Diese 7 Promis, die häusliche Gewalt überlebten


Im Oktober geht es nicht nur um Kürbisgewürz Lattes und Halloween! Oktober ist bekannt für Halloween und Kürbisgewürz Lattes bekannt, aber wussten Sie, dass der Monat Oktober auch Domestic Violence Awareness Month (DVAM) ist? Während Sie die Herbstsaison genießen und gespannt auf Halloween warten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um etwas über häusliche Gewalt zu erfahren - es könnte jemandem das Leben retten (vielleicht sogar Ihres)!

Im Oktober geht es nicht nur um Kürbisgewürz Lattes und Halloween!

Oktober ist bekannt für Halloween und Kürbisgewürz Lattes bekannt, aber wussten Sie, dass der Monat Oktober auch Domestic Violence Awareness Month (DVAM) ist? Während Sie die Herbstsaison genießen und gespannt auf Halloween warten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um etwas über häusliche Gewalt zu erfahren - es könnte jemandem das Leben retten (vielleicht sogar Ihres)! YourTango ist auch kein schlechter Startpunkt. Hier sind Prominente, die die Schwierigkeiten der häuslichen Gewalt überwunden haben.

1. Rihanna

Anfang 2009 wurde Rihannas Auftritt bei den 51. Grammy Awards abgesagt, da ihr Ex-Freund Chris Brown sie geschlagen hat. Sobald sich TMZ meldete, explodierten die Nachrichten über ihren Angriff. Rihannas Gesicht war überall in den Nachrichten und wir folgten ihr und Chris Brown vor Gericht. Es war eine schwierige Zeit für den Popstar, als sie 2013 vorübergehend mit Brown wieder aufflammte und es hilft nicht, dass er immer noch Gefühle für sie zu haben scheint.

2. Halle Berry

"Meine Mutter Sie war eine misshandelte Frau und das war meine Kindheit für einen guten Teil davon ", sagte Halle gestern Natalie Morales von NBC. Die Schauspielerin, die seit Jahren mit Fundraising und Unterstützung für das Jenesse Center, ein Obdach für Opfer häuslicher Gewalt in L.A., verbunden ist, sagte, sie wuchs auf, als sie ihren Vater beim Missbrauch ihrer Mutter und älteren Schwester beobachtete und dann das Muster in ihrem eigenen Leben wiederholte. 1993 berichtete sie der Zeitschrift Ebony , dass die Prügel eines Freundes ihr 80 Prozent des Gehörs im rechten Ohr verloren hätten. "In dem Moment, in dem er das tat, war ich weg", sagte sie im Jahr 2007 der Daily Mail "Meine Mutter hat mir immer gesagt: Wenn ein Mann dich schlägt, gehst du." Die Mutter eines kleinen Mädchens, Nahla, und in einer langfristigen Beziehung mit Model Gabriel Aubry, und widmet einen großen Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit, um anderen Frauen zu helfen, sich von häuslicher Gewalt zu erholen und zu gedeihen. Entschuldigung nach häuslicher Gewalt genug?

3. Charlize Theron

Jetzt ist sie eine UN-Botschafterin des Friedens, aber als Kind in Südafrika lebte Charlize Theron mit einem missbrauchenden, alkoholkranken Vater, der drohte, sie zu töten und ihre Mutter. Als Charlize 15 Jahre alt war, erschoss ihre Mutter Gerda ihren Vater in Notwehr. Die Schauspielerin spricht nicht viel über die Erfahrung, aber 1999> gründete sie das erste von zwei Zentren für Vergewaltigungskrisen in Südafrika, die sehr häufig Gewalt in Paarbeziehungen haben. Sie hat auch an Eve Enslers V-Day-Projekt teilgenommen, das Geld und Bewusstsein sammelt, um missbrauchten Frauen zu helfen.

4. Robin Givens

Die ehemalige Kopf der Klasse und Das Spiel Schauspielerin war mit Boxer Mike Tyson für nur ein Jahr verheiratet, und später sagte, dass Tyson, der drei Jahre im Gefängnis diente wegen Vergewaltigung nach ihrer Scheidung, hatte sie während ihrer Ehe geschlagen. "Ich habe nicht verstanden, wie ein Mann sagen konnte, dass der beste Schlag, den er je geworfen hat, gegen seine Frau war", sagte Robin letzte Woche bei einem Gala-Gewinn für die Wohltätigkeitsorganisation Knock Out Abuse. Aber sie sagte auch, dass sie eine stärkere Person wurde, um den Missbrauch zu überwinden. "Ich weiß, dass es Chancen in Not gibt. Er hat mir wirklich geholfen, die Frau zu werden, die ich heute bin", sagte sie. "Weit davon entfernt, perfekt zu sein, aber auf einer guten Straße. Ich mag mich selbst, weißt du?"

Mary Murphy erzählt von höllischer Ehe: Vergewaltigung, Missbrauch

5. C hristina Aguilera

Die Sängerin sprach in einem kürzlich erschienenen Dokumentarfilm für E! Darüber, mit einem missbrauchenden Vater aufgewachsen zu sein, und sagte, dass ihr Vater Fausto quälend und gewalttätig sei. "Ich habe viele unangenehme Dinge erlebt - viel Schieben und Schieben und Streiten und Streit", sagte sie im September. "Ich wuchs auf, fühlte mich nicht sicher. Das Gefühl, machtlos zu sein, ist das schlimmste Gefühl der Welt. Ich habe mich dazu entschlossen, als Steckdose zu singen. Der Schmerz zuhause ist der Ort, von dem meine Liebe zur Musik kam." Christina und ihr Vater haben sich im Jahr 2000 kurz versöhnt, aber später brach sie den Kontakt zu ihm ab. Jetzt, verheiratet und die Mutter eines fast zweijährigen Sohnes, sagt Christina, dass ihre Beziehung zu ihrem Mann ihr geholfen hat, den Kreislauf des Missbrauchs zu durchbrechen. Sie hat auch Konzerttickets und Erinnerungsstücke versteigert, um Wohltätigkeitsorganisationen für häusliche Gewalt zu unterstützen, und von der Eröffnung eines Unterschlupfs für misshandelte Frauen gesprochen. Schockierender Prozentsatz der Frauen denken, dass Missbrauch OK ist

6. Tina Turner

Die Diva Tina ist eine der inspirierendsten Geschichten der amerikanischen Popmusik, angefangen bei ihren R & B-Anfängen mit Ex-Ehemann Ike Turner, ihren Enthüllungen über seine Misshandlung und ihrem späteren Erfolg mit Was ist Liebe zu tun Mit It und anhaltende Popularität als vollendeter Entertainer. Tina und Ike heirateten 1958 und begannen eine Reihe von Hits zu produzieren. Die Ehe begann in den 70er Jahren aufgrund von Ikes Drogenkonsum und missbräuchlichem Verhalten auseinanderzufallen. Tina floh 1976 aus der Ehe mit weniger als einem Dollar zu ihrem Namen und die Scheidung wurde 1978 abgeschlossen. Sie kämpfte, um ihre künstlerische Grundlage zu finden, kam aber 1984 mit dem Smash "What's Love Get Doing It" zurück. 1986 veröffentlichte sie ihre Autobiographie, I, Tina , die offen über ihre missbräuchliche Ehe sprach. Sie ist in den letzten drei Jahrzehnten auf Tournee gegangen wie eine Frau, die halb so alt ist wie sie. Ike starb 2007 und Tina veröffentlichte eine knappe Aussage: "Tina hatte seit über 30 Jahren keinen Kontakt mehr zu Ike. Es wird kein weiterer Kommentar kommen." Als Oprah Winfrey Tina 2008 mit einem Kennedy Center Honor überreichte, sagte sie: "Ich liebe dich. Ich respektiere dich. Und du machst mich stolz, meinen Namen w-o-m-a-n zu buchstabieren." Tina wird diesen Monat 70 Jahre alt und bleibt absolut fantastisch.

7. Madonna

In den 1980er Jahren war Madonnas damaliger Ehemann Sean Penn für seine gewalttätigen Ausbrüche bekannt. Etwa zu der Zeit, als er 1987 einen Fotografen traf, schlug er Madonna auch mit einem Baseballschläger an (allerdings wurde sie nicht angeklagt). Es gibt auch einen Bericht, dass Penn Madonna an einen Stuhl band und sie schlug, drohte, ihren Kopf zu rasieren, und sie aus einem Hotelzimmer jagte. Unnötig zu sagen, ihre giftige Ehe dauerte nur vier Jahre (vier Jahre zu lang). Jetzt verabscheuen sie einander, konkurrieren miteinander und flirten miteinander und zeigen uns, dass Beziehungen sehr kompliziert sein können.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, ein Opfer von häuslicher Gewalt ist, kann die Nationale Häusliche Gewalt-Hotline helfen. Rufen Sie 1-800-799-SAFE (7233) an oder besuchen Sie //www.ndvh.org.

Foto über Bauer-Griffin.

Senden Sie Ihren Kommentar