Kuscheln oder nicht kuscheln?


Einige Männer (und Frauen!) Vermeiden es, nach dem Sex zu kuscheln, um emotionale Intimität zu vermeiden. Nach einem mitreißenden Toben in den Laken werden wahrscheinlich zwei Dinge passieren. Erstes Szenario: Eine postkoitale Kuschelsession, die selbst romantische Komödianten beneiden. Zweitens: Ein Partner (oder beide) rollt um und schläft ein.

Einige Männer (und Frauen!) Vermeiden es, nach dem Sex zu kuscheln, um emotionale Intimität zu vermeiden.

Nach einem mitreißenden Toben in den Laken werden wahrscheinlich zwei Dinge passieren. Erstes Szenario: Eine postkoitale Kuschelsession, die selbst romantische Komödianten beneiden. Zweitens: Ein Partner (oder beide) rollt um und schläft ein.

Lassen Sie uns für eine Sekunde über diese zweite Situation sprechen. Ja, es ist unglaublich häufig, dass mindestens ein Partner gleich nach dem Sex ins Heu geht. Und Kuscheln ist nicht obligatorisch; Es gibt kein "Du sollst nach dem Koitus kuscheln" Gebot, das wir zumindest kennen. Aber neue Forschung behauptet, dass der Mangel an Intimität nach dem Geschlechtsverkehr einen Partner ein Gefühl der Leere hinterlassen kann.

Evolutionäre Psychologen an der Universität von Michigan und Albright College befragten 456 Menschen anonym online und stellten Fragen wie "wer schläft nach Sex "und" Wer schläft zuerst ein, wenn er nicht nach dem Sex ins Bett geht? " Obwohl die Ergebnisse nicht unglaublich schockierend sind, erklären sie ein bisschen - und klopfen einige Stereotypen - über das Verhalten nach dem Sex.

Die Forscher entdeckten, dass wenn ein Partner sofort nach dem Sex nickt, der andere ein starkes Verlangen hat zum Kleben, Kuscheln und Chatten. Im Wesentlichen wollen sie die körperliche Intimität, die sie gerade teilten, mit ein bisschen emotionaler Intimität fortsetzen. Scheint ziemlich vernünftig, oder?

Leider ist es schwer, einem Menschen Intimität zu erzwingen, besonders wenn eine gute Nachtruhe nach einer anstrengenden Sex-Sitzung anruft. Noch beunruhigender ist, wie Forscher die Neigung zum Heu erklären. Co-Autorin Susan Hughes glaubt: "Einschlafen vor dem Partner kann ein unbewusster Weg sein, um nach dem Sex ein Engagement zu beenden."

Huch.

Ich weiß, was du denkst - wenn Frauen nicht wären. So bedürftige Männer würden nicht das Bedürfnis verspüren, sie nach dem Sex auszuschließen. Aber lass mich dich korrigieren, Stereotype: Die Studie ergab nicht, dass Männer mit größerer Wahrscheinlichkeit zuerst einschlafen würden.

Unsere Freunde von The Stir glauben, dass, wenn der Sex gut ist, es keinen gibt müssen kuscheln. Miese Liebhaber, sie reden mit dir! Ich stimme dem zu - wenn der Sex wirklich so gut ist, könnte ich nicht die Energie haben, meinen Körper so zu verändern, dass er in deine kleine "Let's Löffler" -Necke passt - aber glaube, dass es etwas Nettes an einer post-koitalen emotionalen Intimität gibt . Ich sage nicht, dass wir eine Nachbesprechung einlegen und eine lange Diskussion darüber führen sollen, was gerade passiert ist, aber kannst du mir nicht eine Sekunde in die Augen schauen, bevor du anfängst, auf dem Kissen zu sabbern?

Was hältst du von post-koitalem Kuscheln? Führt ein Mangel dazu, dass Sie eine emotionale Leere fühlen?

Senden Sie Ihren Kommentar