Nimm meine Frau, bitte. Braut tauscht Bräutigam für seinen Bruder in Indien


Von Reuters PATNA , Indien (Reuters) - Dorfbewohner beschlossen bei einer Hochzeit in Ost-Indien, dass der Bräutigam zu betrunken gekommen war und die Braut heiratete "Der Bräutigam war betrunken und hatte Berichten zufolge sich mit Gästen benommen, als die Familie der Braut und die Dorfbewohner ihn verjagten", sagte Madho Singh, ein ranghoher Polizeibeamter, nach der Hochzeit von Reuters ein Dorf im Distrikt Arwal im Distrikt Bihar.

Von Reuters

PATNA , Indien (Reuters) - Dorfbewohner beschlossen bei einer Hochzeit in Ost-Indien, dass der Bräutigam zu betrunken gekommen war und die Braut heiratete "Der Bräutigam war betrunken und hatte Berichten zufolge sich mit Gästen benommen, als die Familie der Braut und die Dorfbewohner ihn verjagten", sagte Madho Singh, ein ranghoher Polizeibeamter, nach der Hochzeit von Reuters ein Dorf im Distrikt Arwal im Distrikt Bihar.

Tango's Take
Das Ganze klingt nach Aufbau. Zuallererst musste der Bräutigam ziemlich besorgt über die Hochzeit gewesen sein, um am Tag des Ereignisses berauscht zu werden. Oder vielleicht spielte er seine Trunkenheit aus, um herauszukommen. Oder vielleicht wurde sein verschwendeter Zustand zu viel gemeldet, weil die Familie nach einer Ausrede suchte, um ihn loszuwerden. Unsere Theorie ist, dass es eine Dreiecksbeziehung zwischen Braut, Bräutigam und Bruder gab. Die Familie der Braut hatte bereits die Mitgift bezahlt, so dass die Familie des Bräutigams sie nicht zurückgeben konnte. Und der Bräutigam konnte nicht einfach davonlaufen - so machten die drei einen Plan, um den Bruder zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben, während der Bräutigam seine "kompromittierte" Rolle ausübte. Wir wünschen nur, es gäbe ein YouTube-Video, um die ganze Sache zu dokumentieren. Es wäre besser gewesen als Bollywood. Lesen Sie mehr vom Originalartikel ...

Senden Sie Ihren Kommentar