Studie gibt neue Bedeutung für die Phrase "Dirty Cheater"


Betrüger sind weniger wahrscheinlich, Schutz zu verwenden, sagt neue Forschung. Wenn das Betrügen selbst nicht schlecht genug ist, bestätigt Wissenschaft jetzt, dass Betrüger, zusätzlich zu Arschlöchern, es auch weniger wahrscheinlich sind, es vor dem Geschlecht zu wickeln mit jemandem, der nicht ihr Partner ist.

Betrüger sind weniger wahrscheinlich, Schutz zu verwenden, sagt neue Forschung.

Wenn das Betrügen selbst nicht schlecht genug ist, bestätigt Wissenschaft jetzt, dass Betrüger, zusätzlich zu Arschlöchern, es auch weniger wahrscheinlich sind, es vor dem Geschlecht zu wickeln mit jemandem, der nicht ihr Partner ist. Brutto! Lasst uns einfach etwas (grünes, nässendes) Salz auf diese offene Wunde gießen, sollen wir?

In einer kürzlich im Journal of Sexual Medicine veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass es um all diese betrügerischen Herzen ging da draussen benutzen 27 bis 35 Prozent kein Kondom. Das bringt mich um.

Und wenn man einmal Alkohol in den Mix gibt, wird diese Statistik zu drastischen 64 Prozent. Das ist die Mehrheit der Betrüger, die keinen Schutz verwenden und sich dann mit ihrem Partner zurück ins Bett kriechen, wo sie wahrscheinlich auch keinen Schutz brauchen - und wir fragen uns, warum Dinge wie HPV und andere sexuell übertragbare Krankheiten so verdammt weit verbreitet sind. Cheater sind ein Nährboden für Geschlechtskrankheiten! Mist! Aber, hey, wenn dein Partner Herpes von dir bekommt, weil du dich weigerst, dich zu benehmen, dann kannst du es einfach Jameson beschuldigen, richtig? Ja, viel Glück damit.

Der Vorteil dieser Ergebnisse ist, dass diejenigen, die in emotional engagierten, aber sexuell offenen Beziehungen sind, viel sicherer Sex sowohl zu Hause als auch auf der Jagd praktizieren. Es scheint, dass, sobald Sie sich beide für eine solche Vereinbarung angemeldet haben, der Respekt und der Gesundheitsfaktor viel ernster genommen werden - und die Chancen, mit der Abnahme des Klatschens herunterzukommen.

Basierend auf diesen Ergebnissen scheint das Wichtigste zu sein Respekt. Wenn du jemanden genug liebst, wirst du nicht betrügen. Wenn du nur lauwarm über jemanden bist und du betrügst, sind deine lauwarmen Gefühle gezwungen, dich apathischer und sorgloser über die Gesundheit deines Partners zu machen. Aber es sind diejenigen, die wirklich stimmlich und kommunikativ über ihre Beziehung sind und offen dafür sind, dass Sex nur Sex ist und Liebe ein ganz anderes Ballspiel ist, wer wirklich weiß, was los ist. Ich dulde in keiner Weise offene Beziehungen, aber sie scheinen zu beweisen, dass Respekt einen langen Weg zurücklegt.

Benutze Schutz, egal zu welchem ​​Anlass. Die Welt hat genug dreckige Leute und traurige Statistiken!

Hast du Erfahrung mit Betrugs-bedingten Geschlechtskrankheiten?

Senden Sie Ihren Kommentar