblick die Nase rümpfen lassen. Meine Freunde haben die gleiche Ermutigung gemacht. "Was wird passieren, wenn er 75 ist?" fragte einer von ihnen. "Du liebst es zu wandern und zu schwimmen. Kann er noch so etwas tun?" fragte sich ein anderer.

Bob Morgenthau war mit 58 Jahren etwa drei Jahrzehnte älter als ich, und in den siebziger Jahren, zwischen Mai und Dezember, waren Ehen zwischen Fachleuten genauso beliebt wie der kambodschanische Wurzelkanal. "Du hast nicht vor, Kinder zu haben, oder?" fragte einer von Bobs Kindern entsetzt.

Nur mein Vater, nur sechs Jahre älter als mein Ehemann, war fröhlich über Bobs Vorschlag. "Ist das nicht nett", sagte er.

Wir fühlten uns wie Romeo und Julia - wenn auch eine rauere Version - denn angesichts des universellen Widerstands fielen wir noch hoffnungsloser in die Liebe.

Es begann alles mit ein einfacher, weißer, gestrickter Poncho. Ich trug es, während ich Bob wegen einer Geschichte über den Fall der Nixon-Regierung interviewte, die ihn 1970 als US-Anwalt gezwungen hatte. Nachdem ich gegangen war, hatte er die eigenartige Erfahrung, von dem Kleidungsstück heimgesucht zu werden. Und weil ich so viele Fragen gestellt hatte, dachte er, ich sei entweder der dümmste oder der schlaueste Reporter, den er jemals getroffen hatte. Zum Glück, als er meine Geschichte las, kam er zu dem Schluss, dass ich Letzterer war.

Er wurde eine gute Nachrichtenquelle, aber wer wusste, dass es mehr als Neuigkeiten waren, die er teilen wollte? Ich, ein gewisser Hippie, lebte mit einem Wehrdienstabgeordneten aus dem Vietnamkrieg - der gern ans Telefon ging. Er hat mir nie von Bob Morgenthaus Rufen erzählt. Dann wurde Bob zum Bezirksstaatsanwalt von New York gewählt, während ich mit dem Wehrdienstabgeordneten auf eine Reise in die Berge von Colorado ging, einen Ort zum Leben ausfindig machte und meinen Roman schrieb. In der Nacht, bevor ich die Stadt endlich verlassen sollte, rief Bob an und überzeugte mich, zu einer schicken Party zu gehen. Ich stimmte zu und dachte, dass er noch eine letzte Geschichte erzählen wollte, bevor ich meinen Job bei The New York Times aufgab. Mitten in der Party kam Jackie Onassis - damals noch ein Einsiedler - strahlend durch die Tür und selbst die schärfsten Gäste starrten und lächelten. Ich sah zu Bob auf, und er lächelte auch, aber nicht zu Jackie O.

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • 10 Wege Männer zeigen Liebe
  • Warum kann ich nicht finden? Eine Beziehung?

  • Die beste Beziehungsempfehlung auf YourTango
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes

Senden Sie Ihren Kommentar