Was für eine Scheidung sich wirklich anfühlt


Eine ehrliche Schauen Sie sich an, wie es wirklich ist, wenn eine Ehe endet ... für immer. Es ist erfrischend, einen Artikel über Scheidung zu lesen, der einen raschen Einblick gibt, was ein Mann oder eine Frau durchmachen kann, wenn die Entscheidung getroffen wird. Mit durchdringender Ehrlichkeit schreibt Sandra Tsing Loh in Der Atlantik über die Auflösung ihrer Ehe.

Eine ehrliche Schauen Sie sich an, wie es wirklich ist, wenn eine Ehe endet ... für immer.

Es ist erfrischend, einen Artikel über Scheidung zu lesen, der einen raschen Einblick gibt, was ein Mann oder eine Frau durchmachen kann, wenn die Entscheidung getroffen wird.

Mit durchdringender Ehrlichkeit schreibt Sandra Tsing Loh in Der Atlantik über die Auflösung ihrer Ehe. Sie erzählt uns, wie es ist, wenn zwei Leute, die einst nebeneinander standen und begierig darauf warteten, den Rest ihres Lebens zusammen zu beginnen, sich fragen: "Jetzt was?"

Wir empfehlen Ihnen heute 20 Minuten, um das zu lesen Artikel in seiner Gesamtheit. Lohs komplexe Gefühle streifen durch die Linien. An manchen Stellen entschuldigt sie sich, sie erklärt, sie ist traurig. Sie bringt zwei Punkte mit, die bei uns richtig angekommen sind:

1) Alle Beziehungen nehmen Arbeit an. Dieses Thema taucht immer wieder auf, egal ob du Single und Dativ bist oder seit über 12 Jahren verheiratet bist . Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Meinungen zu diesem Thema sehr unterschiedlich sind. Es gibt eine Schule, die sagt: Liebe sollte natürlich kommen. Und wenn es nicht so ist, zwingen wir vielleicht nichts dazu, etwas Liebeshaftes zu sein, das es einfach nicht sein soll.

Die Kehrseite oder Schule am anderen Ende des Blocks sagt, dass alle gesunden, festen Beziehungen erfordern Arbeit (du weißt, die 'Pflanzen brauchen Wasser und Sonnenlicht, um zu wachsen und gedeihen' Theorie). Und wenn Sie nicht bereit sind, die Arbeit zu machen, dann können Sie Ihre starke Beziehung (und ihre Fähigkeit, Hindernissen zu widerstehen) auf Wiedersehen küssen. Wir geben zu, dass wir in diesem Punkt unentschlossen bleiben.

2) Kein Hass, Enttäuschung oder Verachtung der geschiedenen
. Loh, 47, schreibt, dass, nur weil ihre Ehe nicht funktionieren wird, dies nicht bedeutet, dass sie oder ihr Ex-Ehemann nicht an die Institution der Ehe glauben. Sie können die Gefühle einer Frau spüren, die nicht beurteilt werden möchte, oder fühlen, als würde sie jemanden enttäuschen, weil sie sich scheiden lässt. Lesen Sie: Scheidung 101

Sie saß durch die Eheberatung; sie und ihr Ehemann (der schon früh erwähnt, dass sie 20 Wochen im Jahr reist) erzogen die Kinder; Sie gab es ihr Bestes. Dies ist eine Erinnerung an all das, was selten jemand plant oder sich scheiden lassen möchte. Manchmal aber - trotz all der guten und hoffnungsvollen, feurigen und romantischen Absichten - fallen die Dinge auseinander, die Liebe verblasst. Scheidung passiert. Loh erinnert uns daran, dass es keine schnelle und einfache Lösung ist.

Leser, wie lautet Ihre Meinung: Sollten Beziehungen auf natürliche Weise entstehen oder braucht ein guter Arbeit?

Senden Sie Ihren Kommentar